Peter Neururer attackiert Lahm, redet "dummes Zeug" Top Spiel-Unterbrechung: Sie waren die Flitzer beim WM-Finale Top Coole Geste: So gratuliert Poldi dem neuen Fußball-Weltmeister 2.592 Nun ist es offiziell: Sexsucht ist eine Krankheit! 2.775 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 51.110 Anzeige
8.197

Das sind die kuriosesten Grabsteine in Deutschland

Einfache Grabsteine sind out. Immer mehr Hinterbliebene und Verstorbene lieben es individuell.
Auf den Friedhöfen geht es immer bunter und individueller zu.
Auf den Friedhöfen geht es immer bunter und individueller zu.

Trier/Passau - Der eine verabschiedet sich auf seinem Grabstein mit den Worten "Game Over". Der andere verblüfft mit der Inschrift "Nur tiefergelegt". Und noch einer: "Gestatten Sie, dass ich liegen bleibe."

Auch sonst geht es auf deutschen Friedhöfen immer bunter und individueller zu, haben die beiden Soziologen Thorsten Benkel (40) und Matthias Meitzler (31) herausgefunden. Musiker lassen sich nach ihrem Tod ihr Instrument aufs Grab legen, bei Sportlern finden sich Tennisschläger, Ruder, Fußbälle - oder sogar Fußballvereinswappen am Grabstein.

"Das Klassische gibt es natürlich auch noch. Aber wir können beobachten, dass Trauer und Erinnerungskultur pluraler geworden sind", sagt Benkel, der mit Meitzler an der Universität Passau rund um Tod und Trauer forscht. Fast 1100 Friedhöfe haben die beiden Wissenschaftler bereits untersucht, vor allem quer durch Deutschland, aber auch in 20 anderen Ländern. "Wir haben inzwischen einen ganz guten Überblick."

Dass neben Bibelvers und ewigem Licht immer mehr Alltagskultur auf den Friedhöfen zu finden sei, gehe auf einen zentralen Wandel zurück, der sich seit rund 20 Jahren vollziehe, sagt Meitzler. "Die Menschen schauen nicht mehr ins unsichere Jenseits, sondern werfen eher einen Rückblick auf ihr Leben - auch weil der religiöse Glaube nachlässt." Für die Toten stellen Hinterbliebene gerne Vorlieben oder Leistungen in den Fokus und ziehen eine Art Lebensbilanz.

So finden sich auf Grabsteinen in Rheinland-Pfalz und im Saarland beispielsweise Berufsbezeichnungen wie "Marionettenspieler", Mathematikformeln, ein eingravierter Bagger - und auf dem Grab abgestellte Schuhe. An anderen Gräbern lesen sich auch kleinere Boshaftigkeiten: "Hier liegt meine Dicke" und "Familie King Size Dick". Und es wird auch angeklagt: "Die Dummheit der Menschen hat mich umgebracht" oder "Laßt mich in Ruhe".

Matthias Meitzler (l) und Thorsten Benkel forschen zu den Themen Tod und Trauer und haben in den vergangenen Jahren fast 1100 Friedhöfe untersucht.
Matthias Meitzler (l) und Thorsten Benkel forschen zu den Themen Tod und Trauer und haben in den vergangenen Jahren fast 1100 Friedhöfe untersucht.

Und es tut sich noch mehr rund um Tod und Trauer. "Für viele Menschen verliert der klassische Friedhof an Bedeutung. Sie suchen alternative Orte der Trauer", berichtet Meitzler aus seinen Forschungen. Wie etwa virtuelle Friedhöfe im Internet: "Da kann man rund um die Uhr Kerzen anzünden, Bilder und Videos hochladen, eine Art Trauerblog schreiben - und sich anders ausdrücken als man es auf dem Friedhof kann." Er meint, dass der digitale Trauerort in den nächsten Jahren noch an Bedeutung gewinnen wird.

Es gebe auch zunehmend "QR"-Codes an Grabsteinen, über die Besucher mit ihren Smartphones weitere Infos oder Bilder zu dem Verstorbenen bekommen könnten. "Wir haben bundesweit bereits ein paar Dutzend QR-Codes gefunden", sagte Benkel. "Das ist vor allem eine Sache, die mit der digitalen Generation im Kommen ist. Und zwar nicht nur in den Großstädten, sondern genauso auf dem Land."

Viele seien der Ansicht, die Regeln auf den Friedhöfen seien zu streng - und dass man seine Wünsche nicht umsetzen könne. "Der Friedhof muss sich besser auf den sozialen Wandel einstellen." In anderen Ländern sagten die Verwaltungen: "Mach das, was deiner Trauer hilft".

Dazu kann auch die Beisetzung des geliebten Haustieres gehören. "Tierfriedhöfe nehmen ohnehin immer mehr zu. Im Gegensatz zu Menschenfriedhöfen", sagt Benkel. Aber seit neustem gebe es den Trend, sich dass sich Tierbesitzer gemeinsam mit ihren toten Hunden oder Katzen in einem Grab beisetzen ließen. "Seit einigen Jahren ist dies in Deutschland bei mittlerweile einer Handvoll Friedhöfe möglich", sagt er. Zum Beispiel in Essen, bei Koblenz, in Aschersleben, in Görlitz oder Bergisch-Gladbach.

Voraussetzung sei, dass sich Mensch und Tier getrennt voneinander verbrennen ließen - und die Asche des toten Tieres dann offiziell als Grabbeigabe deklariert wird. "Das nimmt immer mehr zu, immer mehr Friedhöfe übernehmen das Konzept." Und: "Es gibt eine Menge Vor-Reservierungen von solchen Grabstätten."

Fotos: Benkel & Meitzler/www.friedhofssoziologie.de/dpa

Trump nennt die EU, Russland und China Gegner der USA 2.181 Hund beißt Jungen ins Krankenhaus: Wie der Halter reagiert, ist unglaublich 2.552 Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.611 Anzeige Schrecklicher Vorfall am Warnemünder Strand: Badegäste mussten alles mitansehen 75.251 Badeunfall an Albertbrücke: Kind (10) leblos aus Elbe geborgen 28.860 Update
Er ist erst 12! Junge soll Frau (26) sexuell belästigt haben 12.349 Nimmt Tom Cruise seiner Ex jetzt das gemeinsame Kind weg? 5.263
8000 Schweine sterben bei schwerem Brand auf Bauernhof 8.258 Bayerische Grenzpolizei wird Hilfstrupp der Bundespolizei 2.436 Frau denkt, dass Ehemann sie betrügt: Die Wahrheit ist noch viel schockierender 46.944 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 7.740 Anzeige Hausbau, Führerschein-Zoff und Auto kaputt: So geht's weiter bei "Die Wollnys" 6.148 MELT-Show abgesagt: War Rapper RIN auf Drogen? 2.947 Fans sammeln Geld für Kylie Jenner, der Grund ist wirklich nicht zu fassen 8.404 Mann verprügelt Bademeister (28), weil er keine Chips essen durfte 1.549 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 6.383 Anzeige Polizisten wollen wilde Schlägerei beenden, dabei werden drei Beamte verletzt 3.704 +++ Frankreich zum zweiten Mal Weltmeister!+++ 4.874 Update BMW-Fahrer will Wild ausweichen: Feuerwehr muss Mann aus Wrack schneiden 1.792 Einbrecher muss die Polizei rufen, weil er nicht mehr raus findet 2.325 25-Jähriger zerrt Joggerin ins Gebüsch und vergewaltigt sie 14.488 US-Beauty verkündet per Foto süße Neuigkeiten 1.274 Flug abgesagt oder verspätet? Hier wird Dir Entschädigung gezahlt 4.031 Anzeige Todes-Schüsse vor McFit: Erste Hintergründe der Tat bekannt 6.237 Polizistinnen wissen nicht, ob sie eine Frau festnehmen sollen und kommen auf eine dreiste Idee 6.654 Augen auf! Wo ist hier ein Fußball versteckt? 5.289 Fußballspiel nach 21 Minuten abgebrochen: Der Grund ist kurios! 6.744 Deutschland will gerettete Migranten aufnehmen 4.502 Rückkehr von James zu Real: Draxler als Ersatz nach München? 3.129 Betrunkener Autofahrer rammt Biker: 51-Jähriger stirbt 522 Wegen WhatsApp: Mob hält Mann (†32) für Kindesentführer und prügelt ihn zu Tode 6.131 Junge (12) wird von umstürzendem Baum getroffen und schwer verletzt 1.274 WM-Finale: Poldi und Mick Jagger jubeln zusammen 3.373 Die Taube hebt ab: Ex-GNTM-Star ist nun Pilotin! 5.402 Salmonellen-Alarm im Altenheim: Wie konnten sich 23 Menschen infizieren? 1.088 Oma und Baby totgefahren: Fahrer hatte bei Festnahme Alkohol im Blut 3.967 Krebspest-Alarm: Wer hier baden geht, muss 50.000 Euro Strafe bezahlen! 512 Wegen Panne: Betrunkener (43) schiebt sein Auto durch A4-Tunnel 4.378 Frau geht mit kribbelndem Gefühl in den Beinen zum Arzt: Was der findet, ist unfassbar 33.304 Von Feuersbrunst eingeschlossen: Fünf Bewohner in brennendem Haus gefangen 1.890 Verdächtiges Foto: Geht da mehr zwischen Daniele Negroni und GNTM-Zoe? 2.462 Horror-Unfall: Mutter und Tochter (11) sterben in Toyota-Wrack 9.696 Frau bricht entsetzt in Tränen aus, als sie ihr Hochzeitsfoto sieht und ändert ihr Leben 10.608 Besoffener Brummi-Fahrer fällt aus Führerhaus Polizei vor die Füße 6.673 Zu wenig Mitarbeiter mit Handicap kosten Berliner Firmen Millionen 414 Passat rast in Citroen-Kleinbus: Acht Menschen schwer verletzt 5.653 Riesen-Schock auf der A7: Mann stürzt beim Pinkeln von Autobahnbrücke! 8.690 30-Meter-Sturz: Deutscher stirbt vor Augen seiner Frau 5.645 Fans enttäuscht! Ist die neue Show der Ehrlich Brothers gar nicht einmalig? 4.777 Mutter wird nach Gruppen-Vergewaltigung bei lebendigem Leib angezündet und stirbt 56.732