Tödlicher Unfall: Lkw erfasst Person auf Fahrrad

Berlin - Tragischer Unfall nahe des Alexanderplatzes: Eine Person auf einem Fahrrad ist am Mittwochvormittag bei einem Unfall mit einem Lkw ums Leben gekommen. Die Person starb noch am Unfallort.

Ein Lkw hat einen Radfahrer tödlich erfasst. (Symbolbild)
Ein Lkw hat einen Radfahrer tödlich erfasst. (Symbolbild)  © DPA

Die Polizei bestätigte den tödlichen Unfall. Wie ein Polizeisprecher erklärte, habe ein Lkw-Fahrer nach ersten Erkenntnissen einen Fahrradfahrer erfasst.

Alter und Geschlecht des Opfers wurden aus Rücksicht auf die Angehörigen noch nicht bekanntgegeben.

Aufgrund des Unfalls an der Kreuzung von Alexanderstraße und Karl-Marx-Allee kam es zu Sperrungen.

Nun muss ermittelt werden wie es zu dem tragischen Unglück kommen konnte. Allein im letzten Jahr kamen elf Radfahrer in Berlin bei Unfällen ums Leben.

Update 18:30:

Laut Polizei handelt es sich bei der verstorbenen Person um eine 37-Jährige Frau. Der 48-jährige Lkw-Fahrer soll sie laut ersten Ermittlungen beim Rechts-abbiegen übersehen haben.

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0