Flammen schlagen meterhoch aus Dach: Zwei Verletzte bei Brand

Tonndorf - Bei einem verheerenden Brand in Tonndorf im Weimarer Land wurden am Sonntag zwei Personen verletzt. 300 Tauben konnten vor dem Feuer gerettet werden.

Die Scheune wurde bei dem Brand komplett zerstört.
Die Scheune wurde bei dem Brand komplett zerstört.  © Thüringen 112/Johannes Krey

Das Feuer war offenbar in einer Scheune in der Schenkenstraße ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf stand das Gebäude, in dem auch zwei Garagen waren, in Vollbrand.

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindern. Mit Hilfe eines Teleskoplasters konnte die Scheune Stück für Stück zum Einsturz gebracht werden. Die Trümmer wurden schließlich abgelöscht.

Zwei Personen mussten vor Ort medizinisch betreut werden, sie erlitten offenbar einen Schock. Rund 300 Tauben, die in der Scheune waren, überlebten den Brand.

Die Feuerwehr war bis zu den Abendstunden im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Flammen schlugen meterhoch aus dem Dach der Scheune.
Die Flammen schlugen meterhoch aus dem Dach der Scheune.  © Thüringen 112/Johannes Krey

Titelfoto: Thüringen 112/Johannes Krey

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0