Transporter-Fahrer verliert die Kontrolle und überschlägt sich auf A9

Bad Lobenstein - Auf der A9 kam es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall, bei dem ein Mann eingeklemmt wurde.

Der Transporter überschlug sich im Graben, blieb auf der Seite liegen.
Der Transporter überschlug sich im Graben, blieb auf der Seite liegen.  © NEWS5/Fricke

In der Nähe von Bad Lobendsten im Saale-Orla-Kreis war ein Fahrer mit seinem Transporter in Fahrtrichtung Schleiz unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Gefährt verlor und ins Schlingern geriet.

Zuerst rammte er ein Baustellenschild weg, bevor er in den Graben fuhr und sich dabei überschlug. Ein vorbeifahrender Lastwagen wurde von Trümmerteilen getroffen und musste mit einem Reifenschaden anhalten.

Der Fahrer des Transporters wurde in seinem Führerhaus eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden. Mit einem Rettungswagen musste er danach in eine Klinik gebracht werden. Der Verkehr floss einspurig an der Unfallstelle vorbei.

Die Feuerwehr musste den Fahrer aus der Fahrerkabine befreien.
Die Feuerwehr musste den Fahrer aus der Fahrerkabine befreien.  © NEWS5/Fricke

Titelfoto: NEWS5/Fricke

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0