54-jährigem Reichsbürger mit Kettensäge in Unterarme gesägt

TOP

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

NEU

Fast gestorben! Die Krankheit dieses Mannes ist so selten, dass kaum ein Arzt sie erkannte

NEU

Drei Menschen kämpfen um ihr Leben! Auto rast in Menschen-Gruppe in London

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.688
Anzeige
506

Tonnenweise Seuchen-Medikamente abgelaufen

Dresden - Für den Fall einer weltweiten Epidemie (Pandemie) hat der Freistaat tonnenweise Medikamente eingelagert. Die sind zwar abgelaufen, dürfen aber weiter verwendet werden.
Bei Ausbruch einer Grippeepidemie ist meist noch kein Impfstoff verfügbar. Zur Überbrückung sollen Tamiflu und Relenza helfen. Doch das ist umstritten.
Bei Ausbruch einer Grippeepidemie ist meist noch kein Impfstoff verfügbar. Zur Überbrückung sollen Tamiflu und Relenza helfen. Doch das ist umstritten.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Für den Fall einer weltweiten Epidemie (Pandemie) hat der Freistaat tonnenweise Medikamente eingelagert. Die sind zwar abgelaufen, dürfen aber weiter verwendet werden.

Weil deren Nutzen aber zweifelhaft ist, fordern Kritiker jetzt ein Umdenken. Seit 2005/06 sind im Freistaat 69.000 Dosen des Grippemittels Tamiflu (auch gegen Vogel- und Schweinegrippe) und 200.000 Dosen Relenza eingelagert. Hinzu kommt der Tamiflu-Wirkstoff Oseltamivirphosphat. Lagerkosten: 320.000 Euro.

Die Grippemedikamente sollen helfen, so lange noch kein Impfstoff zur Verfügung steht. Allerdings ist das aufgedruckte Verfallsdatum der eingelagerten Medikamente bereits abgelaufen, so das Gesundheitsministerium. Ministerin Barbara Klepsch (49, CDU) verweist jedoch auf Untersuchungen, wonach Tamiflu bis 2016 und Relenza bis 2015 verwendet werden kann.

„Bevor erneut Millionen Euro für deren Neubeschaffung ausgegeben werden, muss sich die Staatsregierung für die Überarbeitung des nationalen Pandemieplanes einsetzen.“
„Bevor erneut Millionen Euro für deren Neubeschaffung ausgegeben werden, muss sich die Staatsregierung für die Überarbeitung des nationalen Pandemieplanes einsetzen.“

Doch der Nutzen von Tamiflu und Relenza ist umstritten. Laut einer Studie der Cochrane Collaboration können sie zwar die Dauer von grippeartigen Symptomen um etwa einen halben Tag verringern. Dafür riskierten Patienten jedoch Nebenwirkungen.

Der Freistaat hält jedoch mit Verweis auf die Bundesregierung an den Mitteln fest. Wie es nach 2015/16 weitergeht, ist unklar.

Die Bevorratung werde auf Ebene der Bundesländer zwar kontrovers diskutiert, so die Ministerin:

„Es gibt derzeit aber keine Alternative in der antiviralen Therapie.“ Die meisten Länder können mit ihren Vorräten 20 Prozent ihrer Bevölkerung mit Grippemitteln versorgen - so wie es der Nationale Pandemieplan empfiehlt.

„Bevor erneut Millionen Euro für deren Neubeschaffung ausgegeben werden, muss sich die Staatsregierung für die Überarbeitung des nationalen Pandemieplanes einsetzen“, so Grünen-Fraktions-Chef Volkmar Zschocke (45).

Denn der Nutzen sei fraglich und die Kosten immens hoch.

Fotos: ddp

Lady beweist, dass Tattoos auch mit 56 noch sehr heiß aussehen können

NEU

Neue Details: So brutal lief die Hooligan-Schlacht in Moabit

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.214
Anzeige

Mann wird von Prostituierter abgezockt und täuscht einen Überfall vor

1.466

Für Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman sagt ab

981

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

5.332
Anzeige

Schwarzfahrer flüchtet und stürzt vor U-Bahn

1.001

Flughafentunnel: Geisterfahrer kracht in Gegenverkehr

154

Jürgen Milski disst Helena Fürst und die schießt zurück

1.485

Liebe statt Geld! Paar hat Sex in einer Bank

4.215

Einbruchsspuren: Polizei sieht nach und entdeckt zwei Leichen in Einfamilienhaus

5.760

Mutter nicht im Haus: Zwillinge ertrinken in Waschmaschine

4.246

Anwältin kündigt Job, um als Prostituierte mehr Geld zu verdienen

3.762

So harsch reagierte die Polizei nach Heidelberger Todesfahrt

3.810

Acht Gegentore gegen Bayern! So lustig spotten Twitter-User über den HSV

2.872

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

1.786

RTL II sucht wieder die schönsten Molligen

882

Das ist die Schwester von Shirin David! Sie ist schlau, hübsch und lustig

3.178

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

9.927

Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

2.622

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

5.833

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

7.412

Frau wird beim Überqueren der Straße vor Augen des Mannes überfahren

4.572

Auto rast in Karnevals-Umzug in Amerika: 28 Verletzte

2.714

Oma gibt Gas! Improvisierter Tatort mit Laien

995

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

3.426
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

2.881

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

3.240

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

8.791
Update

Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

7.113

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

5.530

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

11.596

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

12.007

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

6.319

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

10.100

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

2.335

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.606

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

5.768

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

4.817

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

14.421

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

4.868

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

8.567