Zwei Männer geraten aneinander, jetzt sucht die Polizei einen Polizisten!

Treuen - Ein ungewöhnlicher Fall, der bis heute nicht aufgeklärt werden konnte, beschäftigt die Polizei in Treuen.

Die Polizei sucht einen wichtigen Zeugen, der in Treuen einen Streit geschlichtet hat. Er soll Polizist sein (Symbolbild).
Die Polizei sucht einen wichtigen Zeugen, der in Treuen einen Streit geschlichtet hat. Er soll Polizist sein (Symbolbild).  © 123rf.com/angelarohde

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, gerieten am 19. Dezember 2019 gegen 12.30 Uhr zwei Männer an der Ampelkreuzung S299/S298 offenbar wegen eines Verkehrsverstoßes in Streit.

Kurz darauf mischten sich zwei Autofahrer, die den Streit beobachtet haben, ein und trennten die beiden.

"Einer der bisher unbekannten Zeugen gab an, Polizist zu sein. Zum Hergang machen die Beteiligten völlig unterschiedliche Angaben und erstatteten gegenseitig Anzeige", so die Polizei.

Um den Fall aufzuklären, sucht die Polizei dringend den Polizisten.

Er soll sich beim Polizeirevier in Auerbach unter der Nummer 03744/2550 melden.

Weitere Körperverletzung: 28-Jähriger mit Glasflasche attackiert

Am Dienstagnachmittag wurde in Oberlungwitz ein 28-Jähriger mit einer Glasflasche attackiert und verletzt (Symbolbild).
Am Dienstagnachmittag wurde in Oberlungwitz ein 28-Jähriger mit einer Glasflasche attackiert und verletzt (Symbolbild).  © 123RF/Andrii Klemenchenko

Am Dienstagnachmittag kam es in Oberlungwitz ebenfalls zu einer Körperverletzung: Ein 28-Jähriger wurde durch eine Glasflasche verletzt. Der Mann stand an einem Glascontainer am Wirkerweg, als sich plötzlich von hinten eine Person näherte und versuchte, den 28-Jährigen mit einer Glasflasche auf den Kopf zu schlagen.

"Der Geschädigte wehrte den Schlag ab, die Flasche ging jedoch zu Bruch, sodass er sich an der Hand verletzte", teilt die Polizei mit.

Der Unbekannte flüchtete daraufhin in Richtung Neue Welt. Die Schnittverletzung an der Hand musste ambulant versorgt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

So beschrieb der 28-Jährige den Angreifer:

  • circa 1,85 Meter groß, kräftige Statur, helle Haut
  • Gesicht mit Kapuze und Schal verdeckt
  • trug dunkle Bekleidung und helle Sportschuhe

Die Polizei sucht Zeugen, die am Glascontainer am Wirkerweg die Attacke beobachtet bzw. den Angreifer gesehen haben.

Hinweise nimmt die Polizei Glauchau unter der Nummer 03763/640 entgegen.

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0