Neuzugang für Schalke! Reschke soll's bei den Königsblauen richten Top Mitten in der Stadt: Bienenvolk entdeckt Fahrrad als neues Zuhause Neu SATURN in Dortmund verkauft Top-Technik jetzt enorm günstig! 2.742 Anzeige "Caught in the Act"-Star Eloy de Jong über Vater: "Er hat mich gehasst!" Neu Für nur 1 Euro: So günstig kannst Du jetzt durch ganz Hessen reisen! 3.954 Anzeige
5.639

Aus Rache: Mann rast mit Auto in Menschenmenge, neun Fußgänger verletzt

Terrorverdacht nach Attacke in Einkaufszone von Tokio

Ein selbsternannter Terrorist hat in Tokio mit seinem Auto neun Fußgänger gerammt. Er habe sich für eine Hinrichtung rächen wollen.

Tokio - In der japanischen Metropole Tokio hat ein Autofahrer in einer belebten Einkaufszone mindestens neun Fußgänger gerammt und verletzt.

Neun Fußgänger wurden bei dem Anschlag verletzt.
Neun Fußgänger wurden bei dem Anschlag verletzt.

Der Fahrer des Wagens sei festgenommen worden und habe der Polizei selbst gesagt, dass er einen Terroranschlag verüben wollte, meldete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo am Neujahrsmorgen.

Demnach wollte sich der 21-Jährige "für eine Hinrichtung rächen" und ließ nach dem Zwischenfall, der sich kurz nach Mitternacht auf der Takeshita-Straße ereignete, keine Reue erkennen.

Unklar war zunächst, ob sich die angebliche Wut des Mannes gegen eine einzelne Hinrichtung oder gegen das System der Todesstrafe an sich richtete. Gegen ihn wird nun wegen versuchten Mordes ermittelt.

Als drittgrößte Wirtschaftsnation der Welt gehört Japan zu den wenigen Industrieländern, die auch weiterhin an der Todesstrafe festhalten.

Die Todesstrafe in China

Erst vergangene Woche ließ die rechtskonservative Regierung zwei zum Tode verurteilte Mörder hinrichten. Im Juli endeten mehrere Mitglieder der Endzeitsekte Aum Shinrikyo am Strang, die vor 23 Jahren mit einem tödlichen Giftgasanschlag in Tokios U-Bahn das Land geschockt hatten.

Internationale Kritik an der Todesstrafe lässt die Regierung von Ministerpräsident Shinzo Abe an sich abprallen. Menschenrechtsaktivisten prangern seit Jahren den Umgang mit Hinrichtungen sowie die Haftbedingungen in Japan an - so wird den Todeskandidaten der Zeitpunkt ihrer Hinrichtung nicht mitgeteilt.

Die zum Tode Verurteilten leben oft jahrelang in Einzelhaft. Seit Abes Amtsantritt im Dezember 2012 sind 36 Menschen hingerichtet worden.

Mit diesem Auto raste der Mann durch die Einkaufszone.
Mit diesem Auto raste der Mann durch die Einkaufszone.

Fotos: Yuta Omori/Kyodo News/AP/dpa

Dieter Bohlen packt aus: Er hat früher Flaschen gesammelt Neu Posting aus der Klinik: Endlich ein Lebenszeichen von Estefania Wollny Neu Norma in Neustadt eröffnet neu und überrascht mit tollen Gewinnen! 1.651 Anzeige Explosion im Allgäu: Vermutlich mehrere Menschen im Haus eingeschlossen Neu Update Payten (3) sitzt in Scherbenhaufen: Spielerfrau fordert mehr Umsicht Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 2.034 Anzeige "Lass mich nicht sterben": Mädchen liegt im Arm der Mutter, sechs Minuten lang ist es tot Neu Ausbeutung: So bringt Milch die Bauern ins Grab Neu Schwer kranker Junge sitzt im Rollstuhl, doch dann passiert ein Wunder Neu Schüsse am Kottbusser Damm in Berlin: Täter auf der Flucht 1.523 5 Dinge, die Du vor Deinem Besuch im Tierheim wissen musst 852
Verona Pooth sauer: Sohn Diego stellt sie bei "Grill den Henssler" bloß 14.352 Feuer auf Autobahn: Wohnmobil von "Bares für Rares"-Star ausgebrannt 7.673 GNTM: Gewinnt Theresia im Finale den "Personality Award"? 513 Arnold Schwarzenegger brutal von hinten in den Rücken getreten 10.030
Favoritensieg beim ESC: Publikum straft Deutschland ab 7.528 "Game of Thrones" ist bald Geschichte: So soll es jetzt weitergehen 1.369 "Anne Will" im Ersten: Können Deutschland und die EU Klimaschutz? 200 Kurioser Prozess: Sperrte ein Raser zwei Polizisten in seinem Keller ein? 1.614 Bayern-Coach Kovac überzeugt: Werde "Vertrag erfüllen"! 273 Bonhof wütet gegen Schiri Gräfe: "Solange ich was zu sagen habe, wird er uns nicht mehr pfeifen!" 2.431 Ohne fühlt sie sich verloren: Danach ist die schöne Penélope Cruz süchtig 683 Fünf Tipps für Euren perfekten Kleingarten 1.144 Oliver Pocher speckt bei Let's Dance enorm ab und teilt aus 2.288 Schock für GZSZ-Alex! Jetzt macht auch er ihm das Leben schwer 1.736 Es geht um diesen Zaun: Protest an der deutsch-dänischen Grenze 313 Triple! Manchester City dominiert englischen Fußball weiter nach Belieben! 770 Tragischer Motorrad-Crash: 20-Jähriger tot! 1.308 Braunkohle statt Kirche: Dieses Gotteshaus samt Dorf wird platt gemacht 1.185 Bittere Tränen nach plötzlichem "GNTM"-Ausstieg: ProSieben bestraft Vanessa 23.755 So süß gesteht Loris Karius Sophia Thomalla seine Liebe! 3.107 Horror-Abschied für Nagelsmann: TSG verspielt in Mainz nach Führung die Europa League! 552 Krönung in der Allianz Arena! FC Bayern schlägt Frankfurt und ist Deutscher Meister 1.537 Gespräche sollen schon laufen! Wann kehrt Anne Wünsche zu "Berlin - Tag & Nacht" zurück? 1.727 "Jung und modern"? FDP-Politikerin irritiert mit Video zur Europawahl 730 Luxuskarre brennt vollständig aus, weil Leute keine Rettungsgasse bilden 3.376 Kleiner Dealer? Fünfjähriger bringt Kokain in den Kindergarten mit 6.628 Video geht viral: Unfassbar, was die Mutter ihrer Tochter zu trinken gibt 4.429 Nächste royale Hochzeit, doch wo ist Meghan? 4.083 Ladenbesitzerin ist schockiert, als sie sieht, was Kundin hinterlässt 5.715 Auto rollt völlig fahrerlos durch Ort und zerstört Blumenladen 2.016 Schreckliches Unglück: Mann will in den 5. Stock klettern und stürzt ab 2.530 Österreich-Diss: Böhmermann kannte Strache-Skandalvideo! 2.863 Sideboob-Alarm! Wer lässt denn hier tief blicken? 4.760 Mit "Axel" bleibt's warm und feucht, doch schwere Unwetter drohen 3.436 Das große GNTM-Finale: Heidi Klum bekommt Besuch von etlichen Promis 664 Bayern auch dank Ribery und Robben Deutscher Meister, BVB trotz Sieg nur Vize 4.386 Update Krise in Österreich: Vizekanzler zieht Konsequenzen aus Video-Affäre 840 Dieser deutsche Schauspieler will "Vereinigten Staaten von Europa" statt EU 749