Tödlicher Unfall: Mann läuft auf Landstraße und wird von Opel-Fahrer erfasst

Graupzig/Ziegenhain (Nossen) - Am Donnerstagmorgen kam es kurz vor 7 Uhr auf der K8075 zu einem tödlichen Unfall.

Die Schäden am Auto zeigen, wie heftig der Aufprall gewesen sein muss.
Die Schäden am Auto zeigen, wie heftig der Aufprall gewesen sein muss.  © Roland Halkasch

Ein 22 Jahre alter Fahrer war mit seinem schwarzen Opel Astra auf der K8075 zwischen Graupzig und Ziegenhain unterwegs.

Aus ungeklärter Ursache übersah er dabei einen 82-jährigen Fußgänger, der am rechten Fahrbahnrand lief und erfasste ihn.

Der Mann wurde auf ein Feld geschleudert und blieb dort leblos liegen. Der Rettungsdienst versuchte noch, ihn wiederzubeleben, schaffte das aber leider nicht mehr.

Nach Angaben der Polizei wurde er noch an der Unfallstelle für tot erklärt.

Die Kreisstraße war bis 10.30 Uhr gesperrt. Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Polizisten stellen Ermittlungen zur Unfallursache an.
Polizisten stellen Ermittlungen zur Unfallursache an.  © Roland Halkasch

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0