Pantomime, Candy & Co: Diese Kostüme sind Karneval 2018 in Köln angesagt

Köln – Am Sonntag jeht et widder los: Der 11.11. markiert traditionell den Start in die Karnevalssaison. Viele Jecken feiern den Sessionsauftakt - natürlich kostümiert. Wir haben uns bei einem der Marktführer umgehört, welche Kostüme in diesem Jahr besonders beliebt sind.

Die Kostüme Pantomime (li.) und Candy sind 2018 recht angesagt.
Die Kostüme Pantomime (li.) und Candy sind 2018 recht angesagt.  © Deiters GmbH

Grundsätzlich gibt es an Karneval drei Möglichkeiten der Verkleidung. Entweder greift man zum (Motto-) Kostüm oder wählt eine individuell zusammen gestellte Kostümierung.

Die kommende fünfte Jahreszeit steht unter dem Motto "Uns Sproch es Heimat". Der Spruch ziert neben Kostümen auch Schals und andere Zubehörartikel.

Bei "fertigen" Kostümen sind einerseits aufgrund des Wetters Plüschkostüme beliebt. Wer lieber drinnen feiert, sollte sich andererseits aber auch nicht zu warm bekleiden.

Generell sind laut Deiters-Chef Björn Lindert folgende Trends auszumachen: Candy, Flamingo und Pantomime.

Im Straßenkarneval 2018 griffen laut Lindert besonders viele Männer auf Superhelden-Kostüme zurück. Bei der Damenwelt waren Fabelwesen wir Meerjungfrau oder Einhorn häufig zu sehen.

Wer noch keine Idee hat, findet online viele Tipps und Kostümideen. Auf der Deiters-Homepage ist es beispielsweise möglich, sich ein Kostüm aus Einzelteilen und Zubehör sowie Schminkutensilien zusammenzustellen.

Titelfoto: Deiters GmbH


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0