Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

NEU

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

NEU

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

NEU

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.608
Anzeige
43.836

Toter Asylbewerber: War es doch ein Verbrechen?

Dresden - Rätselhafter Todesfall in Dresden-Südost: Ein Anwohner hatte im Hof einer Plattenbausiedlung in Leubnitz-Neuostra einen toten Asylbewerber (20) aus Eritrea gefunden. Jetzt ermittelt die Mordkommission.
Der 20-jährige Khaled Idris starb im Hof des Plattenbaus.
Der 20-jährige Khaled Idris starb im Hof des Plattenbaus.

Von Anneke Müller

Dresden - Rätselhafter Todesfall in Dresden-Südost: Ein Anwohner hatte im Hof einer Plattenbausiedlung in Leubnitz-Neuostra einen toten Asylbewerber (20) aus Eritrea gefunden (MOPO24 berichtete).

Erst hieß es von der Polizei, dass es keine "Anhaltspunkte auf eine Fremdeinwirkung" gab. Wie MOPO24 aber nun erfuhr ermittelt jetzt sogar die Mordkommission.

Fundort Johannes-Paul-Thilman-Straße: Khaled Idris lebte hier im zweiten Stock eines Sechsgeschossers mit sieben weiteren Flüchtlingen in einer von der Stadt zugewiesenen Wohnung.

Seine Freunde sahen ihn am Montagabend gegen 20 Uhr zum letzten Mal. „Er wollte noch zu Netto zum Einkaufen“, so einer seiner erschütterten Mitbewohner. Khaled kehrte nicht mehr zurück.

Am nächsten Morgen gegen 7.40 Uhr fand ein Anwohner die Leiche des jungen Mannes im Innenhof des Plattenbaublocks - die Leichenstarre war bereits eingetreten.

Die Polizei überbrachte seinen Freunden die grausame Nachricht, sie stürzten in den Hof: „Wir sahen nur das Blut an seinem Hals und der Schulter, es sah schlimm aus“, so ein Mitbewohner, der, wie alle anderen von MOPO24 befragten Asylbewerber auch, aus Angst seinen Namen nicht nennen will.

In diesem Hof lag die Leiche des Eritreers (20). Seine Freunde und andere Bewohner des Hauses sind geschockt.
In diesem Hof lag die Leiche des Eritreers (20). Seine Freunde und andere Bewohner des Hauses sind geschockt.

Geblieben sind Blutflecken auf dem Plattenweg und ein paar Meter weiter im Gras. Anwohner wollen von dem Drama nichts bemerkt haben.

In der Pressemitteilung der Polizei wurde gestern Nachmittag noch von „bislang keinen Anhaltspunkten auf Fremdeinwirkung“ gesprochen.

Erst auf explizite Nachfrage, wie ein 20-Jähriger Mann denn plötzlich blutend tot umkippen kann, räumt Dresdens Polizeipräsident Dieter Kroll (60) ein:

„Aus den äußeren Merkmalen der Leiche ist nicht abzuleiten, was passiert ist. Es besteht ein Anfangsverdacht auf einen unnatürlichen Tod. Die Mordkommission ermittelt.“

Seine Freunde indes sind fassungslos, fühlen sich allein gelassen. Seit PEGIDA marschiert, ist vor allem Montags ihre Unsicherheit groß: „Die Menschen hier begegnen uns feindlich, es spricht Hass aus ihren Augen, wir trauen uns nicht mehr nach draußen, wir brauchen Schutz.“

Heute soll eine Obduktion Klarheit über den Tod Khaleds bringen. Ein Mitbewohner: „Khaled bringt das nicht zurück. Er war ein wunderbarer Mensch, hatte viele Ziele, wollte Deutsch lernen, arbeiten und in Frieden leben. Warum musste er nur so sterben?“

Fotos: Holm Helis

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

1.078

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

5.772

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.116
Anzeige

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

717

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

8.284

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

965

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

4.829

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

1.808

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

5.666

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

2.682

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

2.443

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

787

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.294

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.558

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

3.749

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

8.812

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

4.263

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

12.671

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.441

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

3.516

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.298

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

1.981

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.155

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.332

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.635

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

3.874

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

8.811

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.492

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

6.486

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

3.741

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

19.939

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.322

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.740

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.294

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.367

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.350

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

7.927

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.638

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

8.855

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

6.816

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.986

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

2.334

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

28.839