Nach Terroranschlag in Barcelona: Polizei erschießt Verdächtigen

Top

Schock für Reinigungspersonal: Blutbad im Ferienflieger entdeckt

Top

Aus Dankbarkeit! Syrische Familie nennt Kind Angela Merkel

Top

Mutmaßlicher Mörder stellt sich nach tagelanger Flucht

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

52.005
Anzeige
2.544

Mysteriöser Todesfall aus den USA: Führt die Spur nach NRW?

Ein junger Mann stirbt in der Wüste von New Mexico. Kommt er vielleicht aus Lübbecke?
Namenlos und einsam ist dieser Unbekannte in einer Wüste New Mexicos gestorben. Kommt er aus Lübbecke?
Namenlos und einsam ist dieser Unbekannte in einer Wüste New Mexicos gestorben. Kommt er aus Lübbecke?

Lübbecke - Fast 16 Jahre ist es her, dass ein junger Mann tot in der Wüste von New Mexico gefunden wurde. Jetzt könnte es eine heiße Spur geben. Und die soll ausgerechnet nach Deutschland führen!

Warum bekommt ein Jahre zurückliegender Todesfall aus den USA jetzt wieder Aufmerksamkeit? Wahrscheinlich, weil er so mysteriös ist und die Menschen nicht loslässt. 

Ein User auf reddit.com löste jetzt wieder die Diskussion aus. Er sucht nach Menschen aus NRW, die wissen, wer der Tote ist.

Denn es könnte wichtige (aber eigentlich nicht neue) Hinweise in diesem Fall geben. Und die führen ins beschauliche Ostwestfalen, nach Lübbecke.

Die Geschichte beginnt am Abend des 14. Dezember 2000. Zwei Motorcross-Biker waren an diesem Tag auf der West Mesa unterwegs. Die karge Landschaft befindet sich westlich von Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexico.

Abseits der Straße machten die Biker dann die grausame Entdeckung: Ein unbekannter junger Mann lag tot in der Wüste. Angeblich soll es keine Anzeichen auf Fremdverschulden oder Gewalteinwirkungen gegeben haben. Klar ist nur, dass er erst kurz vor dem Fund gestorben sein soll.

Traurig an der Geschichte ist, dass niemand ihn zu vermissen schien. Der Tote hatte typisches Gepäck für Touristen auf Backpacker-Tour dabei. Nur Ausweispapiere fehlten.

In den Akten bekommt der junge Mann den typischen Namen "John Doe" – so wie alle Unbekannten. In den USA wurde er schließlich in einem anonymen Urnengrab beigesetzt.

Mysteriös: Auch bis heute konnte die Identität des Toten nicht geklärt werden! Neben ihm fand man aber mehrere Gegenstände. Einige deuten darauf hin, dass es sich bei dem Namenlosen um einen Deutschen handeln muss.

Diesen Zettel fanden die US-Ermittler bei dem Toten. 
Diesen Zettel fanden die US-Ermittler bei dem Toten. 

Neben deutschen Reisemagazinen ist ein Zettel einer der wohl wichtigsten Hinweise. Darauf steht: "Elektronic-Zentrum Lübbecke ...Ihr Fachgeschäft in Lübbecke". Der Besitzer des Ladens verstarb vor zwei Jahren. Das Geschäft ist mittlerweile geschlossen.

Der tote Mann soll zwischen 20 und 25 Jahren alt gewesen sein. Laut Angaben der US-Behörden war er eher unscheinbar: 1,85 Meter groß, 73 Kilo schwer, dunkle, kurze Haare, keine Tattoos oder andere körperliche Auffälligkeiten.

Führt die Spur tatsächlich nach Lübbecke? Ein Sprecher der Polizei im Kreis Minden-Lübbecke sagte gegenüber dem Westfalen-Blatt: "Niemandem hier ist ein solcher Vermisstenfall bekannt - selbst langjährigen Mitarbeitern nicht. Außerdem ist ja überhaupt nicht klar, wie der junge Mann an den Zettel aus Lübbecke gekommen ist."

Es ist also schwer zu sagen, ob der Mann wirklich aus dieser Umgebung stammt. Genauso gut könnte es sein, dass der Ladeninhaber selbst den Zettel mit in die USA gebracht hat.

Was man eigentlich nicht wirklich nachvollziehen kann, ist die Tatsache, dass bisher noch kein Abgleich mit Fotos aus der Vermisstendatei in Deutschland stattgefunden hat. 

Der einfache Grund dafür: Es gibt kein offizielles Ermittlungsersuchen aus den USA. Denn der Fall wurde nie als Verbrechen eingestuft. Ob die Identität des Toten also jemals endgültig geklärt wird, ist fraglich.

An dieser Stelle wurde der Unbekannte tot aufgefunden. Heute stehen Häuser an der vor 16 Jahren noch kargen Stelle. 
An dieser Stelle wurde der Unbekannte tot aufgefunden. Heute stehen Häuser an der vor 16 Jahren noch kargen Stelle. 

Fotos: dpa, NamUS, NamUS, Screenshot/Google Maps

Sechs Verletzte nach Crash auf A4-Baustelle

Neu

Zwei Motorradfahrer krachen mit Schlepper zusammen

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.248
Anzeige

Jetzt will AfD Video-Überwachung für ihr Wahlplakate

Neu

Totale Sonnenfinsternis verdunkelt Teile der USA

Neu

Nach Air-Berlin-Insolvenz: Schokoherzen für 500 Euro bei Ebay

Neu

Sex ohne Mensch: Kommen jetzt Roboter für Blowjobs?

Neu

Fünf Zentner schwere Fliegerbombe gefunden!

Neu

Flugzeug bricht Landung wegen Rasenmäher ab

1.933

Frau begrapscht: Diese Band unterbricht ihre Show und droht mit Rausschmiss

3.601

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

6.234
Anzeige

Drei Babys sterben im Krankenhaus: Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht

9.062

Dramatisch! Nach den Bienen sind nun auch diese Tiere bedroht

875

Streik-Ende im Einzelhandel: Gedämpfte Euphorie nach Lohnerhöhung

167

Betrug bei Pilotprojekt? Datenschützer fordern sofortigen Abbruch

140

Fremdenhass! Syrische Familie findet außer Post auch das im Briefkasten

3.565

Massenschlägerei in Asylbewerber-Unterkunft: Polizei setzt Pfefferspray ein

3.387

Total Pink! Außergewöhnlicher Delfin entdeckt

1.131

Highfield-Dealer lässt Katze und Drogen im Auto zurück

1.790

Vater und Sohn mit tausenden Trump-Ecstasypillen erwischt

447

Werden Heilpraktiker in Deutschland bald verboten?

2.890

Internationale Fahndung: Mörder-Auto in Dresden gefunden

14.345

Diese Vornamen passen perfekt zu Deinem Sternzeichen

2.599

Beil-Angriff: Sohn attackiert die eigenen Eltern im Schlafzimmer

1.573

Nach Schock-Meldung: Nun doch keine Erhöhung der TV-Gebühren?

1.502

Hessen-Polizei entschuldigt sich bei RB Leipzig für Werner-Schmählied

2.377

4-jähriges Kind beim Einparken überrollt

361

Wird die BER-Eröffnung nochmal verschoben, gibt es dann kein Geld mehr?

1.488
Update

Sowjetisches Ehrenmal mit Hakenkreuzen beschmiert

159

Schüsse auf Dynamo-Profi Wachs: Täter muss lebenslang ins Gefängnis

4.327

Acht Kinder sind Waisen: Unfall-Fahrer weiß nichts mehr

6.545
Update

Weil er ins Auto pinkelt: Herrchen sprüht Hund Shampoo ins Gesicht

2.777

Hat Rapper Hassan Annouri einen Mann fast tot geschlagen?

999

Wie süß! So groß sind die Zwillinge von Jérôme Boateng schon

3.600

Höxter-Prozess: Nächster Verhandlungstermin erst im September

156

Diese süße Liebeserklärung verschickt Kate Hall

2.393

Ein Detail auf diesem Bild bringt derzeit viele Menschen zum Lachen

5.411

16-Jähriger "leiht" sich Papas Auto und baut Unfall

1.920

Edle Villa statt Knast: Millionen-Betrüger residiert im Luxus

5.883

Deswegen darf "Kleinstadt-Trump" nichts mehr posten

1.571

Experimentiert Berliner Medizinakademie mit illegalen Leichenteilen?

2.300

Auto rast in Frankreich in Bushaltestellen: Mindestens ein Toter

6.789
Update

Knall vorm Boarding: Schuss durchschlägt Fluggastbrücke am Flughafen Tegel

9.637

Wieso hängt an diesem Zettel ein Gebiss?

1.084

Frau schwer verletzt! Mercedes knallt gegen Mauern und Leitplanken

3.132

Böse Panne auf dem Airport! Lufthansa-Lkw rammt Airbus A380

18.649

Mutter wird nach Geburt in Krankenhaus-Fahrstuhl zerquetscht

10.474

Skandal auf der Wache? Polizisten grölen "Timo Werner ist ein H*rensohn"

9.071

Flammeninferno: Zwei Tote bei tragischem Lkw-Unfall

37.367

Perverser Radfahrer begrapscht Frau im Vorbeifahren

3.159

Gamer-Paradies! Ab morgen verkauft Aldi online Videospiele

1.567

Internationaler Haftbefehl! Mutmaßlicher Mörder immer noch auf der Flucht

4.767

Du willst Aschenbrödel oder ihr Prinz sein? Dann geh zum Casting!

1.896

Was macht denn Till Lindemann auf dem Dresdner Stadtfest?

16.176