Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

Top

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.834
Anzeige

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.645
Anzeige
1.700

Alarm! Japanische Fliege sägt unsere Trauben an!

Meissen - Ein kleines Sägeschwanzmonster lehrt Sachsens Winzern das Fürchten: Die Kirschessigfliege - vor wenigen Jahren aus Asien eingeschleppt - breitet sich derzeit in Sachsen aus. Sie hat es besonders auf die roten Weinsorten abgesehen.
Mit ihrem mikroskopisch kleinen Stachel richtet sie ernste Schäden bei Beeren an.
Mit ihrem mikroskopisch kleinen Stachel richtet sie ernste Schäden bei Beeren an.

Meissen - Ein kleines Sägeschwanzmonster lehrt Sachsens Winzern das Fürchten: Die Kirschessigfliege - vor wenigen Jahren aus Asien eingeschleppt - breitet sich derzeit in Sachsen aus. Sie hat es besonders auf die roten Weinsorten abgesehen.

Alfred Trapp, der Insektenexperte vom Landesamt LfULG, hat den Schädling bereits seit 2012 im Visier: „Ich hatte jetzt auf einen kalten Winter gehofft, der mit strengen Minusgraden die Population ordentlich dezimiert.“

Doch bereits im Januar tappten viele Exemplare in seine Fallen. Normalerweise ist die Weinbeere nicht das bevorzugte Opfer der Kirschessigfliege. Erdbeeren, Kirschen und Johannisbeeren werden öfter befallen. Doch wegen des äußerst trockenen Sommers hatten Sachsens Obstbauern bis auf wenige Ausnahmen Glück.

Eike Harbrecht, Sachbearbeiter für Pflanzenschutz in Pillnitz, wertet Insektenfunde unter dem Mikroskop aus.
Eike Harbrecht, Sachbearbeiter für Pflanzenschutz in Pillnitz, wertet Insektenfunde unter dem Mikroskop aus.

„Doch seit der zweiten Julihälfte ist ein deutlicher Anstieg der Fänge zu verzeichnen“, sagt Alfred Trapp. „Gegenwärtiger Schwerpunkt sind die Fallen in den Weinbergen.“

Im Gegensatz zu einheimischen Essigfliegen verfügt das aus Japan stammende Weibchen über eine Art kleine Säge am Hinterteil. Hiermit schneidet sie die Beerenhaut auf und legt bis zu 400 Eier ab.

Nach zehn bis 14 Tagen schlüpft die nächste vermehrungsbereite Generation, sodass aus einem Weibchen binnen eines Monats eine Million Fliegen werden können.

Christoph Reiner (37), Vorstand des Weinbauernverbandes und Qualitätsmanager des Weingutes Schloss Proschwitz, bezeichnet das Insekt als derzeit gefährlichsten Schädling für den sächsischen Wein: „Wir müssen uns wappnen. Es kann unter Umständen zum Totalausfall kommen.“

Qualitätsmanager Christoph Reiner kämpft mit Insektenfallen am Gut Proschwitz gegen die Invasion des Ungeziefers.
Qualitätsmanager Christoph Reiner kämpft mit Insektenfallen am Gut Proschwitz gegen die Invasion des Ungeziefers.

Den hatten im vergangenen Jahr Kollegen aus der Pfalz zu beklagen. Deshalb kontrolliert Christoph Reiner derzeit nahezu täglich seine Reben. „Eine befallene Beere erkennt man sehr schnell. Sie ist aufgeplatzt und fault.“

Statt süßem Saft entsteht darin auch nur noch Essig. Die Beere muss entfernt und der Hitze ausgesetzt werden. Außerdem hat der Weinexperte verschiedene Fallen aufgestellt, von denen er aber noch nicht so überzeugt ist.

Mit Chemie geht kurz vor der Lese ohnehin kein Winzer mehr an seine Stöcke, weil sich das Mittel nicht mehr rechtzeitig abbaut.

Insektenexperte Alfred Trapp empfiehlt deshalb pflanzenbauliche Maßnahmen: „Als wirkungsvoll hat sich das Entblättern der Traubenzone erwiesen, so lange man dabei nicht die Frucht verletzt.“

Auch diese Plagen bedrohen den Wein

Die Japanische Fliege ist nicht die erste Plage, die unseren sächsischen Wein bedroht.
Die Japanische Fliege ist nicht die erste Plage, die unseren sächsischen Wein bedroht.

Sachsens Weinwirtschaft wurde bereits zwei Mal von Schädlingen in ihrer Existenz bedroht oder gar vernichtet. Der Weinmotte (1844) folgte der Rüsselkäfer (1847) und schließlich der Echte Mehltau (1850). Die Reblaus beendete ab 1885 für lange Zeit den Weinbau.

Echter Mehltau: Der Pilz befällt alle grünen Teile der Rebe, wobei der größte Schaden an den Beeren entsteht. Bereits bei geringem Befall leidet die Weinqualität (Schimmelgeschmack!).

Weil der Pilz in milden Wintern überlebt, kommt es schnell zur Verbreitung. Junge Beeren wachsen bei Befall nicht mehr weiter. Der Schädling kann inzwischen durch Spritzen von Schwefelpräparaten bekämpft werden.

Reblaus: Die Reblaus wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts aus Amerika eingeschleppt.

Das Meißner Gebiet wurde in der Fläche befallen. Rodungen, Verbrennungen und Bekämpfung mit Petroleum blieben erfolglos - außerdem wurde der Boden vergiftet.

Die Reblaus schädigt die Wurzel und bringt den Weinstock zum Absterben. Sie wird inzwischen biotechnisch bekämpft.

Fotos: Petra Hornig, PR

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

Neu

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

Neu

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

Neu

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

Neu

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

Neu

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.818
Anzeige

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

Neu

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

Neu

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

16.375
Anzeige

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

Neu

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.750
Anzeige

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

1.251

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

1.151

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

834

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

1.214

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

2.798

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

2.125

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

994

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

2.683

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

5.969

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

2.312

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

5.771

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

895

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

1.646

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

2.148

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

1.816

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

2.540

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

4.388

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

1.517

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

1.500
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

880

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

993

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

6.429

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

1.963

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

2.563

Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

7.070

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

363

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

896

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

644

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

6.573

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

10.014

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

642

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

593

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.731

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

6.031

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

8.308

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

723

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

4.968

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

6.486

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.924

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

16.511