Tragisch! Motorradfahrer stirbt bei schwerem Unfall

Karlsruhe - Bei einem Zusammenstoß von einem Motorrad und einem Auto in Neulingen (in der Nähe von Karlsruhe) am Montagmorgen verunglückte ein Mensch tödlich.

Das Motorrad liegt auf der Straße, im Hintergrund das Auto.
Das Motorrad liegt auf der Straße, im Hintergrund das Auto.  © Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Der Biker sei auf einer Landstraße gegen 7.30 Uhr zwischen Neulingen und Königsbach-Stein mit seiner Maschine mit einem Auto zusammengestoßen, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Die Straße sei gesperrt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war demnach im Einsatz.

Der Hergang - und ob bei dem Unfall am Montagmorgen noch weitere Menschen verletzt wurden - war zunächst unklar.

Polizei gibt weitere Details bekannt

Update 14 Uhr: Brennendes Benzin hat sich nach dem Verkehrsunfall im Enzkreis über einen 18 Jahre alten Motorradfahrer ergossen und diesen tödlich verletzt.

Durch den Aufprall zerbarst laut Polizei der Tank des Motorrads und fing Feuer. Das brennende Benzin ergoss sich über den Biker und durch die zerbrochene Frontscheibe auch über die Autofahrerin. Die 27-Jährige erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen.

Obwohl das Feuer mit der Hilfe von Zeugen schnell gelöscht wurde, starb der 18-Jährige noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog die 27-Jährige in ein Krankenhaus.

Die Landstraße war für mehrere Stunden gesperrt.

Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.
Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.  © Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0