Diese deutsche Eigenschaft kann Topmodel Toni Garrn einfach nicht ablegen

Hamburg - Toni Garrn aus Hamburg läuft inzwischen wirklich auf den Brettern, die die Welt bedeuten: Die 27-Jährige gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Models der Welt.

Toni Garrn posiert bei einem Event für die Fotografen.
Toni Garrn posiert bei einem Event für die Fotografen.  © Vianney Le Caer/Invision/AP/dpa

Sie kann sich ihre Jobs inzwischen aussuchen, stand schon für Calvin Klein, Prada oder Armani vor der Kamera.

In New York lebt sie ein Model-Leben, von dem Kandidatinnen bei "Germany's Next Topmodel" nur träumen.

Doch Toni ist schon besonders früh in das Leben als Super-Model eingetreten. Im Interview mit der Gala erklärte sie jetzt, dass es sie kaum Mut gekostet habe, nach Amerika zu ziehen.

Schließlich sei sie bereit mit 14 Jahren schon jedes Wochenende für Jobs nach New York gejettet. Nach dem Abi verlagerte Toni ihren Lebensmittelpunkt dann nach Amerika.

Dennoch kann sich die 27-Jährige nicht gänzlich von ihrer Heimat loseisen. "In Deutschland bin ich fast jeden Monat", erklärt sie. Vor allem freue sie sich dann auf ihre Familie und darauf, auszuspannen.

Und auch ihre deutschen Gewohnheiten hat Toni noch nicht abgelegt. "Typisch deutsch an mir ist, dass ich immer die Erste bin", sagt sie weiter.

Dabei sei es in New York fast schon unhöflich, genau pünktlich zu kommen. Sie bekomme dann häufig zu hören, dass sie doch immer noch "so deutsch" sei.

Titelfoto: Vianney Le Caer/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0