Tödlicher Unfall! Autofahrerin kracht in Lkw, jede Hilfe kommt zu spät

Schwäbisch Gmünd - Tödlicher Crash! Auf der B29 in der Nähe des baden-württembergischen Schwäbisch Gmünd (Ostalb) krachte eine Autofahrerin mit voller Wucht in einen Lastwagen.

Ein Feuerwehrmann geht an der Unfallstelle seiner Arbeit nach.
Ein Feuerwehrmann geht an der Unfallstelle seiner Arbeit nach.  © SDMG / Kohls

Wie die Polizei mitteilte, geriet die 57-jährige Peugeot-Fahrerin gegen 14 Uhr aus bisher unbekannten Gründen in den Gegenverkehr und stieß deshalb frontal mit dem Lastwagen eines 52-Jährigen zusammen.

Anschließend schleuderte der Wagen in einen Opel Astra einer 42-Jährigen.

Die 57-jährige Peugeot-Lenkerin war in ihrem Auto eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle.

Die Fahrer des Lastwagens und des Opels blieben unverletzt.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf 45.000 Euro.

Die Bundesstraße 29 ist an der Unfallstelle in beide Richtungen gesperrt (stand 17.10 Uhr).

Eine 57-jährige Frau ist tödlich verunglückt und wurde mit diesem Leichenwagen von der Unfallstelle weggebracht.
Eine 57-jährige Frau ist tödlich verunglückt und wurde mit diesem Leichenwagen von der Unfallstelle weggebracht.  © SDMG / Kohls
Die am Unfall beteiligten Wagen sind völlig zerstört.
Die am Unfall beteiligten Wagen sind völlig zerstört.  © SDMG / Kohls

Titelfoto: SDMG / Kohls

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0