Frau kommt bei Unfall mit Zug ums Leben: Jetzt ist klar, wer die Tote ist

Zwickau - Tödlicher Unfall in Zwickau: Eine 55 Jahre alte Frau ist beim Zusammenstoß mit einem Zug ums Leben gekommen.

Drei Tage nach dem tödlichen Unfall ist nun klar, wer die Tote ist. (Symbolbild)
Drei Tage nach dem tödlichen Unfall ist nun klar, wer die Tote ist. (Symbolbild)  © DPA

Der Unfall passierte am Donnerstagabend an der Hauptstrecke von Chemnitz nach Zwickau in der Nähe der Niederhohndorfer Straße.

Noch in der Nacht wurde die Strecke gesperrt und Landes- und Bundespolizei suchten das Gebiet nach persönlichen Gegenständen des, zu dem Zeitpunkt unbekannten Opfers ab. Am Freitag folgte eine weitere Suche.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, konnte die Frau inzwischen identifiziert werden. Es handelt sich um eine 55 Jahre alte Zwickauerin. Ihr Mann hatte in der Presse von dem Unfall erfahren und sich bei der Polizei gemeldet.

"Nach derzeitigem Ermittlungsstand liegen keine Hinweise für eine Straftat vor", so ein Polizeisprecher.

Die Polizei schließt in dem Fall eine Straftat aus. (Symbolbild)
Die Polizei schließt in dem Fall eine Straftat aus. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0