Tragischer Kutsch-Unfall: Mehrere Schwerverletzte, darunter ein Kind

Flechtingen - Bei einer Ausfahrt an Männertag im Landkreis Börde (Sachsen-Anhalt) ist eine Pferdekutsche am Donnerstagnachmittag schwer verunglückt.

Sanitäter kümmerten sich um die Schwerverletzten, unter denen sich auch ein Kind befinden soll.
Sanitäter kümmerten sich um die Schwerverletzten, unter denen sich auch ein Kind befinden soll.  © Matthias Strauß

Nach ersten Informationen vom Unglücksort war die mit mehreren Personen besetzte Kutsche zwischen den Ortschaften Behnsdorf und Flechtingen unterwegs, als es zu dem Unfall kam.

Mindestens zwei Personen sollen bei dem Unglück schwer verletzt worden sein, darunter wohl auch ein Kind.

Die beiden Verletzten sind mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

Diese Kutsche war offensichtlich umgekippt.
Diese Kutsche war offensichtlich umgekippt.  © Matthias Strauß

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0