Mysteriöse Wende! Otto Kern aus zehntem Stock gestürzt?
Top
Todesdrama: Fußgänger und Hund beim Gassigehen überfahren
Neu
Situation an TBC-Gymnasium spitzt sich weiter zu: Wieder 21 neue Fälle
Neu
Das gab's noch nie: Dynamofans machen Semperoper voll
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.081
Anzeige
1.713

Alarm! Japanische Fliege sägt unsere Trauben an!

Meissen - Ein kleines Sägeschwanzmonster lehrt Sachsens Winzern das Fürchten: Die Kirschessigfliege - vor wenigen Jahren aus Asien eingeschleppt - breitet sich derzeit in Sachsen aus. Sie hat es besonders auf die roten Weinsorten abgesehen.
Mit ihrem mikroskopisch kleinen Stachel richtet sie ernste Schäden bei Beeren an.
Mit ihrem mikroskopisch kleinen Stachel richtet sie ernste Schäden bei Beeren an.

Meissen - Ein kleines Sägeschwanzmonster lehrt Sachsens Winzern das Fürchten: Die Kirschessigfliege - vor wenigen Jahren aus Asien eingeschleppt - breitet sich derzeit in Sachsen aus. Sie hat es besonders auf die roten Weinsorten abgesehen.

Alfred Trapp, der Insektenexperte vom Landesamt LfULG, hat den Schädling bereits seit 2012 im Visier: „Ich hatte jetzt auf einen kalten Winter gehofft, der mit strengen Minusgraden die Population ordentlich dezimiert.“

Doch bereits im Januar tappten viele Exemplare in seine Fallen. Normalerweise ist die Weinbeere nicht das bevorzugte Opfer der Kirschessigfliege. Erdbeeren, Kirschen und Johannisbeeren werden öfter befallen. Doch wegen des äußerst trockenen Sommers hatten Sachsens Obstbauern bis auf wenige Ausnahmen Glück.

Eike Harbrecht, Sachbearbeiter für Pflanzenschutz in Pillnitz, wertet Insektenfunde unter dem Mikroskop aus.
Eike Harbrecht, Sachbearbeiter für Pflanzenschutz in Pillnitz, wertet Insektenfunde unter dem Mikroskop aus.

„Doch seit der zweiten Julihälfte ist ein deutlicher Anstieg der Fänge zu verzeichnen“, sagt Alfred Trapp. „Gegenwärtiger Schwerpunkt sind die Fallen in den Weinbergen.“

Im Gegensatz zu einheimischen Essigfliegen verfügt das aus Japan stammende Weibchen über eine Art kleine Säge am Hinterteil. Hiermit schneidet sie die Beerenhaut auf und legt bis zu 400 Eier ab.

Nach zehn bis 14 Tagen schlüpft die nächste vermehrungsbereite Generation, sodass aus einem Weibchen binnen eines Monats eine Million Fliegen werden können.

Christoph Reiner (37), Vorstand des Weinbauernverbandes und Qualitätsmanager des Weingutes Schloss Proschwitz, bezeichnet das Insekt als derzeit gefährlichsten Schädling für den sächsischen Wein: „Wir müssen uns wappnen. Es kann unter Umständen zum Totalausfall kommen.“

Qualitätsmanager Christoph Reiner kämpft mit Insektenfallen am Gut Proschwitz gegen die Invasion des Ungeziefers.
Qualitätsmanager Christoph Reiner kämpft mit Insektenfallen am Gut Proschwitz gegen die Invasion des Ungeziefers.

Den hatten im vergangenen Jahr Kollegen aus der Pfalz zu beklagen. Deshalb kontrolliert Christoph Reiner derzeit nahezu täglich seine Reben. „Eine befallene Beere erkennt man sehr schnell. Sie ist aufgeplatzt und fault.“

Statt süßem Saft entsteht darin auch nur noch Essig. Die Beere muss entfernt und der Hitze ausgesetzt werden. Außerdem hat der Weinexperte verschiedene Fallen aufgestellt, von denen er aber noch nicht so überzeugt ist.

Mit Chemie geht kurz vor der Lese ohnehin kein Winzer mehr an seine Stöcke, weil sich das Mittel nicht mehr rechtzeitig abbaut.

Insektenexperte Alfred Trapp empfiehlt deshalb pflanzenbauliche Maßnahmen: „Als wirkungsvoll hat sich das Entblättern der Traubenzone erwiesen, so lange man dabei nicht die Frucht verletzt.“

Auch diese Plagen bedrohen den Wein

Die Japanische Fliege ist nicht die erste Plage, die unseren sächsischen Wein bedroht.
Die Japanische Fliege ist nicht die erste Plage, die unseren sächsischen Wein bedroht.

Sachsens Weinwirtschaft wurde bereits zwei Mal von Schädlingen in ihrer Existenz bedroht oder gar vernichtet. Der Weinmotte (1844) folgte der Rüsselkäfer (1847) und schließlich der Echte Mehltau (1850). Die Reblaus beendete ab 1885 für lange Zeit den Weinbau.

Echter Mehltau: Der Pilz befällt alle grünen Teile der Rebe, wobei der größte Schaden an den Beeren entsteht. Bereits bei geringem Befall leidet die Weinqualität (Schimmelgeschmack!).

Weil der Pilz in milden Wintern überlebt, kommt es schnell zur Verbreitung. Junge Beeren wachsen bei Befall nicht mehr weiter. Der Schädling kann inzwischen durch Spritzen von Schwefelpräparaten bekämpft werden.

Reblaus: Die Reblaus wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts aus Amerika eingeschleppt.

Das Meißner Gebiet wurde in der Fläche befallen. Rodungen, Verbrennungen und Bekämpfung mit Petroleum blieben erfolglos - außerdem wurde der Boden vergiftet.

Die Reblaus schädigt die Wurzel und bringt den Weinstock zum Absterben. Sie wird inzwischen biotechnisch bekämpft.

Fotos: Petra Hornig, PR

Frau in Ausländer-Behörde mit abgebrochener Flasche angegriffen
Neu
Bauer Gerald und Anna: War's das mit der Romantik?
Neu
Stopp auf freier Strecke: Reisende stecken stundenlang in Zug fest
Neu
Sarah Lombardi spricht erschöpft von aufgestauten Aggressionen
Neu
"Sonst büchsen sie aus!" Politik ringt um Umgang mit Straftätern aus Nordafrika
Neu
Frau findet Eimer voll Geld und macht dann das
3.302
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
28.355
Anzeige
Körper regelrecht zerrissen: Polizisten mit 130 km/h gezielt überfahren
15.791
Mercedes kracht an Bahnübergang in Schmalspurbahn
2.243
Hitlerbilder und Hakenkreuze: Reservistenverband schließt drei Mitglieder aus
506
Gaffer verurteilt: Anstatt zu helfen, filmte er einen tödlichen Unfall
1.883
Schwangere (19) von Krankenhaus fies abgewiesen: Frühchen stirbt kurz darauf
3.828
Bundeswehr-Soldat plante Anschläge auf diese deutschen Politiker
952
"Ruhe in Frieden"! Carmen Geiss in tiefer Trauer um ihren Freund
1.456
Blinder verläuft sich hoffnungslos, und Polizei findet ihn mit cleverem Trick
2.101
Beziehungs-Drama? Freund soll 21-Jährige im Streit getötet haben
1.445
Eiskalt in die Brust: Mann sticht bei Spaziergang Opfer direkt ins Herz!
1.891
Männer rauchen im Zug und prügeln Schaffner krankenhausreif
1.699
Eltern verzweifelt: Warum musste dieses Model (✝18) wirklich sterben?
1.580
Zwei Bomben in einer Nacht: Staatsschutz ermittelt nach Explosionsserie
2.835
Großeinsatz beim Pizzabacken: Neun Frauen verletzt
436
Volltrunken am Hauptbahnhof: Männer hatten fast 5 Promille intus
1.357
Frau klettert in öffentliche Toilette und verletzt sich schwer
1.626
Boxer will mit Horror-Verletzung unbedingt weiterkämpfen
2.172
Chemie-Alarm! Großeinsatz der Feuerwehr wegen Giftfass
1.520
Update
Wer bekommt Lara? Vater kämpft weiter um seine Tochter
934
Diese Stadt will Verkehrstote per Gesetz abschaffen
854
Sturmwarnung! Lebensgefahr auf unseren Weihnachtsmärkten?
3.203
Frau unter Matratze hervorgeholt: Jetzt sitzt sie für drei Jahre im Knast
1.980
Nach Unfall Rettungsgasse blockiert: Polizei greift durch
1.957
14 Stunden Pornos und zwei Callgirls die Woche: Sexsüchtige packen aus
3.580
Alle glaubten der Ehemann hat den bestialischen Mord begangen, dann kommt die Wahrheit raus
2.854
Morddrohungen! Schiri geht bei jedem Spiel durch die Hölle
636
Kinder mit Backstein und Messer getötet: So lange muss der Vater in Haft
1.001
Verbrennen von Israel-Fahnen: Polizei will im Fall der Fälle dazwischen gehen
88
Anwältin hält Beate Zschäpe für Gründerin des NSU
1.243
Comeback! Indira Weis will es mit Band nochmal versuchen
810
Weihnachts-Hasser stehlen Transporter mit Kindergeschenken
838
Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Rettungswagen
1.817
Plötzliche Wehen: Pakistanerin bringt Kind in Flugzeug zur Welt
983
Jugendliche Intensivtäter aus Marokko: Diese Stadt fordert geschlossene Unterbringung
6.265
Er machte Klimmzüge: Extrem-Kletterer stürzt vom 62. Stock
13.272
Ab sofort: Piloten von Ryanair wollen streiken
504
"In aller Freundschaft": Das passiert nachts in der Sachsenklinik
1.303
Gewohnt bissig: Barbara Schöneberger teilt gegen pinke "Daniela" aus
1.909
Er schwebte in Lebensgefahr! Menderes notoperiert
12.909
Im Fernbus! Zoll entdeckt zehn Kilo Marihuana
1.387
Reichsbürger prahlt mit falschem Pass: Razzia!
1.695
Studentin stirbt nach Vergewaltigung
8.568
Oscar Pistorius bei Streit im Gefängnis verletzt
1.338
Wer fährt die Krallen aus? Das sind die 22 neuen Bachelor-Babes
2.247
Im Schwimmbad: Asylbewerber onaniert vor Kindern
7.452
Herzlose Tat: Lebensretter auf Weihnachtsmarkt bestohlen
2.601
Brand und Explosion in tschechischer Chemiefabrik
5.429