Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

TOP

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

NEU

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

NEU

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.759
Anzeige
7.084

Tragisches Schicksal! Kevin braucht ein neues Herz

Leipzig - Kevin Kerrutts Schicksal ist unglaublich tragisch. Er erkrankte mit gerade einmal 19 Jahren an einer Herzmuskelentzündung. Heute ist er 24 und sucht verzweifelt ein Spenderherz.
Peter Escher (61) besucht mit "Escher hilft" den heute 24-jährigen Kevin am Krankenbett.
Peter Escher (61) besucht mit "Escher hilft" den heute 24-jährigen Kevin am Krankenbett.

Leipzig - Sein Schicksal ist unglaublich traurig: Kevin Kerrutt erkrankte 2010 mit gerade einmal 19 Jahren an einer Herzmuskelentzündung, sein Herz war zu diesem Zeitpunkt auf die vierfache Größe angeschwollen.

Die Diagnose war für den jungen Mann erschütternd: Er braucht ein neues Herz. "Ich habe die Ärzte gebeten, sie möchten mein Herz nehmen", erzählte sein Vater Eberhard (52) im Gespräch mit Peter Escher (61) in "Meine zweite Chance". Er konnte nicht verstehen, wie ein so junger Mann schon so todkrank sein könne.

Doch Kevin bekam ein Kunstherz, für den Übergang. Er hat aber einen großen Wunsch. „Ich will, dass es mir schlechter geht, damit ich auf die Hochdringlichkeitsliste komme", offenbarte er im Interview.

Der junge Mann erhielt mit gerade einmal 19 Jahren die schockierende Diagnose: Herzmuskelentzündung.
Der junge Mann erhielt mit gerade einmal 19 Jahren die schockierende Diagnose: Herzmuskelentzündung.

Jetzt besuchte Escher den mittlerweile 24-Jährigen erneut, sein Zustand verschlechterte sich. Anfang des Jahres musste Kevin sich einer Not-Operation unterziehen, denn ein Blutgerinnsel hatte sein Kunstherz verstopft.

Er wartet immernoch vergeblich auf ein Spenderherz, liegt im Herzzentrum Leipzig an Schläuchen und Monitoren.

Auch sein Vater ist verzweifelt, er kann nur noch selten zur Arbeit gehen und die Ausgaben steigen ins Unermessliche. Aber "Escher hilft" wäre nicht "Escher hilft", wenn den beiden nicht wenigstens diese Last abgenommen werden könnte.

Escher ließ seine Kontakte spielen und ermöglichte dem Vater die Unterkunft in einem schönen Hotel direkt in der Nähe des Herzzentrums, inklusive Essen für einen Monat.

Sein großer Wunsch ist Kevin mittlerweile erfüllt worden. Mitte Februar postete er auf seiner Facebook-Seite: "Endlich bin ich hochdringlich gelistet, der Wettlauf gegen die Zeit hat begonnen."

Nun drückt Peter Escher alle Daumen, dass er diesen Wettlauf gewinnt. Wer ihm und seinem Vater finanziell unter die Arme greifen will, kann dies unter folgendem Spendenkonto tun:

Kontoinhaber: Escherhilft
Bank: Volksbank Pirna
IBAN: DE64 8506 0000 1050 7044 07
Verwendungszweck: Hilfe für Kevin

Fotos: Screenshot/Youtube

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

NEU

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.929
Anzeige

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

NEU

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

NEU

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

NEU

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.090
Anzeige

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

NEU

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

2.025

Leipziger Buchmesse: Raum für politischen Austausch und Diskussion

177

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

182

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

2.068

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

1.928

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

3.148

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.084

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

5.806

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

8.235

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

11.711

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

4.561

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

10.011

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

8.295

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

7.869

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.127

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

3.993

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

3.962

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.393

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

958

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

5.525

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

4.848

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

4.172

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

6.314

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.316

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

8.854

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.593

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

10.829

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

4.921

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

1.449

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

1.337

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

2.147

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

2.861

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

598