Trotz der Hitze: Halbe Million Besucher stürmten das Dresdner Stadtfest

Dresden - Auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg! Gut 500 000 Menschen feierten an diesem Wochenende das 20. "Canaletto"-Stadtfest. "Und das trotz der Hitze", sagt Stadtfest-Macher Frank Schröder (49) stolz.

500 000 Besucher bei bestem Wetter: Auch am Sonntag war die Innenstadt noch gut gefüllt.
500 000 Besucher bei bestem Wetter: Auch am Sonntag war die Innenstadt noch gut gefüllt.  © Norbert Neumann

Bereits mehr als 8 000 Besucher wagten die Fahrt mit dem City-Skyliner. "Sonst wird der Aussichtsturm nur in Städten ab einer Einwohnerzahl von einer Million aufgebaut", so Schröder.

"Aber wir konnten trotzdem überzeugen und ich glaube, alle Beteiligten sind mit dem ersten Wochenende sehr zufrieden. Bis zum 14. Oktober bleibt der Skyliner."

Insgesamt wurden mehr als 50 Stunden Programm geboten, alles lief nach Plan. Nur am Freitag mussten die Eventflächen eher dicht gemacht werden:

"Gegen 1 Uhr nachts haben wir alles geschlossen. Die Gewitterfront wurde zu gefährlich", sagt Organisator Rodney Aust (46).

Aus polizeilicher Sicht war das Stadtfest eine ruhige Angelegenheit. "Es gab keine nennenswerten Vorfälle", so Schröder nach Rücksprache mit der Polizei.

Titelfoto: Norbert Neumann


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0