Lasterfahrer stirbt bei Unfall auf A72: Autobahn gesperrt

Zwickau - Nach einem tödlichen Unfall musste die A72 am Freitagnachmittag auf Höhe von Zwickau gesperrt werden.

Der Lasterfahrer (51) verstarb noch an der Unfallstelle.
Der Lasterfahrer (51) verstarb noch an der Unfallstelle.  © Niko Mutschmann

Der Unfall passierte gegen 13 Uhr zwischen den Anschlussstellen Zwickau-West und Zwickau-Ost. Ein Lasterfahrer (51) war gegen die Mittelleitplanke gefahren und dann auf der linken Seite zum Stehen gekommen.

Der 51 Jahre alte Pole verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Ob der Mann gesundheitliche Probleme hatte oder an den Folgen des Unfalls verstorben ist, ist noch unklar.

Die Autobahn ist noch immer gesperrt. Derzeit läuft die Bergung des Sattelzuges. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Zwickau-West von der Autobahn herunter geleitet.

Update, 17.55 Uhr:

Die Unfallstelle ist beräumt, die Sperrung auf der A72 aufgehoben.

Die Autobahn musste nach dem Unfall gesperrt werden, es gab einen langen Stau.
Die Autobahn musste nach dem Unfall gesperrt werden, es gab einen langen Stau.  © Niko Mutschmann

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0