Denn sie wissen, was sie schlucken...

TOP

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

TOP

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

3.399

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.051

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
1.640

Welche Ziele hat Trainer Waibl noch mit dem DSC?

Dresden - Alexander der Zweite, so wurde Alex Waibl scherzhaft genannt, als er mit seinem DSC dreimal hintereinander das Bundesliga-Finale verlor und damit Zweiter wurde. Doch nun erhält der Spitzname eine völlig neue Bedeutung, denn der gebürtige Schwabe hat sein Team zum zweiten Mal in Folge zum Meistertitel geführt.
Mit Ex-DSC-Spielerin Stefanie Karg plant Trainer Alex Waibl nun seine nächsten drei Jahre in Dresden.
Mit Ex-DSC-Spielerin Stefanie Karg plant Trainer Alex Waibl nun seine nächsten drei Jahre in Dresden.

Von Steffen Grimm

Dresden - Alexander der Zweite, so wurde Alex Waibl scherzhaft genannt, als er mit seinem DSC dreimal hintereinander das Bundesliga-Finale verlor und damit Zweiter wurde.

Doch nun erhält der Spitzname eine völlig neue Bedeutung, denn der gebürtige Schwabe hat sein Team zum zweiten Mal in Folge zum Meistertitel geführt. Jetzt kann sich Dresdens Trainer des Jahres zurücklehnen und seinen Erfolg genießen.

An sein erstes Aufeinandertreffen mit dem DSC kann sich Waibl noch sehr gut erinnern. In der Saison 1996/97 kam er mit dem TSV Bernhausen, den er von der Bezirksliga bis in die 2. Bundesliga geführt hatte, nach Dresden.

„Es war Winter, wir sind mit Kleinbussen angereist. Auf der Gamigstraße haben wir sang- und klanglos 0:3 verloren. In nur 39 Minuten war alles vorbei.“

Waibl mit seinen beiden Spielerinnen Katharina Schwabe (l.) und Myrthe Schoot mit der Meisterschale.
Waibl mit seinen beiden Spielerinnen Katharina Schwabe (l.) und Myrthe Schoot mit der Meisterschale.

Es war die Saison, in der die DSC-Schmetterlinge unter Klaus Kaiser den Aufstieg in die 1. Bundesliga feierten.

Waibl gelang das elf Jahre später mit Allianz Volley Stuttgart. Doch schon nach wenigen Monaten, im März 2009, gab es den Crash in Schwaben.

Im Sommer begann Waibl seine Arbeit in Elbflorenz. Und die war sofort von Erfolg gekrönt.

2010 holte der DSC den DVV-Pokal und in eigener Halle den Challenge Cup. Der Titel auf der europäischen Volleyball-Bühne ist für den Trainer „einer meiner beiden größten Triumphe“.

Und der zweite? „Der Meistertitel 2014, weil es unglaublich schwer war, nach drei zweiten Plätzen aus dem Muster auszubrechen. Emotional fühlt sich der jetzige Titel natürlich genauso gut an.“

Unbändige Freude bei Trainer Waibl nach der Titelverteidigung am Donnerstag.
Unbändige Freude bei Trainer Waibl nach der Titelverteidigung am Donnerstag.

Der Coach weiter: „Ich habe in sechs Jahren beim DSC eine Unmenge an Erfahrungen gesammelt. Ich habe große Siege und bittere Niederlagen erlebt. Das macht mich gelassener, was den Ausgang der Saison betrifft.

Wenn man gewinnt, sollte man auch Demut zeigen. Und wenn man am Ende Zweiter ist, darf man nicht alles in Frage stellen.

Denn der Erfolg hängt nicht nur von der eigenen Arbeit ab, sondern auch von Faktoren wie Verletzungen, Krankheiten und Schiedsrichter-Entscheidungen.“

Schon vor Beginn der Play-offs hat der DSC den Vertrag mit Alex Waibl um drei Jahre bis 2018 verlängert. Vorstands-Chef Jörg Dittrich unterstrich dabei den „großen Erfolgshunger“ und die „außergewöhnliche Besessenheit“ seines Chefcoachs.

Der so Gelobte über sich selbst: „Positiv besessen zu sein, das ist das Erfolgsgeheimnis für Trainer. Ich weiß auch, dass ich polarisierend und nicht immer der beste Verlierer bin.

Aber Emotionalität gehört bei mir dazu, auch wenn ich manchmal über die Stränge schlage.“

Zu den Zielen für die kommenden drei Jahre sagt Alex Waibl: „Wir müssen wirtschaftlich wachsen, damit wir unsere besten Spielerinnen halten und näher an Europas Top-Teams herankommen können.

Ich habe Lust, etwas zu entwickeln. Ich sehe nicht nur meine Mannschaft, sondern den Verein, das große Ganze.“

Von der Arbeit abzuschalten, ist für den 47-Jährigen nicht so einfach. Aber jetzt ist endlich Zeit für Zweisamkeit. Waibls Lebensgefährtin, die Ex-DSCerin Stefanie Karg, hat die Saison mit ihrem tschechischen Verein Agel Prostejov als Meister und Pokalsieger abgeschlossen und ist wieder daheim.

In Ruhe wird die Familienplanung mit Eigenheim in Dresden oder der näheren Umgebung vorangetrieben. Und mit Vorfreude erzählt Alex Waibl vom Urlaub: „Im Juli fliegen wir nach London zur Hochzeit meiner Schwester. Im Anschluss daran starten wir zu unserem großen USA-Trip mit New York, Washington, Chicago und Los Angeles.“

Ganz ohne Volleyball geht es aber auch im Urlaub nicht. In Omaha/Nebraska findet die Finalrunde des World Grand Prix statt - die wollen sich Alex Waibl und Stefanie Karg auf keinen Fall entgehen lassen...

Fotos: Lutz Hentschel

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

6.980

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

1.497

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.362

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

17.415

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

2.209

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

3.615

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

2.892

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

520

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

5.225

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

6.905

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

485

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

924

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

2.824

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

677

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.139

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

7.731

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

614

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

10.284

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.318

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.642
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

4.439

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

2.700

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.431

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.521

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

4.182

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.315

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

3.887

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.348

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

11.469

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

9.948

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

10.318

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

6.284

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

11.277

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

5.592

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

10.209

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

8.122
Update

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

3.851

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

4.252

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

19.503

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

29.080

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

4.978

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

3.369