Horror-Fund! Passanten entdeckten toten Säugling in Park

Berlin - Passanten haben am Samstagabend einen grauenvollen Fund in Berlin-Kreuzberg gemacht! Im Elise-Tilse-Park am Halleschen Ufer entdeckten sie gegen 23 Uhr einen toten Säugling im Gebüsch liegend.

In einem Gebüsch in Berlin-Kreuzberg wurde ein toter Säugling gefunden (Symbolbild).
In einem Gebüsch in Berlin-Kreuzberg wurde ein toter Säugling gefunden (Symbolbild).  © 123RF

Wie die Polizei mitteilte, kann ein Tötungsdelikt derzeit nicht ausgeschlossen werden. Die Mordkommission hat daher die Ermittlungen zum Vorfall übernommen.

Das Gelände rund um den Fundort der Leiche nahe des Tempodroms wurde für die Spurensicherung weiträumig abgesperrt.

Ob es sich um einen männlichen oder weiblichen Säugling handelt, konnte die Polizei bislang nicht mitteilen. Auch das Alter ist noch unklar.

Die Mordkommission hat die Ermittlungen eingeleitet.
Die Mordkommission hat die Ermittlungen eingeleitet.  © 123RF

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0