Tragisch! Box-Weltmeisterin stirbt mit nur 26 Jahren

Sie war erst 26 Jahre alt! Die französische Proi-Boxerin Angelique Duchemin ist nach Herzbeschwerden im Training verstorben.
Sie war erst 26 Jahre alt! Die französische Proi-Boxerin Angelique Duchemin ist nach Herzbeschwerden im Training verstorben.

Perpignan - Sie hatte ihr ganzes Leben noch vor sich! Die erst 26 Jahre alte Boxerin Angelique Duchemin ist gestorben.

Am Montag hatte die WBF-Federgewichts-Weltmeisterin aus Frankreich im Training über Herzbeschwerden geklagt. Sie kam sofort ins Krankenhaus in Perpignan.

Dort erlag die französische Meisterin laut französischen Medien am Dienstagmorgen den Folgen einer Lungenembolie. Eine Autopsie soll nun die genauen Umstände des Todes klären.

Für Familie und Angehörige ist der unerwartete Verlust ein unfassbarer Schock. Auch zahlreiche Fans sprechen in den sozialen Netzwerken ihr Beileid aus.

Die junge Frau bestritt in ihrer Profi-Karriere bislang 14 Kämpfe, jeden davon gewann sie, drei durch K.o.. Am 12. Oktober sollte sie in Montpellier ihren Titel verteidigen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0