Bauer war drei Tage unter Traktor eingeklemmt

(Symbolbild)
(Symbolbild)

Korbach - Drei Tage lag ein Landwirt auf seinem Feld unter einem Traktor eingeklemmt. Eine 61-Jährige, die mit ihren Hunden unterwegs war, entdeckte ihn und rettet ihm damit wohl das Leben.

Der Unfall ereignete sich am Sonnabend in Waldeck (Hessen). Der Landwirt sei dabei mit seinem Bein unter eines der großen Hinterräder des Traktors gekommen und eingeklemmt worden, teilte die Polizei mit.

Erst am Montag kam die Rettung. Der Mann konnte befreit und in ein Krankenhaus gebracht werden. Obwohl der Mann noch ansprechbar war, ist noch unklar, wie genau es zu dem Vorfall kam.

"Er muss eine gute Konstitution haben, wir hatten nachts Minusgrade hier", sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

foto: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0