Wegen Abschiebung: Mann (30) drohte eigenes Kind aus Fenster zu werfen Top Update Unglaubliche Entwicklungen beim Korea-Gipfel: Ist das der Durchbruch? Top 45-Jährige rammt Mann bei Zwangsräumung Messer in Hals Neu Einbrecher von Polizist erschossen: Schütze soll unerkannt hinter Leinwand aussagen Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 7.683 Anzeige
2

Tödliches Beziehungsdrama auf Autobahnbrücke in Unterfranken

Ersthelfer wollen auf einer Autobahnbrücke bei einem Unfall helfen. Doch dann springt der Fahrer des zerstörten Autos unvermittelt in die Tiefe. Der zweite Schock folgt nur Sekunden später: In dem Wagen liegt eine getötete Frau.

Bischbrunn (dpa) - Auf einer Autobahnbrücke in Unterfranken hat sich ein blutiges Drama abgespielt: Als Ersthelfer auf der A3 am Sonntag einem Unfallwagen helfen wollen, stürzt sich dessen Fahrer vor ihren Augen in den Tod. In dem Wagen liegt zudem eine getötete Frau. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen von einer Beziehungstat aus.

Wie die beiden Behörden gemeinsam mitteilten, hatten mehrere Zeugen am Sonntagmorgen auf der Haseltalbrücke in der Nähe von Bischbrunn ein gegen die Fahrtrichtung gedrehtes Unfallauto bemerkt und den Rettungsdienst alarmiert. Als die Ersthelfer sich dem Auto näherten, stieg ein Mann aus, lieferte sich ein kurzes Wortgefecht mit den Rettern und stürzte sich dann von der rund 70 Meter hohen Brücke in die Tiefe.

In dem Auto fanden die Zeugen und die mittlerweile eingetroffene Verkehrspolizei dann die Leiche einer Frau. Sie starb durch äußere Gewalteinwirkung. Dass die Frau erstochen wurde, wie mehrere Medien berichteten, wollte der Polizeisprecher zunächst nicht bestätigen: «Das muss erst durch die Obduktion geklärt werden.»

Klar scheint jedoch, dass die Frau auf dem Beifahrersitz und nicht schon zuvor an einem anderen Ort umgebracht wurde. «Aufgrund der Spurenlage gehen wir davon aus, dass sie im Fahrzeug gestorben ist», sagte der Sprecher.

Die A3 Richtung Frankfurt wurde nach dem Vorfall zwischen den Anschlussstellen Marktheidenfeld und Rohrbrunn über Stunden hinweg komplett gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet. Es bildeten sich kilometerlange Staus.

Für das Unfallgeschehen an sich gibt es laut Polizei keine Zeugen; die Ersthelfer waren erst kurz darauf an die Stelle herangefahren. Deshalb rekonstruiert nun ein Gutachter die letzten 300 bis 400 Meter der Fahrt.

Die Identität der beiden Toten konnten die Beamten bereits klären; da aber zunächst nicht alle Angehörigen informiert werden konnten, sollten weitere Details erst am Montag bekanntgegeben werden.

Ostsee-Urlauber, seid gewarnt! Diebe klauen immer mehr Neu Sie hat es wieder getan! Will Heidi Klum ihren Tom Kaulitz damit ärgern? Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 13.920 Anzeige Bayerns Boateng hat Redebedarf mit FCB-Bossen Neu Sky-Serie "Das Boot" zeigt schonungslos "das Grauen des Krieges" Neu Leichenfund in Wohnung: Bekannter gesteht brutalen Mord mit Beil Neu So will die größte deutsche Buchkette um mehr Leser kämpfen Neu
Laschet doch nicht dabei! Erdogan muss Kölner Ditib-Moschee allein besuchen Neu GZSZ-Neuzugang: Für seine Rolle hat Timur Ülker zehn Kilo verloren Neu Sex-Attacke im Erzgebirge: Junge Frau im Wald missbraucht Neu
Startschuss für neue MDR-Serie: "FINDHER"-Dreh hat begonnen Neu "Quoten-Neger": AfD-Abgeordneter Thomas Seitz verliert Beamten-Status Neu Höhle der Löwen? Plötzlich passiert etwas, dass es in der Sendung noch nie gab Neu Fliegerbombe mitten in Kasseler Innenstadt entdeckt Neu Update Mutter veröffentlicht schockierendes Video und hat wichtige Botschaft Neu Sohn will Vater als vermisst melden, doch die Polizei kennt längst sein schreckliches Schicksal! Neu Körper komplett mit Nazi-Symbolen beschmiert: Zwei 18-Jährige festgenommen Neu Wegen Maaßen-Beförderung: Seehofer kickt SPD-Mann raus Neu Chemnitz: Ein Verdächtiger frei, weiterer Mann immer noch auf der Flucht Neu Bewohner entdecken Ein-Meter-Schlange im Hinterhof Neu 15-Jähriger liegt tot zwischen Heuballen: Leiche identifiziert Neu "Fort Boyard": Oliver Pocher im Wassertank in der Klemme Neu Bauer sucht Frau! Deswegen schmeisst RTL diesen Bauern raus 5.500 Nach vermeintlichem Ernie-und-Bert-Outing: Das rät Olivia Jones jetzt allen Eltern! 1.035 AIDA-Passagierin behauptet: Daniel Küblböck hat sich mir offenbart! 10.696 Razzia in Leipzig! Schwer bewaffnete Polizisten stürmen City-Geschäftshaus 16.409 Grausam ausgesetzt: Hundewelpen bekommen ein neues Zuhause 1.792 Alkoholtest-Desaster bei Small Planet: Airline weist Schuld von sich 1.257 Frankfurts Torhüter Trapp im Europa-Fieber: "Eine geile Erfahrung" 53 Sorge um Silvia: Mama Wollny muss zum Raucher-Check 1.907 Ein Jahr nach Air Berlin: Billigflieger Small Planet ist pleite 1.641 Schummelei im Fernsehgarten von Andrea Kiewel: ZDF räumt Fehler ein! 8.591 Maaßen-Beförderung empört SPD, CDU kann das nicht nachvollziehen 1.291 Julian Nagelsmann schreibt heute Champions-League-Geschichte 1.020 Coca Cola will ins Cannabis-Geschäft einsteigen: Mit ganz speziellen Getränken 1.183 Muss Bushido jetzt die Rache von Arafat Abou-Chaker fürchten? 24.383 Mysteriös! 17-Jährige stirbt auf Schulhof, wenig später starten Maskierte einen Überfall 4.947 AfD zofft sich im Landtag: Darf sich Politikerin mit türkischen Wurzeln zu Judenverfolgung äußern? 1.292 Nach massiver Kritik: Innenminister äußert sich zu angespannter Flüchtlingssituation 2.084 Erneut Sitzblockade und Feuer im Hambacher Forst 1.336 Kann Urin wirklich helfen, Krankheiten zu heilen? Diese Frau sagt JA 17.158 Plitsch, platsch! Kuh geht unfreiwillig baden 1.287 Polizeihund beißt unschuldige Rentnerin (†73) auf ihrem Grundstück tot 3.312 Jetzt muss er vor Gericht: Schwimmlehrer soll 37 Mädchen missbraucht haben! 1.352 Jetzt geht's wieder los! Reeperbahn-Festival startet in Hamburg 189 Sie war nicht angeschnallt: Beifahrerin (20) bei Crash schwer verletzt 2.926 So reagiert das Netz auf die Umbenennung des Stadions von Dynamo Dresden 67.626 Gab es einen Unfall? Kindersachen an Badesee gefunden 601