Jan Böhmermann lässt Nazi-Themenpark entwerfen

Top

Familie feiert: Lotto-Jackpot dank toter Mutter geknackt

Top

Kein Scherz: Kabarettist geht für Gratis-Pinkeln vor Gericht

Top

"Cold-Water-Challenge" endet für Familienvater tödlich

Top
53

Toni Kroos verlängert Vertrag mit Real Madrid für Rekordsumme!

Toni Kroos verlängert für 120 Millionen Euro den Vertrag mit Real Madrid. Das ist die höchste Summe, die ein deutscher Fussballspieler jemals bekommen hat. Mehr dazu im ARTIKEL

Madrid - Er hat ihn unterschrieben. Toni Kroos unterzeichnete den Vertrag von Real Madrid und steigt damit in die Top-Liga der bestbezahlten deutschen Fußball-Profis aller Zeiten auf. Mit seiner Unterschrift wird der Weltmeister satte 20 Millionen Euro im Jahr verdienen. Die Spanier verpflichten Kroos mit einem neuen Vertrag bis 2022, obwohl der aktuelle Vertrag eigentlich noch bis zum Jahr 2020 laufen würde.

Toni Kross hat sich bei den Spaniern als  unverzichtbarer Spieler etabliert.
Toni Kross hat sich bei den Spaniern als  unverzichtbarer Spieler etabliert.

Vor zwei Jahren kam der gebürtige Greifswalder nach Madrid und hat sich dort als absoluter Leistungsträger etabliert. Damit das so bleibt und Toni Kroos als unersetzbare Stütze im Mittelfeld der „Königlichen“ erhalten bleibt, hat Real-Coach Zideane auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung gedrängt. Dass der Fußballklub Real Madrid drei Jahre vor Ablauf des Vertrags mit einem Mega-Angebot von 120 Millionen Euro (bei sechs Jahre Verpflichtung) auf Toni Kroos zukommt, beweist die enorme Wertschätzung, die der 26-jährige in der spanischen Hauptstadt genießt. Es ist die Wertschätzung, die der Mittelfeldmann in München nicht bekam. Obwohl Pep Guardiola ihn vor zwei Jahren unbedingt behalten wollte, setzte sich der Boss des FC Bayern, Karl-Heinz Rummenigge, durch und die Vertragsverhandlungen scheiterten. Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte: Real Madrid schlug zu und holte sich Toni Kroos für – nach heutiger Betrachtung – mit einem „Schnäppchen“ von 30 Millionen Euro. Jeder hatte was er wollte: Die Bayern waren einen Weltklasse-Spieler im Mittelfeld los und die Spanier um einen Strategen reicher.

Unkenrufe und kritische Stimmen waren die Folge. Es wurde daran gezweifelt, dass sich der norddeutsche Kroos beim spanischen Rekordmeister würde durchsetzen können. Zur damaligen Zeit spielten bei Real Madrid noch Isco, Xabi Alonso, Sami Khedira und Luca Modric mit. Aber Toni Kroos wurde zur unersetzbaren Stütze – Alonso und Khedira verließen Real Madrid, Kroos setzte sich gegen Isco durch und Modric wurde für ihn zum Partner.

Es ist der höchst dotierteste Vertrag den ein deutscher Spieler jemals bekommen hat.
Es ist der höchst dotierteste Vertrag den ein deutscher Spieler jemals bekommen hat.

Der Kroos-Vertrag mit dem spanischen Fußballklub Real Madrid ist der höchst dotierteste Vertrag, den ein deutscher Spieler jemals unterschrieben hat. Toni Kroos steigt damit zu den Top-Stars wie Gareth und Ronaldo auf, die die gleiche Summe von rund 20 Millionen Euro im Jahr bekommen. Aber Kroos ist auch in Deutschland ein Rekordhalter, denn bislang galt Thomas Müller (FC Bayern München) mit einem Gehalt von bis zu 15 Millionen Euro im Jahr als die Nummer Eins der Superverdiener. Der ehemalige Bayern-Spieler und Weltmeister Bastian Schweinsteiger soll es in England bei Manchester United auf 14 Millionen Euro bringen und Ilkay Gündogan (Manchester City) auf zwölf Millionen Euro im Jahr. Hohes Gehalt hin oder her – die Spieler müssen Leistung zeigen und fit und konditioniert sein. Die Fußballfans wollen Tore sehen und tippen gerne auf den Ausgang von Fußballspielen – egal ob Bundesliga, Regionalliga oder Champions League. Wer sich über Sportwetten und die Bonus-Angebote interessiert, der kann auf den Seiten von top5bonus.com/de/ alle nötigen Informationen abrufen.

Die reichsten Kicker der Welt

Keiner hat Grund zu klagen: Ruhm gibt es auf dem Spielfeld und das nötige Kleingeld zum Leben kommt am Monatsende. Nach der Goal Rich List 2015 ist Cristiano Ronaldo derjenige, der am meisten verdient. Der „königliche“ Real Madrid-Superstar ganze 210 Millionen sein Eigen nennen. Mit einem Jahresgehalt von 20 Millionen Euro kommen Werbe-Deals (Samsung, Toyota, Emporio Armani, Emirates) sowie die Erlöse aus seiner eigenen Modelinie CR7 dazu – plus diverse Immobilien.

Ein Fußballstar ist - bezogen auf sein Vermögen - Ronaldo dicht auf den Fersen: Lionel Messi hat allerdings „nur“ zehn 10 Millionen Euro weniger auf seinem Bankkonto als der Portugiese. Aber er hat mindestens genauso viele lukrative Werbe-Verträge wie Ronaldo – Gillette, Adidas und Dolce & Gabbana.

Fotos: Colourbox

Horror-Entdeckung im Teltowkanal: Frau treibt im Wasser

Top

Neuer Starttermin für den BER soll im Dezember verkündet werden

Neu

Millionen trotz Air-Berlin-Pleite: So verteidigt der Ex-Chef sein Gehalt

Neu

Fahrer bei heftigem Crash aus Trabi geschleudert

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

77.902
Anzeige

So mangelhaft ist vegetarisches und veganes Essen

Neu

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

83.147
Anzeige

Trump hebt Importverbot für Elefanten-Trophäen auf: Das ist seine Begründung

Neu

Hollywood-Beau Christian Bale hat sich so krass verändert

1.247

User rasten aus: Wer bitte ist hier die Mutter (40)?

1.457

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

22.603
Anzeige

Unvorstellbar, wo bei dieser Patientin ein Zahn wuchs

1.779

Neonazi-Attacke auf Holocaust-Überlebenden: Täter ermittelt

1.603

Was machen diese Nackten in der Innenstadt?

3.239
Update

Drogenring ausgehoben: Vier Tonnen Kokain und 13 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt

2.276

Wie Feige: Mann mit Glatze prügelt im Suff auf Achtjährigen ein

1.321

Zwangsumzug! Elefanten-Mama Bibi tötete ihre zwei Jungtiere

2.165

Blutige Messerattacke in Asylheim: Wachmann verletzt

2.916

Spanner versteckt Kameras auf Messe-Toilette

965

Politiker fordert DNA-Datenbank für Hundekot, jetzt fliegen ihm Eier um die Ohren

639

Bayer-Spieler Volland: Deshalb habe ich mich gegen RB Leipzig entschieden

1.319

Mysteriös: U-Boot mit 27-köpfiger Besatzung verschwunden

3.837

AfD-Fraktion will IQ-Test für neue Mitglieder

671

Auf Autobahn: Schwangere Ziege will zurück zu ihrem Bock

751

Hier wird demonstriert, um 7000 Jobs zu retten

324

Er versteckte sich im Rockermilieu, jetzt wurde der Flüchtige gefasst

1.960

Vier auf einen Streich: Hier ist Babykuscheln angesagt

533

Heldin auf vier Pfoten: Hündin rettet ihrem Frauchen das Leben

955

81-Jähriger crasht fünf Autos beim Einparken

2.022

Illegale Raser verlieren Rennen gegen Undercover-Polizei

6.504

"I bims" ist das Jugendwort des Jahres

3.154

Seit September vermisst: Polizei rettet 16-Jährige aus Bordell

8.462

Tödlicher Messerangriff in der Kita: Angeklagter verzieht keine Miene

2.183

Asylheim-Angreifer soll jahrelang ins Gefängnis

1.337

Ekelskandal bei Nordsee! Sieben Zentimeter langer Wurm im Essen

5.606

Frau hat mehrere Flaschen Schnaps intus, dann setzt sie sich ans Steuer

1.622

Zwei Frauen getötet: Das ist der Leipziger Stückelmörder

4.247

Jamiroquai muss Konzert schon nach einem Song abblasen

2.527

An Tankstelle: Mann setzt sich selbst in Brand

2.681

Lkw steckt auf Schienen fest, und dann kommt ein Zug...

1.975

Video: Hier konfrontieren die Studenten den Hetz-Professor mit seinen Tweets

7.040

Hi, ich bin der Neue: Gibt es in diesem Zoo bald süße Otter-Babys?

299

Vier Schafe auf Weide verendet: Biss sie ein Wolf zu Tode?

1.052

Bereits sechs Fälle sexueller Belästigung in Dresden! Polizei fahndet nach diesem Mann

8.239

Besoffene kracht in Fahrschulauto, dann nimmt der Lehrer die Verfolgung auf

2.351

Wikipedia-Community trifft sich in Mannheim

111

Kickboxer erschossen: Wo steckt sein Mörder?

1.872

Spitze abgebrochen! Diese Stadt braucht einen neuen Weihnachtsbaum

4.452

Zwei Deutsche unter den Todesopfern bei Flugzeugabsturz

1.639

"Zieht eine Riesen-Show ab": Bachelorette-Jungs wüten gegen Jessica

3.169

Nazi-Lied tätowiert: Rechtsradikaler Polizist darf entlassen werden

1.659

"Wir geben nicht auf": Erfurter kämpfen um Siemens-Werk

95

Trotz Protest: Kika zeigt "rassistischen" Kinderfilm

4.347

Psychiater unter Druck: Neuer Gutachter für das "Horror-Haus"?

513