Ein Toter, zwei Verletzte: Unfallschock in der Sächsischen Schweiz

Der Fordfahrer musste aus dem Wrack befreit werden.
Der Fordfahrer musste aus dem Wrack befreit werden.

Rosenthal-Bielatal - Ein 75-Jähriger ist am Mittwochmorgen mit seinem Ford Focus tödlich verunglückt.

Er war in einer Kurve bei Langenhennersdorf auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Opel Meriva zusammengestoßen.

Der Ford-Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Notarzt konnte dem Schwerverletzten nicht mehr helfen. Er starb noch am Unfallort.

Der Fahrer und die Beifahrerin im Opel, ein 87-Jähriger und eine 91-Jährige, wurden leicht verletzt mussten ambulant behandelt werden.

Zur Unfallursache wird noch ermittelt.

Die Untersuchungen zum Unfallhergang laufen.
Die Untersuchungen zum Unfallhergang laufen.

Fotos: Marko Förster


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0