Deutlich mehr Todesopfer als im Vorjahr: So viele Menschen sind in Bayern ertrunken 60
"Unteilbar"-Demo in Dresden: 35.000 Menschen in der Stadt unterwegs Top Live
Unfall in Weimar: "Tatort"-Schauspieler Dominique Horwitz schwer verunglückt Top
MediaMarkt: Fünf Tage bekommt Ihr das MacBook zum mega Preis 141.190 Anzeige
"Lifeline"-Kapitän mit neuem Schiff wieder im Mittelmeer unterwegs Top
60

Deutlich mehr Todesopfer als im Vorjahr: So viele Menschen sind in Bayern ertrunken

DLRG: Insgesamt 65 Menschen sind im Jahr 2019 in Bayern ertrunken - Freistaat deutschlandweit Spitzenreiter

Es ist eine traurige und zugleich erschreckende Bilanz des bisherigen Jahres: In bayerischen Gewässern sind bis Ende Juli schon 65 Menschen ertrunken.

Haltern am See - Es ist eine traurige und zugleich erschreckende Bilanz des bisherigen Jahres im Freistaat: In bayerischen Gewässern sind bis Ende Juli schon 65 Menschen ertrunken - 20 mehr als im Vorjahreszeitraum.

In Bayern sind in diesem Jahr bislang 65 Menschen ertrunken. (Symbolbild)
In Bayern sind in diesem Jahr bislang 65 Menschen ertrunken. (Symbolbild)

Damit hält der Freistaat bundesweit einen traurigen Rekord, wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag im westfälischen Haltern am See mitteilte.

In Nordrhein-Westfalen starben bislang 40, in Niedersachsen 29 Menschen.

Insgesamt kamen deutschlandweit in den ersten sieben Monaten des Jahres mindestens 250 Menschen in Seen, Flüssen und Kanälen ums Leben.

Das sind 29 weniger als im Jahr davor.

"Die Zahl der Ertrunkenen ist nun mal sehr wetterabhängig", erläuterte DLRG-Sprecher Achim Wiese und führte aus. "Im Gegensatz zum Vorjahr war der Frühling wie auch der erste Sommermonat in diesem Jahr bislang doch eher verhalten, und das spiegelt sich in den erfassten Zahlen wider."

Unverändert jedoch sei, dass die meisten Menschen in Deutschland an ungesicherten Badestellen im Binnenland verunglückten.

In Bayern ertranken bislang 40 Menschen in Seen und Teichen, 20 in einem Fluss und 3 in einem Bach. Bei den Altersgruppen zeigt sich eine Häufung bei Heranwachsenden und jungen Erwachsenen sowie darüber hinaus bei Senioren ab 75 Jahren.

Eindeutig ist das Geschlechterverhältnis: 12 Mädchen und Frauen stehen 53 Jungen und Männern gegenüber.

Oftmals können die Rettungskräfte trotz sofortiger Suche Menschen nicht mehr retten. (Symbolbild)
Oftmals können die Rettungskräfte trotz sofortiger Suche Menschen nicht mehr retten. (Symbolbild)

Fotos: Armin Weigel/dpa

MediaMarkt: Diesen Sonntag gibt's die Apple AirPods zum mega Preis 8.945 Anzeige
Männer prügeln angeblichen Kinderschänder auf Spielplatz in Holland zu Tode Neu
Extrem starke Drogen! Jugendliche (17) stirbt auf Festival Neu
Cottbuser Autohaus verkauft Neuwagen mit bis zu 40% Rabatt Anzeige
Was ist denn hier los? Spielerfrau ist ganz vernarrt in spitze Ohren 864
Mann dreht durch, als er sieht, was in diesem Auto abgeht und postet Video 3.473
Ende August dreht sich in diesem Gebäude alles um Rum! Anzeige
In den "Hinterkopf geschossen"! Junge Frau (22) auf Reiterhof hingerichtet? 2.241
Jetzt steht's fest: Das ist Deutschlands schönster Wanderweg 2.701
Android 10: Google trägt süße Tradition zu Grabe 674
"Promi Big Brother": Das hat Theresia am meisten gefehlt 577
Als Tierpfleger diesen Kater sehen, können sie sich vor Lachen nicht halten 4.068
Neuer Rekord: So viele Besucher kamen auf die Gamescom 2019 73
Mit sexy Dekolleté: Reality-Sternchen posiert auf Instagram 750
Rund 150 Hessen als Unterstützer in IS-Kalifat ausgereist, 40 wohl ums Leben gekommen 2.001
Betrunkener will Strafanzeige stellen, doch der Schuss geht nach hinten los! 556
Die Kicker dieses Fußballklubs haben die heißesten Freundinnen 1.459
Feuerwehr löscht Waldbrand und entdeckt Männerleiche 3.721
Brille oder Augen lasern lassen? Sonya Kraus fragt ihre Fans um Rat 761
Till Lindemann verabschiedet sich: Rammstein macht Pause! 20.492
Traumjob ergattert! Hanna (25) ist Norderneys neue Insel-Bloggerin 184
Schlaganfall: Wäre diese Jugendliche durch die Einnahme der Pille fast gestorben? 1.904
Rabiater Autofahrer (70) droht mit Schreckschuss-Waffe 856
Kinder-Tinder: "Dating"-App aus München mit ungewöhnlicher Zielgruppe 1.118
Metallica in München: Und Plötzlich singen alle "Schickeria" 6.493
Polizei entdeckt zerstörtes Cabrio am Waldrand, für den Fahrer kommt jede Hilfe zu spät 9.716
Karl-May-Festspiele steuern dank Promis auf Rekordsaison zu 1.205
Geburtstagsfeier eskaliert: Zwei Jugendliche festgenommen! 2.235
Kölner Band AnnenMayKantereit kündigt Pause an 3.737
Auto kracht in Wohnmobil: Junge (12) schwebt in Lebensgefahr 4.857
Nicht zu fassen, wer hier ein Paket von der Veranda klaut! 1.813
Völlig irre: Frau fährt auf Autobahn, da trifft ein Laptop ihren Wagen! 1.401
Tragischer Unfall: Kleinkind (3) wird von Traktor überrollt und getötet 14.738
Krawalle beim G7-Gipfel? Drei junge Deutsche in Frankreich verurteilt 734
Radfahrer erschießt Mann in Berlin: Zeugin spricht von "Hinrichtung" 3.041
Uschi Glas verrät Geheimrezept für ein langes und glückliches Leben 2.135
Tokio Hotels "Summercamp 2019" in Ferropolis: Das macht die Tickets so teuer 5.173
Horror-Crash: Jugendliche fragt im Krankenhaus wiederholt nach totem Freund 9.697
Horror-Mutter: Drogenabhängige Frau bringt Baby zur Welt, unfassbar, was sie dann tut 8.160
Shirin David posiert splitternackt und bekommt üblen Shitstorm! 3.323
Darum sammelt dieser Musiker Zigaretten-Kippen in einer Flasche 984
Nach HSV-Abgang: Lasogga feiert Traum-Debüt in Katar 1.451
Fünf Menschen starben bei BASF-Explosion: Hatte Schweißer einen Blackout? 9.150
Schlimmes Familiendrama: Ehemalige TV-Praktikantin und Bruder werden von eigener Mutter erschossen 9.047
Joker gegen Schalke: Coutinho startet auf der Bank 148
"Soll Laura doch verrecken!" Katrin polarisiert die GZSZ-Fans 26.076
Zahlen einer ganz großen Karriere: Peter Maffay sammelt Rekorde 757
Fast Doppelt so viel Pfand für eine Flasche: Wie teuer wird Bier jetzt? 10.510
Erotik-YouTube-Star Katja Krasavice: Ihr Zweiter ist ein "Sugar Daddy" 3.937