Traurig! Hier nimmt die Polizei Abschied von ihrem treusten Kollegen

Michael D'Aresta erwies seinem Kollegen Hunter die letze Ehre.
Michael D'Aresta erwies seinem Kollegen Hunter die letze Ehre.

USA - Dieses Foto beweist, dass der Hund des Menschens engster Vertrauter ist. In Middletown im US-Bundesstaat Connecticut erwies man Polizeihund Hunter jetzt die letzte Ehre.

Denn bei dem Hund, der Polizist Michael D'Aresta zehn Jahre lang auf seine Einsätze begleitete, wurde eine schwere Krankheit diagnostiziert. Denn Hunter leidet an einer aggressiven Form von Leberkrebs, wie das Police Departement auf Facebook mitteilte.

Um Hunter Schmerzen und Leiden zu ersparen, sollte er eingeschläfert werden. Am Wochenende erwiesen ihm seine Kollegen dann die letzte Ehre.

Vor allem aber Polizist Michael fiel das nicht leicht, er trug seinen wohl treusten Kollegen durch einen Spalier von Polizisten und Freunden. Seine Trauer versteckte der Officer hinter einer schwarzen Sonnenbrille.

Hunter hat jetzt auf jeden Fall den Abschied bekommen, den er verdient.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0