Mindestens 13 Tote! Auto und zwei Minibusse stoßen zusammen

Johannesburg - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Südafrika sind nach Medienberichten mindestens 13 Menschen getötet worden.

Bei dem schweren Unfall wurden mindestens 13 Menschen getötet.
Bei dem schweren Unfall wurden mindestens 13 Menschen getötet.  © Screenshot/Twitter/moss_ndlovu

In der Nacht zum Samstag seien ein Auto und zwei Minibusse auf einer Straße in der Provinz Free State im Zentrum des Landes zusammengestoßen, wie die Nachrichtenseite eNCA berichtete.

Das Auto sei von der Straße abgekommen, habe zunächst den ersten Minibus gestreift und sei dann frontal mit dem zweiten Minibus zusammengestoßen, sagte Hilary Mophete, Sprecherin der Straßen- und Transportbehörde der Provinz, dem Nachrichtensender.

Der zweite Minibus fing demnach sofort Feuer, elf Menschen starben in den Flammen. Zudem seien der Fahrer des Autos und eine Person aus dem ersten Minibus gestorben.

Sechs weitere Menschen wurden verletzt, drei davon schwer.

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0