Mann, Frau und ... Das sagen die Deutschen zum dritten Geschlecht

Top

Krebs-Alarm im Knast, weil eine Antenne gefährlich strahlt?

Neu

Joggerin grausam vergewaltigt und ermordet: Jetzt startet der Prozess

Neu

Neun Menschen sterben bei schwerem Busunfall

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

83.674
Anzeige
11.402

"Pokémon Go" war gestern: Diese Teile sind der neue Trend 2017!

Wer diese Kreisel nicht kennt, gehört wohl auch schon zum alten Eisen! #FidgetSpinners
Die "Fidget Spinners" gibt es in verschiedenen Farben, Formen und Edel-Ausführungen. Wer will kann mehrere Hundert Euro für einen Kreisel hinlegen.
Die "Fidget Spinners" gibt es in verschiedenen Farben, Formen und Edel-Ausführungen. Wer will kann mehrere Hundert Euro für einen Kreisel hinlegen.

New York - An manchen Tagen kann Vinnie Spolidoro es einfach nicht lassen. Dann sitzt der Zwölfjährige im Unterricht und holt dieses kleine Spielzeug heraus, das aussieht wie eine Kreuzung aus Propeller, Ninja-Wurfstern und Ersatzteil aus der Eisenwarenabteilung im Baumarkt.

Er hält es zwischen zwei Fingerspitzen, gibt einen kräftigen Schwung und schon dreht sich der "Fidget Spinner". Nach dem Zauberwürfel, Finger-Skateboards und Spielzeug-Schleim haben die Spinners in den USA bei Kindern einen ziemlichen Hype ausgelöst.

"Manchmal kann es wirklich langweilig sein, wenn die Lehrer ewig reden", sagt Spolidoro, der in Arlington im Staat Virginia die sechste Klasse der Swanson Middle School besucht. "Ein Lehrer spricht die ganze Zeit im selben Tonfall und man beginnt, einzuschlafen." Die Spielzeuge aus Plastik oder Metall bieten ihm Ablenkung: "Fidget" bedeutet so viel wie fummeln oder nervös herumzappeln.

10 oder 20 Sekunden zwirbelt ein Spinner für gewöhnlich - vorausgesetzt, er kann so lange auf der Fingerkuppe balanciert werden. Beim Drehen erzeugen Spinners teils Muster oder Bilder, neue Modelle blitzen auf oder leuchten im Dunkeln. Videos im Internet zeigen auch Exemplare, die minutenlang frei drehen. Auf der Straße in New York kosten die Teile wenige Dollars, im Online-Handel gibt es aber auch Edel-Modelle für umgerechnet mehrere Hundert Euro. Die Beliebtheit des Spielzeugs sei durch die Decke gegangen, sagt Adrienne Appell, Sprecherin des US-Spielzeugverbands Toy Association.

Schulen in den Staaten Massachusetts, Connecticut, Florida und Indiana haben die "Fidget Spinners" bereits aus den Klassenzimmern verbannt.
Schulen in den Staaten Massachusetts, Connecticut, Florida und Indiana haben die "Fidget Spinners" bereits aus den Klassenzimmern verbannt.

Während Kids die Spinners sammeln, tauschen, in der Schule damit handeln und sich an Tricks üben, haben viele Lehrer die sausenden Drehscheiben satt. Schulen in den Staaten Massachusetts, Connecticut, Florida und Indiana haben sie bereits aus den Klassenzimmern verbannt.

"Es ist ein Spielzeug, keine Frage, und der Schulleiter hat es wie jedes andere Spielzeug eingestuft: Es gehört nach Hause", sagt etwa Lehrerin Theresa Restivo-D'Onofrio, dem Magazin "Working Mother". Ihre Grundschule im New Yorker Stadtteil Brooklyn hat Spinners ebenfalls verboten.

"Für mich als Lehrerin lenkt das ab", sagt Diane Felice der Deutschen Presse-Agentur, die an der Swanson Middle School in Arlington Kunst unterrichtet. Einzige Ausnahme: Wenn die Eltern dem Kind schriftlich erlauben, Spinners im Unterricht zu nutzen, weil es sich dann besser konzentrieren kann. Den therapeutischen Nutzen für Kinder mit einer Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) oder Autismus, den Hersteller bewerben, ist wissenschaftlich bisher aber nicht nachgewiesen.

Judith Falaro, Professorin für Sonderpädagogik an der Quinnipiac University in Connecticut, hält diese Form des Marketings für "ungerecht". Spinners könnten eine beruhigende Wirkung haben bei Stress oder Angststörungen helfen - an Spinners als Werkzeug in einer Therapie glaubt sie nicht. Ein Kind hätte ihr sogar gesagt, dass das Smartphone-Spiel "Pokémon Go" langsam unbeliebter werde und Spinners dessen Platz eingenommen hätten. "Das hat mir bestätigt, dass dies ein Spielzeug ist", sagt Falaro der Deutschen Presse-Agentur.

Der Spinners-Hype mag erst ein paar Wochen alt sein, doch die Idee dazu hatte Catherine Hettinger bereits in den 80er Jahren. 1997 meldete sie ein entsprechendes Patent für das Spielzeug an, das junge Kinder ablenken und beruhigen soll. Weil ihr Patent auslief, verdient sie an den vielen Spinners-Fans heute allerdings kein Geld.

Wer hofft, dass die Spielzeuge die sonst zunehmend auf Smartphones starrenden Kinder etwas in ihre Umgebung zurückholt, könnte sich zu früh gefreut haben: Ein Lehrer im New Yorker Stadtteil Queens sagte der "New York Daily News" Anfang Mai, dass er fast einen Jungen angefahren habe. "Er ist mir vors Auto gelaufen, total fokussiert auf seinen Fidget Spinner."

Fotos: Hersteller, DPA

Unglaublich! Hier steckt ein Vogel im Flieger

Neu

Gespendete Münzen stellen gemeinnützige Vereine vor ein Problem

Neu

Diese Spur der Verwüstung im Sephora hat ein Kind angerichtet

Neu

Ein blinder Mann läuft Richtung Bahnübergang, dann geschieht ein Wunder

Neu

Für 45 Mio Euro: Nach BER-Eröffnung soll Schönefeld offen bleiben

Neu

Diese neue WhatsApp-Funktion erspart Euch viel Kraft

Neu

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.025
Anzeige

Diese Bewerbung bringt einen Wirt auf die Palme

Neu

Erst heiße Küsse bei "Adam sucht Eva", doch dann eskaliert es komplett

9.749

Pilot fliegt diesen Riesen-Penis in die Luft

1.224

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

79.005
Anzeige

Gefährlicher Leichtsinn: Mann vor Augen seiner Freunde von U-Bahn erfasst

587

Darum legt sich Starkoch Jamie Oliver mit Coca Cola an

1.174

Tödlicher Unfall: Kurierdienst-Fahrer kracht mit Biker zusammen

2.155

Heftiges Erdbeben zerstört mehrere Gebäude und Straßen

1.412

Das ist der verrückte Tick von Cristiano Ronaldo

764

Das Alter dieser Frau wird Euch erstaunen

2.421

Popp Feinkost ruft etliche Salate zurück

1.361

Hier wird ne Runde Bierpong auf der Autobahn gespielt

867

Vier Tote bei Flugzeug-Katastrophe

1.236

Zeigt der MDR demnächst Amateurpornos aus der DDR?

2.783

Da arbeiten, wo andere Urlaub machen: Sie haben's gewagt

180

Crash im Feierabendverkehr: Taxi rast in Fußgänger

4.744

Neuer Starttermin für den BER soll im Dezember verkündet werden

766

Millionen trotz Air-Berlin-Pleite: So verteidigt der Ex-Chef sein Gehalt

544

Fahrer bei heftigem Crash aus Trabi geschleudert

8.582

So mangelhaft ist vegetarisches und veganes Essen

3.355

"Cold-Water-Challenge" endet für Familienvater tödlich

6.929

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen

4.793

Jan Böhmermann lässt Nazi-Themenpark entwerfen

4.293

Trump hebt Importverbot für Elefanten-Trophäen auf: Das ist seine Begründung

1.983

Hollywood-Beau Christian Bale hat sich so krass verändert

3.844

Horror-Entdeckung im Teltowkanal: Frau treibt im Wasser

2.761

User rasten aus: Wer bitte ist hier die Mutter (40)?

6.590

Unvorstellbar, wo bei dieser Patientin ein Zahn wuchs

4.901

Neonazi-Attacke auf Holocaust-Überlebenden: Täter ermittelt

3.361

Was machen diese Nackten in der Innenstadt?

5.797
Update

Drogenring ausgehoben: Vier Tonnen Kokain und 13 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt

4.606

Wie Feige: Mann mit Glatze prügelt im Suff auf Achtjährigen ein

3.845

Zwangsumzug! Elefanten-Mama Bibi tötete ihre zwei Jungtiere

5.593

Blutige Messerattacke in Asylheim: Wachmann verletzt

5.514

Spanner versteckt Kameras auf Messe-Toilette

1.515

Kein Scherz: Kabarettist geht für Gratis-Pinkeln vor Gericht

2.371

Politiker fordert DNA-Datenbank für Hundekot, jetzt fliegen ihm Eier um die Ohren

1.145

Bayer-Spieler Volland: Deshalb habe ich mich gegen RB Leipzig entschieden

2.335

Mysteriös: U-Boot mit 27-köpfiger Besatzung verschwunden

5.623

AfD-Fraktion will IQ-Test für neue Mitglieder

1.191

Auf Autobahn: Schwangere Ziege will zurück zu ihrem Bock

1.251

Hier wird demonstriert, um 7000 Jobs zu retten

424

Er versteckte sich im Rockermilieu, jetzt wurde der Flüchtige gefasst

3.177

Vier auf einen Streich: Hier ist Babykuscheln angesagt

902

Heldin auf vier Pfoten: Hündin rettet ihrem Frauchen das Leben

1.578

81-Jähriger crasht fünf Autos beim Einparken

3.065

Illegale Raser verlieren Rennen gegen Undercover-Polizei

9.351