Auto erfasst Biker, Motorradfahrer muss ins Krankenhaus

Trebsen - Auf der B107 in Trebsen hat es am frühen Sonntagnachmittag gekracht.

Auf der B107 in Trebsen hat es am Sonntagnachmittag gekracht.
Auf der B107 in Trebsen hat es am Sonntagnachmittag gekracht.  © Sören Müller

Gegen 13.20 Uhr wurde der Unfall bei der Polizei gemeldet. Wie ein Sprecher des Lagezentrums TAG24 mitteilte, krachten ein Auto und ein Motorrad zusammen.

Der Autofahrer war auf der Industriestraße in Trebsen unterwegs. Als er auf die B107 in Richtung Grimma abbiegen wollte, erfasste er einen Motorradfahrer, der aus Grimma kam. Der Biker wurde verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Erst am Samstag wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall in Leipzig verletzt. In Knauthain-Knautkleeberg hatte der Fahrer (38) eines BMW Mini den 42-Jährigen beim Abbiegen übersehen und mit seinem Auto erfasst (TAG24 berichtete).

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall verletzt.
Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall verletzt.  © Sören Müller

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0