Jäger bei Erntearbeiten erschossen 1.354 Flammenmeer kreist Feuerwehrleute ein: Großbrand auf Getreidefeld 3.383 Nach Attacke auf jüdischen Professor: Täter schlägt erneut zu 418 Star-Dirigent Thielemann über "Negerküsse", PEGIDA und AfD... 5.680 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.721 Anzeige
1.769

Heide Keller: Jetzt geht Chefhostess "Beatrice" vom "Traumschiff"

Seit 1981 war sie auf dem Traumschiff, am ersten Januar heißt es Abschied nehmen! Chefhostess Beatrice alias Heide Keller geht von Bord.
Heide Keller war länger auf dem Traumschiff als Mutter Beimer in der Lindenstraße.
Heide Keller war länger auf dem Traumschiff als Mutter Beimer in der Lindenstraße.

Bonn - Heide Keller zitiert oft Wolfgang Rademann, den 2016 gestorbenen "Traumschiff"-Erfinder. Der habe gesagt: "Es gibt so viel Schreckliches. Da muss man das doch nicht auch noch in der Unterhaltung zeigen." Heide Keller, die alle nur als Chefhostess Beatrice auf dem ZDF-"Traumschiff" kennen, hält sich strikt daran. Bis zur letzten Sekunde.

In der Folge an Neujahr (ZDF, 1. Januar, 20.15 Uhr) ist es nämlich so weit. Beatrice, seit 1981 auf dem "Traumschiff" und eine Art Kulturgut des deutschen Fernsehens, hängt ihre Uniform für immer an den Nagel. Sie verlässt das Schiff. Allerdings nicht mit Schrecken - sondern mit einem Happy End. Letzter Satz: "Es war schön."

Es ist kein unbedeutender Abschied, den das ZDF in der Folge "Los Angeles" zeigt und schon in der Folge "Uruguay" am zweiten Weihnachtsfeiertag (ZDF, 26. Dezember, 20.15 Uhr) einläutet. Man muss sich das vorstellen: Beatrice war seit dem ersten Stapellauf dabei. Sie ist länger auf dem "Traumschiff" als Mutter Beimer in der "Lindenstraße" (ARD).

Und als Schiffsmutter stand sie sinnbildlich für die ganze Serie: Harmonie, strahlende Uniformen, wenige Doppeldeutigkeiten. Das Hostess gewordene gute, alte Fernsehen.

Heide Keller: Länger auf dem Traumschiff als Mutter Beimer in der Lindenstraße

Heide Keller mit Schiffsarzt Nick Wilder (links) und Kapitän Sascha Hehn (re.).
Heide Keller mit Schiffsarzt Nick Wilder (links) und Kapitän Sascha Hehn (re.).

Die Geschichte, die rund um ihren letzten Landgang erzählt wird, ist typisch "Traumschiff": Etwas konstruiert, aber nett anzuschauen. Beatrice hat - unter Pseudonym - ein Buch geschrieben, "an langen Abenden und verregneten Tagen". Was bemerkenswert ist, denn eigentlich regnet es nie auf dem "Traumschiff". Das Buch wird auf Anhieb ein Bestseller und bald taucht auch noch ein Hollywood-Produzent auf, man ist schließlich in Los Angeles.

Zudem denkt Beatrice offenkundig schon länger daran, aufzuhören. Die Fernseh-Hostess formuliert es in der Folge so, wie es Schauspielerin Heide Keller bereits Anfang des Jahres formulierte: "Ich möchte gehen, solange ich noch in Stöckelschuhen die Gangway herunterkomme." Zu Kapitän Victor Burger sagte sie: "Du bist doch jetzt groß. Du kannst das schon allein."

Man meint dabei nicht nur zwei Crew-Mitglieder sprechen zu hören, sondern auch einer Abschiedszeremonie zweier Stars der deutschen 80er-Jahre-Serienwelt beizuwohnen. Denn Burger wird gespielt von dem einige Jahre jüngeren Sascha Hehn (63, "Schwarzwaldklinik"), der 1981 als Steward mit an Bord ging. Heute ist er der Chef des Dampfers.

Am Neujahrstag geht Chefhostess Beatrice von Bord

Sie wollte immer gehen, so lange sie die Railing noch mit Stöckelschuhen hinunter kommt.
Sie wollte immer gehen, so lange sie die Railing noch mit Stöckelschuhen hinunter kommt.

Überhaupt ist auffällig, wie viele Querverweise zwischen der fiktiven Beatrice und der echten Heide Keller gemacht werden. Das Pseudonym, unter dem die Hostess Star-Autorin wird, lautet "Jac Dueppen" - und erinnert so an das Pseudonym, unter dem die gebürtige Düsseldorferin Keller selbst Geschichten für das "Traumschiff" schrieb.

Die Schauspielerin weist gar nicht groß zurück, dass auch sie den Moment für fernsehhistorisch hält. Das lässt sich unter anderem an der SMS ablesen, die sie nach der letzten Klappe ihrem Kollegen Harald Schmidt (60) - an Bord Kreuzfahrtdirektor Oskar Schifferle - geschickt habe: "Es ist vollbracht." In der Bibel waren es die Worte von Jesus nach der Kreuzigung, bevor er verschied.

"Ich denke: Alles hat seine Zeit. Und ich bin dankbar, dass ich selbst über meinen Abschied entscheiden konnte", sagt Keller der Deutschen Presse-Agentur. Ihre Stimme klingt dabei allerdings belegt. Sie ist jetzt 78 Jahre alt, wie sie erklärt. Mitunter kursierten dazu unterschiedliche Angaben. «Irgendwann hat mal jemand ein falsches Geburtsdatum in ein Buch geschrieben", erläutert sie.

Übrigens: Wer die beiden "Traumschiff"-Folgen rund um Weihnachten und den Jahreswechsel guckt, bekommt natürlich nicht nur Beatrice. Vielmehr werden wieder allerhand Geschichten von Passagieren erzählt, die vor Urlaubskulisse abenteuerliche Dinge erleben. In der Folge "Uruguay" etwa über verfeindete Lehrer-Kollegen, die durch Zufall denselben Landausflug buchen, ein kriselndes Paar im Tango-Kurs und eine Frau mit todbringender Krankheit, die zu allem Überfluss auch noch die Jugendliebe des Kapitäns ist. Unter anderem spielt Christine Neubauer (55) mit.

Das "Traumschiff" ist: Eine lustige Geschichte, eine romantische, eine abenteuerliche. Zudem die Titelmusik von James Last und Eisbomben mit Wunderkerzen. Und Beatrice. Sie geht, der Rest bleibt.

Fotos: DPA

Achtung: Abzocker behaupten, Empfänger beim Pornoschauen zu filmen! 1.843 Mega Peinlich! Arsenal fällt auf Trickbetrüger rein 2.576
Eigene Frau (†44) stranguliert: Syrer (49) muss lebenslang hinter Gitter 1.644 Aktivste Mafia in Deutschland: 'Ndrangheta setzt bei Drogen auf Hamburger Hafen 1.451
Trump stellt Artikel 5 des NATO-Vertrages infrage und redet über Dritten Weltkrieg 10.201 Ekel-Alarm! Wer in diesen Badeseen schwimmt, muss danach kotzen 3.951 "Wir werden uns von Philip verabschieden müssen": Jörn Schlönvoigt schockt GZSZ-Fans 20.642 Gibt's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch 9.107 Schreck-Sekunde auf A5: Lkw schiebt VW von der Fahrbahn - Kinder und Schwangere in Gefahr 2.888 Hier hat es seit Pfingsten nicht mehr geregnet: Wasserentnahme kostet 50.000 Euro 1.313 Schock! Deutsche Nationalspielerin schwer erkrankt 6.580 Jäger erschießt 52-jährigen Freund bei Gänsejagd 2.132 Eklig! Laster transportiert "Frisch"fleisch bei 29 Grad - ohne Kühlung 466 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.607 Anzeige Flüchtling (19) übergießt sich an Tanke mit Benzin 6.023 Langfinger stiehlt Touristen-Koffer, dann begeht er einen dummen Fehler 3.950 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.026 Anzeige Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle 5.307 Platzsturm beim WM-Finale: Hartes Urteil gegen Flitzer 3.136 Abgas-Affäre: Verkehrsminister Scheuer macht Druck bei Diesel-Umrüstung 640 Polizist entkommt bei Radarkontrolle nur knapp dem eigenen Tod 321 "Menschenrechts-Fundamentalismus": Grüne gehen auf Boris Palmer los 1.684 Umfrage zeigt: Für die CSU wird es ganz eng! 1.264 Müssen sich Juden in Österreich bald registrieren lassen? 2.116 Sex mit 60? Kein Problem für Birgit Schrowange 4.867 Sorgt die Bachelorette für einen neuen Knutschrekord? 1.078 Hat das Kükensterben ein Ende? So sieht das Schicksal des Monster-Wels' aus 8.045 Abgeschobener Asylbewerber soll zurückgeholt werden 1.058 Vater und Tochter (5) tot: Darum musste das Kind sterben 11.178 Schockierend: Hunde stundenlang in Hitze-Gefängnis eingesperrt - ein Tier stirbt 1.291 Fünf Kinder sterben nach Feuer in Wohnhaus 1.927 Hat der seit Tagen vermisste Gharib F. Deutschland verlassen? 2.308 Sandbank rettet Schiffbrüchige vor dem Tod in der Nordsee 597 Update Ließ das BAMF einen selbsternannten IS-Anhänger trotzdem hier bleiben? 686 CSU legt Münchner Theatern einen Maulkorb an 931 Mehrere Flüchtlinge vor Zypern ertrunken 3.048 Nach Leichen-Fund im Main: Identität des Toten geklärt 1.797 Nach Badeunfall: Jugendlicher stirbt im Krankenhaus 409 Sensation! Delfin schwimmt vor Ostsee-Traumstrand 31.516 In der eigenen Wohnung "krankenhausreif" geprügelt: Polizei steht vor Rätsel 1.883 Migranten haben neues Hauptziel bei der Flucht nach Europa 8.216 Selbstmordgedanken: Popstar weist sich in Klinik ein 6.143 Er saß weinend im Auto: Zweijähriger in Hitze-Hölle eingesperrt 5.735 Widerlich: Lehrer filmt heimlich Frauen in Dusche 2.849 Tragischer Arbeitsunfall: Bauarbeiter wird von Mauer erschlagen 3.345 Abschiebung von 69 Afghanen: Einer hätte gar nicht abgeschoben werden dürfen 513 Update Terrorpanik: Wie der Münchner Amoklauf die Stadt in Angst und Schrecken versetzte 1.818 Autofahrer (29) mit Machete und Messer schwer verletzt 2.365 Acht Meter hohe Mauer begräbt Arbeiter unter sich: 41-Jähriger stirbt! 1.540 Erschreckende Tendenz: Judenhass im Internet wird immer stärker 495