Professor Trinkmanns Scanner macht Euch alle nackig!

Der Nacktscanner enthüllt, was keiner vermutet: So muskulös ist Peter Till (56) unterm Jacket.
Der Nacktscanner enthüllt, was keiner vermutet: So muskulös ist Peter Till (56) unterm Jacket.

Von Kathrin Koch

Dresden - Es ist eine medizinische Sensation: Der atombetriebene Nacktscanner mit Wechselsprechanlage, Alkohol-Luft-Zerstäuber und OP-Lampen. Konstruiert von Dipl. med. Frankenstein alias Peter Till (56).

Die „Wunderwaffe“ kommt erstmals in der „Wunderlandklinik II“ von Professor Trinkmann alias Dieter Beckert (64) zum Einsatz - der neuen Dinnershow in „Merlins Wunderland“!

Apparate-Mediziner Till sorgte bislang mit seinem Druckluftorchester für Schlagzeilen. Nun konstruierte er aus einem ausrangierten Nacktscanner des „Airport Dresden International“ ein hochmodernes Diagnosegerät, das den Verdauungs-, Lach- und Bewegungsapparat durchleuchtet.

Damit die Weißkittel Peter Till (56, l.) und Dieter Beckert (64) alles genau erkennen, vergrößert der Scanner interessante Details. Auch interessant: Über Teil 1 der Show (über 200 Vorstellungen) lachten rund 60 000 Gäste.
Damit die Weißkittel Peter Till (56, l.) und Dieter Beckert (64) alles genau erkennen, vergrößert der Scanner interessante Details. Auch interessant: Über Teil 1 der Show (über 200 Vorstellungen) lachten rund 60 000 Gäste.

Dank dieses Apparates kann der in Showteil 1 verpfuschte Patient Pechmarie (Rainer König) verschlimmbessert werden. Die Show wird von Medizinern gern als humorvolle Weiterbildung genutzt.

„Tatsächlich kommen ganze Stationen oder Ärztehäuser in unsere Dinnershow. Wir kennen mittlerweile so ziemlich jeden Arzt in Dresden“, lacht Till.

Sein Klinikchef Prof. Trinkmann (Dieter Beckert) legt noch einen drauf: „So habe ich die berühmte HNO-Spezialistin Dr. Bettina Hauswald von der Uniklinik kennengelernt, kurzfristig einen Termin bekommen.“

Die neue Show mit den Weißkitteln Peter Till [&] Dieter Beckert feiert am 30. Oktober Premiere. Tickets (ab 45,50 Euro inkl. Menü) unter Telefon 0351/4 21 99 99, www.merlins-wunderland.de

Fotos: Steffen Füssel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0