Trotz Schnee und Kälte: Tausende kommen zu den Fastnachts-Umzügen 34
AfD-Frau trägt toten Fuchs an Auschwitz-Gedenktag! Top
Horror-Unfall: Autofahrerin schwebt nach Frontal-Crash in Lebensgefahr! 5.328
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
Gewalt gegen Kinder okay? Grimme-Nominierung für umstrittene Erziehungs-Doku "Elternschule" 2.087
34

Trotz Schnee und Kälte: Tausende kommen zu den Fastnachts-Umzügen

Die Narren im Ländle haben am Montag dem winterlichen Wetter getrotzt und kamen zu Tausenden.
Ein Federahannes kitzelt ein Kind mit einem Kalbsschwänzchen an der Nase.
Ein Federahannes kitzelt ein Kind mit einem Kalbsschwänzchen an der Nase.

Rottweil - Die Narren im Südwesten haben am Montag Schnee und Kälte getrotzt und in vielen Hochburgen der Fastnacht die Fünfte Jahreszeit gefeiert.

Einer der Höhepunkte war der Narrensprung in Rottweil, bei dem Maskenträger durch das Schwarze Tor in die älteste Stadt Baden-Württembergs zogen. Auch zeitweise starker Schneefall hielt Teilnehmer und Zuschauer nicht ab. Am Straßenrand standen der Polizei zufolge rund 15.000 Besucher. Der Narrensprung gilt als einer der traditionsreichsten Umzüge der schwäbisch-alemannischen Fastnacht.

Eine Besonderheit in Rottweil ist, dass alle Narrenfiguren - Federahannes, Biß, Geschell, Fransenkleid, Schantle - durcheinander springen und nicht in Gruppen geordnet die Umzugsstrecke ablaufen. Die Federahannes wagten an ihren langen Stangen kühne Luftsprünge.

Mit einem am oberen Ende befestigten Kalbsschwänzchen kitzelten sie Zuschauer an der Nase. Dem CDU-Bundestagsabgeordneten Volker Kauder, der den Narrensprung mit Oberbürgermeister Ralf Broß (parteilos) von einer Tribüne aus verfolgte, polierten sie damit die Glatze.

Kühne Luftsprünge gehören beim Rottweiler Narrensprung dazu.
Kühne Luftsprünge gehören beim Rottweiler Narrensprung dazu.

Nach Angaben der Narrenzunft Rottweil stammt die erste Erwähnung von Larven und Verkleidung im Rottweiler Stadtrecht von 1546.

Eine weitere einzigartige Tradition der schwäbisch-alemannischen Fastnacht stand am Nachmittag mit der "Da-Bach-na-Fahrt" in Schramberg (Kreis Rottweil) auf dem Programm, bei der Teilnehmer mit verzierten Holzzubern durch den Fluss Schiltach fahren - und versuchen, nicht allzu nass zu werden.

In der Landeshauptstadt Stuttgart musste Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) den Narren Platz machen - sie stürmten um 11.11 Uhr das Rathaus. Die Präsidentin des Fest-Komitees Stuttgarter Karneval, Anita Rösslein, habe den OB vom Schreibtisch abgeholt und zum Panoramafenster gebracht, wo sich die elf Karnevalsgesellschaften präsentierten, sagte ein Sprecher.

Kuhn habe sie im offenen Rathaus begrüßt. "Und er erlaubte ihnen, so viel Konfetti zu werfen, wie sie wollten." Beim Fastnachts-Umzug am Dienstag in Stuttgart ist Konfetti auf dem Schlossplatz verboten.

Schnee und Kälte waren den Narren am Montag egal.
Schnee und Kälte waren den Narren am Montag egal.

Weitere Fastnachtsumzüge gab es etwa in Villingen-Schwenningen und in Ravensburg, wo schon am frühen Morgen zahlreiche verkleidete Besucher zu den Veranstaltungen strömten.

In Fridingen (Kreis Tuttlingen) startete der Montag sogar noch früher: Beim sogenannten Fasnetsuchen zogen Narren mit lautstarken Instrumenten von Haus zu Haus. "Die ersten gehen schon um 5 Uhr los", sagte der sogenannte Narrenvater Martin Schnell. Die Teilnehmer seien als alte Männer oder Frauen verkleidet und mit einer Art Vorhang vor dem Gesicht vermummt. Das Fridinger Fasnetsuchen ist nach Angaben der Zunft in seiner örtlichen Ausformung eine Rarität.

Andernorts stand am Montag auch der Brauch des Rügens, Schnurrens oder Aufsagens im Zentrum - das bedeutet nach Angaben der Konstanzer Blätzlebuebe-Zunft so viel wie "liebevolles Necken und Spötteln, aber kein Zutragen von Gemeinheiten".

Die meisten Narren und Veranstaltungsbesucher feierten in den vergangenen Tagen nach Polizeiangaben friedlich. Dennoch meldeten die Beamten einige Zwischenfälle: So kam es etwa in Malsch (Kreis Karlsruhe) bei einer Veranstaltung am Sonntag zu Auseinandersetzungen unter Besuchern, rund 22 Menschen mussten vom Roten Kreuz versorgt werden - unter anderem auch wegen zu viel Alkohols.

Ein 16-Jähriger wurde zudem vorübergehend in eine Gewahrsamszelle gebracht, weil er randalierte und aggressiv war. Bei den Handgreiflichkeiten sei immer Alkohol im Spiel gewesen, teilten die Beamten mit.

Eine dicke Perücke kann bei Kälte sehr praktisch sein.
Eine dicke Perücke kann bei Kälte sehr praktisch sein.

Fotos: DPA

Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 4.668 Anzeige
Bundesstraße gesperrt, großer Feuerwehreinsatz! Katze in Notlage 278
Einfach nur eine Sportartikelmesse? ISPO will künftig noch mehr sein! 35
Ihr kennt Euch mit Autos aus? Hier wartet Euer neuer Job! 2.349 Anzeige
Flugzeugabsturz in Afghanistan: Taliban schoss US-Air-Force ab, Besatzung tot! 7.087 Update
Folter statt Pflege? Frau hält ihre behinderte Schwester in Holzkäfig gefangen 1.923
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 12.055 Anzeige
ZDF-Star Joseph Hannesschläger: So verlief die Trauerfeier des "Rosenheim-Cops" 3.067
Fußgängerin wird von SUV überfahren und spielt danach weiter am Handy herum! 6.697
Dramatische Szenen wegen Coronavirus: Eltern lassen ihre Kinder alleine auf Flughafen zurück 9.591
Tierquäler unterwegs? Zwei Katzen mit Säure übergossen und verletzt 1.293
Schon wieder: GZSZ-Lilly wird zum Mobbing-Opfer 1.068
Kleines Mädchen sitzt schreiend alleine im Auto: Der Grund, warum die Mutter nicht da war, macht fassungslos 4.968
Medien: 1. FC Köln verliert Talent Florian Wirtz an Bayer Leverkusen 272
10-Jähriger soll Freundin (13) geschwängert haben, doch ist das überhaupt möglich? 17.607
Jetzt auch Radrundfahrt wegen Coronavirus abgesagt 23.427 Update
Leiche in Koffer versteckt: Hat Ehemann seine Frau mit 76 Messerstichen getötet? 2.047
Familientragödie bei Heilbronn: 17-Jähriger soll seinen Bruder (†15) erstochen haben 3.871
Schüler droht mit Amoklauf: Bei Hausdurchsuchung wird die Polizei fündig 2.220
Otto-Kampagne sorgt für riesigen Ärger: Doch Edeka hat eine ganz andere Erklärung! 6.220
Danni Büchners Karrierechancen nach dem Dschungelcamp? "Da wird es nichts Neues geben!" 2.880
TSV 1860 München: Doch kein Löwen-Abschied von Sascha Mölders nach der Saison? 1.306
Mord? Mutter soll ihr Baby in Waschmaschine gesteckt haben 6.019
Stillende Mutter soll sich im Restaurant verstecken, dann kommen Dutzende Mütter zu Hilfe 1.795
Gesundheits-Experten sicher: Coronavirus kann 65 Millionen Menschen töten 8.157
Wurde ein 22-Jähriger verprügelt und auf den Schienen liegen gelassen? 2.022
Frau (33) aus sechs Metern erschossen: Darum hat der Polizist richtig gehandelt 6.046
Massenmorde deutschlandweit angedroht: Rechtsextremist 107-fach angeklagt 6.481
Thilo Sarrazin poltert gegen SPD-Spitze: "In den Händen fundamental orientierter Muslime" 1.723
Mysteriöser Fund: Polizei stellt bei Kontrolle diese Krone sicher 3.841
"Beziehungsstreit" zwischen 11-Jährigen führt zu handfester Familienschlägerei 2.779
Kurz nach Geburt: Ausgesetztes Baby an Türschwelle gefunden 6.183
Drama beim Eishockey: Spieler mehrere Minuten auf dem Eis reanimiert 5.929
Kobe Bryant: "Sie fliegen zu niedrig!" Audio-Material enthüllt tragische letzte Momente 10.897
Vor laufender Kamera: Meghans Vater fordert Prinz Harry auf, seinen Mann zu stehen! 1.484
Ära beim FC Bayern oder Wechsel ins Ausland? Das sagt Joshua Kimmich 1.057
Milchbaron will abdanken: Wer tritt sein Erbe bei Müllermilch an? 1.619
Mann erschlägt vierfache Mutter mit Fahrradschloss: Urteil gefallen! 2.342
Herbe Wahlschlappe für Matteo Salvini 1.044
BMW will nur noch mit Ökostrom produzieren 329
Mysteriöser Fund: Warum ist hier ein Auto im Wald zwischen Bäumen festgebunden? 6.818
Mann springt nur mit Anzug von Berg, jetzt muss er eine Strafe zahlen 1.662
Rekordtransfer perfekt: Lucas Tousart wechselt zu Hertha BSC 533 Update
"Miss Germany"-Jury künftig ohne Wolfgang Bosbach 405
Sechsfach-Mörder von Rot am See vernommen, Opfer wurden obduziert 2.409
RB-Stürmer zieht weiter: Augustin wechselt nach England 1.339
Heftig: Fake-Polizist mit Uniform, Messer und Schreckschuss-Waffe gestoppt 2.162
Rentnerin ermordet und in Koffer versteckt: Wie alt ist der Angeklagte wirklich? 5.193
Nach Liebes-Aus: RTL-Star Johannes Haller macht Partyinsel Ibiza unsicher 921
Kommentar: Blast den Dresdner SemperOpernball ab! 34.421