Dies ist das letzte Bild eines Vaters mit seinem Sohn

Karratha (Australien) - Es sind Szenen, die man eigentlich niemals auf einem Foto festhalten möchte: Ein Bild aus Australien zeigt einen Vater mit seinem Sohn. Es ist das letzte gemeinsame Foto der beiden.

Der kleine Elijah wurde gerade einmal zwei Jahre alt.
Der kleine Elijah wurde gerade einmal zwei Jahre alt.  © Facebook/Dave Huynh

Dave Huynh und seine Frau Rebecca trauern um ihren Sohn Elijah. Der Kleine wurde gerade einmal zwei Jahre alt.

Nachdem sich in der Gegend ein Grippe-Virus "wie ein Lauffeuer" verbreitet hatte, wurde der Junge in ein Krankenhaus gebracht. Ärzte kämpften mit allen Mitteln um das Leben des süßen Kindes. Jetzt starb Elijah in den Armen seiner Eltern.

"Du warst und bist die Liebe unseres Lebens", beginnt Vater Dave den herzzerreißenden Beitrag auf Facebook. "Wir konnten dir nicht genug dafür danken, dass du uns zu den glücklichsten Eltern der Welt gemacht hast."

Dazu veröffentlichte der Australier ein Foto von sich und dem kleinen Elijah. Man sieht den Zweijährigen mit geschlossenen Augen, aus Nase und Mund ragen Schläuche, die ihn zuvor irgendwie am Leben erhielten. Neben ihm liegt sein trauernder Vater, der sich an sein sterbendes Kind schmiegt.

Das Bild ist in schwarz weiß gehalten. Obwohl die Geschichte dahinter so schrecklich traurig ist, spürt man die Liebe, die in jenem Augenblick herrschte.

"Wenn ich nur die Zeit zurückdrehen könnte, du hast das alles nicht verdient", meint Dave am Boden zerstört. Die letzten Monate waren für ihn wie "ein ständiger Alptraum".

Der Tod seines Kindes kam völlig überraschend: "Sich so schnell von dir verabschieden zu müssen, fühlt sich einfach nicht echt an", schreibt der Australier, der noch eine kleine Tochter hat. "Mama und Papa lieben dich bedingungslos. Flieg hoch und breite deine wunderschönen Flügel aus."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0