Transporter fängt auf A17 Feuer: Feuerwehr muss gegen Windböen ankämpfen!

Bad Gottleuba / Berggießhübel - Feuer auf der A17! In der Nacht zum Montag ist auf der Autobahn in Richtung Dresden ein Transporter ausgebrannt. Das Fahrzeug befand sich auf dem Parkplatz Am Heideholz, als es gegen 23 Uhr in Flammen aufging.

Von dem über und über mit Prospekten beladenen Wagen blieb nicht mehr viel übrig.
Von dem über und über mit Prospekten beladenen Wagen blieb nicht mehr viel übrig.  © Marko Förster

Das Auto, das über und über mit Prospekten beladen war, brannte vollständig aus, obwohl umliegende Feuerwehren unter anderem aus Börnersdorf, Bad Gottleuba oder Meusegast zu Hilfe eilten.

Mit Wasser löschten die Kameraden das Feuer, kämpften dabei gegen den orkanartigen Wind an.

Dennoch blieb von dem Peugeot-Transporter so gut wie nichts mehr übrig. Die Polizei ermittelt zur Ursache des Feuers.

Die Feuerwehr löschte den Brand mit Wasser.
Die Feuerwehr löschte den Brand mit Wasser.  © Marko Förster

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0