Hund tötete zwei Menschen: Böhmermann sagt #DankeChico Top Melanie Müller über Ex-Bachelor: "Hätte er mich genommen, müsste er nicht parshippen!" Top Wegen Volksverhetzung: Hamburger zeigt Skandal-Rapper und BMG-Boss an Top Unschuldiger Fußball-Fan bei Liverpool gegen Rom fast zu Tode geprügelt Top Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.521 Anzeige
12.964

+++ Tränengas gegen Flüchtlinge +++ Lage in Ungarn eskaliert

Röszke - Die Situation eskaliert. Die ungarische Polizei hat an der serbischen Grenze bei Röszke Tränengas und Wasserwerfer gegen mehrere hundert aufgebrachte Flüchtlinge eingesetzt, während diese ein Grenztor durchbrachen.
Die Antiterroreinheit TEK ist mit Schützenpanzern vorgefahren.
Die Antiterroreinheit TEK ist mit Schützenpanzern vorgefahren.

Röszke - Die Situation eskaliert. Die ungarische Polizei hat an der serbischen Grenze bei Röszke Tränengas und Wasserwerfer gegen mehrere hundert aufgebrachte Flüchtlinge eingesetzt, während diese ein Grenztor durchbrachen.

Das berichteten Ungarns Medien übereinstimmend.

Vorher hatten die Flüchtlinge von der serbischen Seite her die Polizisten mit Steinen und Holzstücken beworfen. Dabei riefen sie "Öffnen, öffnen". Außerdem zündeten sie überall kleine Feuer an.

Der Vorfall ereignete am alten Grenzübergang auf einer Landstraße, der wegen der Flüchtlingskrise offiziell geschlossen wurde. Die Polizei verstärkte ihr Aufgebot, ein Polizeihelikopter kreiste über dem Ort des Geschehen.

Die setzte Wasserwerfer und Tränengas gegen die Menschenmassen ein. Die ungarische Anti-Terror-Einheit TET ist mit mehreren Schützenpanzern an der Grenze aufgefahren.

Österreich stellt sich auf eine Verlagerung der Flüchtlingsrouten in die Alpenrepublik von Ungarn in Richtung Slowenien ein.

An der Grenze zu Slowenien soll auch mit Kontrollen in Zügen und Bussen begonnen werden.

Am Grenzübergang Röszke 1 nach Ungarn, der geschlossen ist, warten Flüchtlinge vor dem Grenzzaun neben der Autobahn. Ungarn hat in der Nacht zum Dienstag seine Grenze zu Serbien für Flüchtlinge geschlossen.
Am Grenzübergang Röszke 1 nach Ungarn, der geschlossen ist, warten Flüchtlinge vor dem Grenzzaun neben der Autobahn. Ungarn hat in der Nacht zum Dienstag seine Grenze zu Serbien für Flüchtlinge geschlossen.

Update, 20.06 Uhr: Nach stundenlangen Tumulten an der abgeriegelten serbisch-ungarischen Grenze zwischen Flüchtlingen und ungarischen Polizisten hat sich die Lage am Mittwochabend wieder beruhigt.

Die Flüchtlinge, die ungarische Polizisten mit Steinen und Stöcken beworfen hatten, wurden am Abend auf Initiative der serbischen Behörden in Bussen abgeholt und in die grenznahe serbische Stadt Kanjiza gebracht, sagten Augenzeugen der Deutschen Presse-Agentur.

Bei den Randalen wurden 20 ungarische Polizisten und auch einige Flüchtlinge verletzt.

Ungarns Außenminister Szjjarto hatte in einem Telefonat mit seinem serbischen Kollegen Ivica Dacic ein Eingreifen der serbischen Behörden am Schauplatz des Konflikts verlangt. Aus Belgrad kam scharfe Kritik.

"Ich protestiere auf das Schärfste, dass das Tränengas über die Grenzlinie geworfen wurde", sagte Serbiens Sozialminister Aleksandar Vulin.

Orban sprach sich erneut gegen Flüchtlings-Pflichtquoten für die EU-Mitgliedsstaaten aus

An der Grenze zwischen Serbien und Ungarn nahe Horgos, Nord-Serbien, aufgenommen von ungarischer Seite nahe Rozske.
An der Grenze zwischen Serbien und Ungarn nahe Horgos, Nord-Serbien, aufgenommen von ungarischer Seite nahe Rozske.

Nach dem Bau des umstrittenen Zauns an der Grenze zu Serbien will Ungarn jetzt auch seine Grenze zum EU-Nachbarn Kroatien gegen Flüchtlinge absichern.

"Wir werden den Zaun auch auf die kroatische Grenze ausweiten müssen", sagte Orban im Interview der "Welt".

"Die Route bestimmen letztlich die Schmuggler." Die kroatische Führung hatte am Donnerstag allen Flüchtlingen freie Passage auf ihrem Weg in den Westen Europas zugesagt. Tags zuvor hatte Budapest bereits einen weiteren Zaun an der Grenze zum EU-Land Rumänien angekündigt.

Orban sprach sich erneut gegen Flüchtlings-Pflichtquoten für die EU-Mitgliedsstaaten aus, da diese "gegen die vitalen Interessen" aller EU-Länder seien. Dabei bezeichnete er das Quotensystem selbst als Problem.

"Die Europäer verstehen nicht, wie die Menschen denken. Wenn Flüchtlinge im Nahen Osten hören, dass Europa Quoten einführt, verstehen sie es als Einladung zu kommen."

Am Grenztor stehen sich Polizei und Flüchtlinge gegenüber.
Am Grenztor stehen sich Polizei und Flüchtlinge gegenüber.
Flüchtlinge versuchen sich gegen das Tränengas zu schützen.
Flüchtlinge versuchen sich gegen das Tränengas zu schützen.
Ungarischer Polizist vor dem neuen Stacheldrahtzaun an Ungarns Grenze zu Röszke.
Ungarischer Polizist vor dem neuen Stacheldrahtzaun an Ungarns Grenze zu Röszke.

Szeged - Ein Strafgericht im ungarischen Szeged hat zum ersten Mal einen Flüchtling verurteilt, weil er die Sperranlage an der Grenze zu Serbien überwunden hatte. Das Urteil lautete auf Landesverweis für ein Jahr mit sofortiger Wirkung.

Der Iraker aus Bagdad gab in der 80-minütigen Verhandlung am Mittwoch an, nicht gewusst zu haben, dass das Übersteigen des Zauns ein Verbrechen sei, berichtete die Internet-Zeitung "index.hu".

Zwischenzeitlich sei er in Tränen ausgebrochen. Der Richter belehrte den Angeklagten, dass Unwissenheit nicht vor Strafe schütze.

Das Urteil ist rechtskräftig, weil der Iraker auf Berufung verzichtete, ebenso auf die Aushändigung des Urteils in arabischer Sprache.

Das Überqueren oder Beschädigen des 175 Kilometer langen Grenzzauns ist in Ungarn seit Dienstag eine Straftat.

Wer es versucht, kann zu drei bis fünf Jahren Gefängnis verurteilt oder des Landes verwiesen werden.

Haftstrafen sind aber in keinem Fall im Land zu verbüßen, der Verurteilte wird in diesem Fall umgehend aus Ungarn abgeschoben.

Fotos: dpa, imago, twitter

Alleinerziehende Mutter rastet aus und schreibt giftigen Brief an Ex-Mann Neu So echt sah die Anti-Terror-Übung am Bahnhof aus Neu
Dringend auf Medikamente angewiesen! Wo ist Wilhelm (57)? Neu Er hat Millionen Anhänger! Beliebter Guru vergewaltigt 16-Jährige Neu
Wenger-Nachfolge bei Arsenal: Ist RB Leipzigs Rangnick der Richtige? Neu Diese deutsche Food-Kette wächst gigantisch Neu Arbeitskollege niedergestochen! Mann wegen versuchten Totschlags in Haft Neu Nach Baby-Glück: Zerstört Motsi Mabuse nun ihre Ehe? Neu 5000 Euro Belohnung: Wer hat diesen Mann gesehen? Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.121 Anzeige Nach Diesel-Razzia: Dürfen Ermittler die Porsche-Unterlagen nicht sichten? Neu NRW-Regierung: Türkischer Außenminister spricht auf Wunsch der Opfer Neu Auch die NASA ist ratlos: Was sind das für mysteriöse Gebilde in der Arktis? Neu Von wegen Aus für den Diesel: Bosch macht ihn sogar sauberer! Neu Update Umgekippter 40-Tonner sorgt für Mega-Stau auf A7 Neu Update Mutter sperrt Kinder in brennendes Auto: "Wir werden Jesus sehen" Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 14.428 Anzeige Umstrittener Abschiebe-Flug in Afghanistan gelandet Neu Er starb bei E-Bike-Unfall: Doch wer ist der Tote? Neu Rocker-Schießerei in Köln: Boss lässt Lamborghini stehen, Razzia bei Hells Angels Neu Feuer in Gefängniszelle! Hat ein Knacki seine eigene Matratze angezündet? Neu Terrorverdacht: Mesale Tolu hofft, bald nach Deutschland zurückzukehren 606 "Ich höre Stimmen!" So erklärt der Asylbewerber seine Randale-Tour durch die Kirchen 1.957 Dreifache Mutter zieht sich im Internet aus und Millionen schauen zu 5.336 Wie bei "Star Wars": Hier weist der Roboter den Weg! 93 Ermordetes Baby über Zaun geworfen: Wann finden die Ermittler die Mutter? 917 Finger weg! Darum sind Rasenroboter eine große Gefahr für Kinder 1.029 Horror-Crash: Wohnwagen-Gespann zermalmt, Fahrer kommt ums Leben 2.624 Aus meinem Aldi-Ei ist ein Küken geschlüpft! 5.233 Ex-Rocker-Mitglieder sollen Schutzgelder erpresst haben 1.204 Absturz mit Leichtflugzeug: Pilot stirbt 1.023 Update Zwei Männer attackieren sich mit Messern: Plötzlich ist einer verschwunden 959 Schlimmer Frontalcrash! Fünf junge Menschen krachen mit Skoda gegen Betonpfeiler 4.795 Vater schwängert leibliche Tochter: Verführte sie ihn? 10.745 Eltern stehen vor schlimmer Entscheidung, als ihr Sohn gegen heftige Anfälle kämpft 1.376 Schwerkranker Junge (1) darf nicht ausreisen: Eltern geben nicht auf 1.681 Schüler lässt sich mit dieser Nachricht fotografieren und erntet gewaltigen Shitstorm 2.495 Schluss mit Airbnb? Diese Stadt fordert strengere Regeln 57 Krass: Hier dürfen jetzt ganz legal Drogen genommen werden! 628 Nach Horror-Sturz: So schlecht ging es Vanessa Mai wirklich! 2.206 Bierkartell vor Gericht: Millionenschaden für Verbraucher 851 Ist das etwa die Neue von Bachelor Daniel Völz? 2.056 "Stolz auf unsere Arbeitsbedingungen": Preis für Amazon-Chef löst Proteste aus 470 Nach Angriff auf Israeli: "Berlin trägt Kippa" gegen Antisemitismus 303 Boah ey! Til Schweigers Manta parkt in Dresden 1.897 Tesla-Hehler vor Gericht: Nach dem Urteil fließen Tränen 1.964 YouTuber sammelt Spenden: Hat er das Geld einfach behalten? 910 Hier lernen Flüchtlinge, wie man sich eine Wohnung sucht 696 Hat Jörg W. noch mehr Menschen auf dem Gewissen? 583 Cartoonist gibt Rat auf Twitter und löst damit Diskussion aus 594