Dramatische Prognose: "Terrorgefahr die höchste seit vielen Jahren. Und sie steigt..."

Top

Nichte aus Fenster gestürzt: Todes-Drama bei Natascha Ochsenknecht!

Top

Exklusiv: Ticket-Skandal bei Dresdner Robbie-Williams-Konzert!

Top

Der Horror-Haus Prozess: Jetzt berichtet ein Vernehmungsbeamte

Neu
1.697

Welche Ziele hat Trainer Waibl noch mit dem DSC?

Dresden - Alexander der Zweite, so wurde Alex Waibl scherzhaft genannt, als er mit seinem DSC dreimal hintereinander das Bundesliga-Finale verlor und damit Zweiter wurde. Doch nun erhält der Spitzname eine völlig neue Bedeutung, denn der gebürtige Schwabe hat sein Team zum zweiten Mal in Folge zum Meistertitel geführt.
Mit Ex-DSC-Spielerin Stefanie Karg plant Trainer Alex Waibl nun seine nächsten drei Jahre in Dresden.
Mit Ex-DSC-Spielerin Stefanie Karg plant Trainer Alex Waibl nun seine nächsten drei Jahre in Dresden.

Von Steffen Grimm

Dresden - Alexander der Zweite, so wurde Alex Waibl scherzhaft genannt, als er mit seinem DSC dreimal hintereinander das Bundesliga-Finale verlor und damit Zweiter wurde.

Doch nun erhält der Spitzname eine völlig neue Bedeutung, denn der gebürtige Schwabe hat sein Team zum zweiten Mal in Folge zum Meistertitel geführt. Jetzt kann sich Dresdens Trainer des Jahres zurücklehnen und seinen Erfolg genießen.

An sein erstes Aufeinandertreffen mit dem DSC kann sich Waibl noch sehr gut erinnern. In der Saison 1996/97 kam er mit dem TSV Bernhausen, den er von der Bezirksliga bis in die 2. Bundesliga geführt hatte, nach Dresden.

„Es war Winter, wir sind mit Kleinbussen angereist. Auf der Gamigstraße haben wir sang- und klanglos 0:3 verloren. In nur 39 Minuten war alles vorbei.“

Waibl mit seinen beiden Spielerinnen Katharina Schwabe (l.) und Myrthe Schoot mit der Meisterschale.
Waibl mit seinen beiden Spielerinnen Katharina Schwabe (l.) und Myrthe Schoot mit der Meisterschale.

Es war die Saison, in der die DSC-Schmetterlinge unter Klaus Kaiser den Aufstieg in die 1. Bundesliga feierten.

Waibl gelang das elf Jahre später mit Allianz Volley Stuttgart. Doch schon nach wenigen Monaten, im März 2009, gab es den Crash in Schwaben.

Im Sommer begann Waibl seine Arbeit in Elbflorenz. Und die war sofort von Erfolg gekrönt.

2010 holte der DSC den DVV-Pokal und in eigener Halle den Challenge Cup. Der Titel auf der europäischen Volleyball-Bühne ist für den Trainer „einer meiner beiden größten Triumphe“.

Und der zweite? „Der Meistertitel 2014, weil es unglaublich schwer war, nach drei zweiten Plätzen aus dem Muster auszubrechen. Emotional fühlt sich der jetzige Titel natürlich genauso gut an.“

Unbändige Freude bei Trainer Waibl nach der Titelverteidigung am Donnerstag.
Unbändige Freude bei Trainer Waibl nach der Titelverteidigung am Donnerstag.

Der Coach weiter: „Ich habe in sechs Jahren beim DSC eine Unmenge an Erfahrungen gesammelt. Ich habe große Siege und bittere Niederlagen erlebt. Das macht mich gelassener, was den Ausgang der Saison betrifft.

Wenn man gewinnt, sollte man auch Demut zeigen. Und wenn man am Ende Zweiter ist, darf man nicht alles in Frage stellen.

Denn der Erfolg hängt nicht nur von der eigenen Arbeit ab, sondern auch von Faktoren wie Verletzungen, Krankheiten und Schiedsrichter-Entscheidungen.“

Schon vor Beginn der Play-offs hat der DSC den Vertrag mit Alex Waibl um drei Jahre bis 2018 verlängert. Vorstands-Chef Jörg Dittrich unterstrich dabei den „großen Erfolgshunger“ und die „außergewöhnliche Besessenheit“ seines Chefcoachs.

Der so Gelobte über sich selbst: „Positiv besessen zu sein, das ist das Erfolgsgeheimnis für Trainer. Ich weiß auch, dass ich polarisierend und nicht immer der beste Verlierer bin.

Aber Emotionalität gehört bei mir dazu, auch wenn ich manchmal über die Stränge schlage.“

Zu den Zielen für die kommenden drei Jahre sagt Alex Waibl: „Wir müssen wirtschaftlich wachsen, damit wir unsere besten Spielerinnen halten und näher an Europas Top-Teams herankommen können.

Ich habe Lust, etwas zu entwickeln. Ich sehe nicht nur meine Mannschaft, sondern den Verein, das große Ganze.“

Von der Arbeit abzuschalten, ist für den 47-Jährigen nicht so einfach. Aber jetzt ist endlich Zeit für Zweisamkeit. Waibls Lebensgefährtin, die Ex-DSCerin Stefanie Karg, hat die Saison mit ihrem tschechischen Verein Agel Prostejov als Meister und Pokalsieger abgeschlossen und ist wieder daheim.

In Ruhe wird die Familienplanung mit Eigenheim in Dresden oder der näheren Umgebung vorangetrieben. Und mit Vorfreude erzählt Alex Waibl vom Urlaub: „Im Juli fliegen wir nach London zur Hochzeit meiner Schwester. Im Anschluss daran starten wir zu unserem großen USA-Trip mit New York, Washington, Chicago und Los Angeles.“

Ganz ohne Volleyball geht es aber auch im Urlaub nicht. In Omaha/Nebraska findet die Finalrunde des World Grand Prix statt - die wollen sich Alex Waibl und Stefanie Karg auf keinen Fall entgehen lassen...

Fotos: Lutz Hentschel

Mann suchte Mittäter im Netz, die mit ihm seine Kollegin töten und essen sollten

Neu

Ausweglose Lage: Siebenjährige bleibt mit Finger in Bohrloch stecken

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

15.625
Anzeige

Mutter verliert Zweijährigen aus den Augen: Dann findet sie ihn leblos

Neu

Zu viele Unfälle! Das ändert sich an der Überfahrt von der A38 zur A14

Neu

Das Bündnis zwischen CDU und FDP steht: Armin Laschet fast am Ziel

Neu

Zwickauer reisen quer durch Deutschland, um sich im Gackern zu messen

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.009
Anzeige

Robbie verleitet junge Frau in Dresden, ihre nackten Brüste zu zeigen

19.631

Er war erst sieben Monate! Baby zehn Stunden lang in heißem Auto vergessen

7.343

Heißes Date! Brad Pitt flirtet heftig mit schöner Schauspielerin

2.394

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

15.333
Anzeige

Lebensgefahr: Polizei warnt vor geklauten Medikamenten

296

Huch! Mysteriöse Schöne verdreht Bachelorette-Boys die Köpfe

4.906

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.850
Anzeige

Antrag: Mann fragt erst die Mutter, danach ihre Tochter

3.586

Mann installiert Kamera in Umkleide-Kabine: Einkaufszentrum evakuiert

5.534

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

7.754
Anzeige

Das stinkt! 40 Grad und die Müllabfuhr streikt

1.681

Er drückte seinen Penis gegen Scheibe! S-Bahn-Fahrer onaniert vor Reisenden

11.568

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

47.137
Anzeige

Schlangenplage in Österreich: Jetzt geht es ums Überleben!

9.514

Polizist in Bahn krankenhausreif geprügelt

1.989

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

42.039
Anzeige

NASA empört! Nach Analsex-Tipps verkauft sie dubiose Heilmittel

5.013

War "Vermisst"-Moderatorin Julia Leischik früher wirklich ein Pornostar?

21.647

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

10.053
Anzeige

Echter Harry-Potter-Fan? Dann hat Facebook ein paar magische Tricks für Dich!

1.484

Für Vaterschaftstest: Leiche von weltbekanntem Künstler wird ausgegraben

4.338

Kinder brechen in Tränen aus: Kellner tritt Maus vor Eiscafé-Gästen zu Brei!

3.582

Polizeibewerber sollten nicht zu klein sein, sonst werden sie aussortiert

3.354

Bus bleibt auf Gleisen stehen! Zug kann nicht mehr bremsen

4.920

Antänzer stehlen Touristen die Uhr, dann werden sie überrascht...

8.464

Weil Kinder sich stritten: Vater und Tochter von eigenem Auto überrollt

3.899

Fahrer verliert bei Regen Kontrolle: Bus verunglückt. 12 Menschen sterben

5.384

Mann liegt tot in Transporter auf Raststätte

21.150

Professorin zum Tod von Student Warmbier: "Er hat gekriegt, was er verdient hat!"

15.554

Unbekannter missbraucht und verletzt Pferde auf Koppel

7.348

„Ich dachte, ich würde sterben!" Passagiere bei Horrorflug in Todesangst

6.977

Auto von Zug erfasst: 63-Jähriger schwer verletzt

2.842

Polizist von Reichsbürger erschossen, zwei weitere verletzt

6.942

Illegale Einschleusung? Staatsanwalt jagt Dresdner Flüchtlings-Helfer

7.634
Update

Darum verschiebt der Alarm für Cobra 11-Star seine Hochzeit

3.352

Weltkriegsbombe auf Baustelle in Frankfurt gefunden

326

Horrorcrash bei Wiesbaden: 1 Toter und 3 Verletzte

477

Brutale Attacke gegen Frau: U-Bahn-Treter gesteht!

3.504

Unfassbarer Irrtum: Vater beerdigt falschen Sohn und erfährt dann, dass der Echte noch lebt

5.654

Mann tötet Oma und verletzt Frau sowie Kind lebensgefährlich

3.694

Die Ex muss weg! Bert Wollersheim streicht Sophia von der Haut

5.613

Mann fesselt Kinder und vergeht sich an ihnen

10.410

Paranormale Dinge: Darum versetzt ein Fidget Spinner diese YouTuberin in Panik

4.092

44 Grad! Griechenland wappnet sich für Mega-Hitzewelle

4.552

Erfolgreicher Volksentscheid wird Zukunft von Tegel nicht verändern

363

Einsatzkräfte auf Sparflamme: Kampf gegen Terror bündelt Ressourcen, die woanders fehlen

286

Männer sollen 33-Jährigen in Wald gelockt und erschlagen haben

4.151
Update