Trotz tollem Kampf: Eintracht mit zweiter Pflichtspiel-Niederlage in Folge 365
Schau an! Dieser Hollywood-Star ist wieder Single Top
FC Bayern schießt Köln ab: Coutinho-Einstandstreffer bei Wiesn-Torfestival! Top
Technik bis zu 52% günstiger: Heute steigt ein großer Ausverkauf in Dortmund! 8.776 Anzeige
Notbremsung! Fahrgast stürzt durch Glasscheibe von Straßenbahn Top
365

Trotz tollem Kampf: Eintracht mit zweiter Pflichtspiel-Niederlage in Folge

Eintracht Frankfurt verliert bei RB Leipzig mit 1:2

Trotz engagierter Leistung verliert Eintracht Frankfurt das Bundesligaspiel bei RB Leipzig mit 1:2.

Frankfurt am Main/Leipzig - Vor rund 40.000 Zuschauern in der nahezu ausverkauften Red Bull Arena musste sich Eintracht Frankfurt 1:2 gegen RB Leipzig geschlagen geben.

Kevin Trapp hat gegen den Schuss zum 1:0 von Timo Werner keine Chance.
Kevin Trapp hat gegen den Schuss zum 1:0 von Timo Werner keine Chance.

Rotation war das Stichwort für die Aufstellung von Adi Hütter gegen RB Leipzig. Gleich auf sechs Positionen hatte der Eintracht-Coach die Startelf gegenüber dem 0:1 bei Racing Straßburg verändert.

Evan N'Dicka, Sebastian Rode, Dominik Kohr, Erik Durm, Dejan Joveljic und Goncalo Paciencia kamen für Martin Hinteregger, Lucas Torró, Gelson Fernandes, Danny Costa, Mijat Gacinovic und Ante Rebic ins Team. Rebic und Gacinovic waren nicht im Kader. Beide seien angeschlagen, sagte Adi Hütter vor dem Spiel.

Zunächst konnte die stark veränderte Eintracht gegen die favorisierten Leipziger gut mithalten und hatte die erste Chance: Filip Kostic geht links durch und verzieht aus wenigen Metern.

Dann aber doch das 1:0 für die Hausherren. Eine Sabitzer-Ecke von rechts findet den Kopf von Yussuf Poulsen. Der Däne verlängert auf den freistehenden Timo Werner, der mit einem sehenswerten Drehschuss einnetzt (10.). Makoto Hasebe hatte dem Nationalspieler zu viel Platz gelassen.

Kurz darauf beinahe das 2:0: Marcel Sabitzer spurtet über rechts gegen aufgerückte Frankfurter los und flankt auf Werner, der aber etwas ungünstig steht und den Ball aus drei Metern nicht verwandeln kann (18.).

In der Folge bemühte sich die Eintracht, das Spiel besser unter Kontrolle zu bringen und hatte auch mehr Ballbesitz. In der Offensive fehlte aber die Durchschlagskraft. Über die Außen kam nicht viel und Daichi Kamada lief sich in der sicheren RB-Abwehr fest.

Die beste Chance für die SGE in der 43. Minute: Joveljic kann sich durchsetzen, verliert den Ball aber im gegnerischen Strafraum. Das Leder kommt irgendwie zu Paciencia, der den nun freistehenden Joveljic übersieht. Schließlich landet der Ball bei Kostic, der aus rund 20 Metern knapp das Tor verfehlt.

Eintracht hat mehr vom Spiel, aber das Tor fällt zu spät

Bester Mann auf dem Platz: Timo Werner (r.) im Zweikampf mit Evan N'Dicka.
Bester Mann auf dem Platz: Timo Werner (r.) im Zweikampf mit Evan N'Dicka.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit eine Schrecksekunde für die Eintracht, als Trapp gegen den unbedrängt auf ihn zuspurtenden Werner (48.) Kopf und Kragen riskieren musste.

Dann erhöhte die SGE wieder das Tempo und griff Leipzig bereits frühzeitig an. Aber wie schon in der ersten Halbzeit - oder im Europa-League-Spiel in Straßburg - schafften es die Frankfurter zu selten, echte Torgefahr zu erzeugen. Ein Problem: die fehlende Pass-Genauigkeit der Hessen.

RB versuchte zumeist, über schnelle Gegenstöße zum Erfolg zu kommen, allerdings stand die Eintracht-Abwehr nun sicherer.

Dann doch endlich mal Aufregung im Leipziger Strafraum. Der bis dahin blasse Durm findet Joveljic im Strafraum, der legt sich den Ball aber etwas zu weit vor, sodass RB-Keeper Péter Gulácsi das Leder greifen kann.

Jetzt wurde die Eintracht besser und drückte die Leipziger mehr und mehr in deren Hälfte, zumeist angetrieben vom guten Sebastian Rode.

In der 77. Minute brachte Adi Hütter mit Jonathan de Guzman und Timothy Chandler für Durm und den ausgepowerten Rode frisches Blut - und RB machte das 2:0.

Der eingewechselte Emil Forsberg findet mit einer weiten Flanke von links den rechts im Strafraum sträflich allein gelassenen Poulsen, der den Ball mit Schmackes Trapp Volley durch die Beine hämmert (80.). N'Dicka hatte den Sürmer wohl aus den Augen verloren, weil der sich noch Sekunden zuvor mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Rasen gekrümmt hatte.

Aber die Eintracht gab nicht auf. In der 89. Minute dann die Belohnung: Chandler kann sich auf rechts durchsetzen und den Ball auf Paciencia legen, der unhaltbar aus kurzer Entfernung verwandelt. Allerdings schafften es die Frankfurter dann nicht mehr, in der üppig bemessenen Nachspielzeit trotz Power-Play noch zum Ausgleich zu kommen.

Fazit: Die Eintracht zeigte eine durchaus engagierte Leistung und nach dem 0:2 viel Moral. Es fehlte aber in der Offensive zumeist an der nötigen Durchschlagskraft, während clevere Leipziger ihre Chancen besser zu nutzen wussten.

Fotos: DPA

Großer Abverkauf! In diesem Zelt gibt's heute Technik so günstig wie nie 7.081 Anzeige
Fucking: Dorf nutzt Ortsschild für Kampf gegen den Klimawandel Top
Oktoberfest 2019: Erstes Bier um 12 Uhr, erste Bierleiche um 12.10 Uhr Top
MEDIMAX feiert Geburtstag und haut Mega-Schnäppchen raus 1.019 Anzeige
Frau in eigener Wohnung getötet: Ehemann festgenommen Top
Feuerwehr löscht brennendes Flugzeug-Wrack unter den Augen von Zuschauern Neu
Für kurze Zeit: Hier könnt Ihr viele Fahrzeuge super günstig leasen! 15.661 Anzeige
Sprit-Preise steigen, aber reicht das, um den Klima-Kampf zu gewinnen? Neu
Rote Karte und Gehirnerschütterung: Schwarzer Tag für Zweitliga-Profi Röcker Neu
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! 1.540 Anzeige
Crash im Kanal: Kreuzfahrtschiff kracht gegen Schleusenwand Neu
Klima-Rebellen kleben sich an Autobahn fest Neu
Humtata! ZDF-Fernsehgarten macht auf Oktoberfest, diese Stars treten auf Neu
Dieses Kampfsportspektakel könnt Ihr in Hamburg kostenlos erleben! Anzeige
Reiseanbieter Thomas Cook pleite: Stranden jetzt 180.000 Urlauber? Neu
Junges Paar bei Drogen-Schmuggel erwischt: Müssen sie jetzt sterben? 2.321
Morgen wird in Lauf ein riesiger Ansturm erwartet! 8.996 Anzeige
Scharfe Kritik nach Sitzblockade: Handelte Polizei "rechtswidrig"? 285
TV-Stars vor Gericht: Günther Jauch klagt an, Hape Kerkeling sagt aus 4.947
Großer SSV bei Euronics: Top-Technik nur noch heute im Preis gesenkt! 4.796 Anzeige
Süßer Hund stirbt beim Gassi gehen, weil jemand sich fatal irrt 933
Bachelor Andrej Mangold gibt Comeback als Basketballer! 1.600
Alles muss raus! Wegen Umbau gibt's nur noch heute Technik so günstig wie nie! 6.929 Anzeige
Tatort-Schauspieler Mommsen dreht sich nach Aus "den Hintern wund" 872
90 Menschen festgenommen, Tränengas eingesetzt: Polizei geht hart gegen Gelbwesten vor 946
Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 6.459 Anzeige
Tödlicher Crash! Raser erfasst Frau mit BMW vor Augen der Enkelin 1.718
Da ist Amilia: Aljona Savchenko zeigt erstes Foto von ihrem Baby 2.789
Emilia Schüle über neue Frisur: "Ziemlich viel geweint" 2.230
Oh la la, Frau Kraus: TV-Moderatorin postet Oben-ohne-Foto! 2.220
"Er war eine Legende": Paris Hilton trauert um verstorbenen Großvater! 647
Promi-Alarm! Wird ER der neue Bachelor? 1.534 Update
Mutter (12) soll eigenes Kind auf Müllkippe großziehen: Das steckt dahinter! 3.382
Kein Versteckspiel mehr: Paola Maria zeigt zum ersten Mal das Gesicht von Baby Leo 584
Adlon-Mitarbeiter bauen Unfall mit Gäste-Mercedes: Jetzt äußert sich das Hotel! 4.219
Harry und Meghan feiern mit Designerin Promihochzeit in Rom 1.021
Tragödie unter Wasser! Mann macht seiner Freundin einen Antrag, kurz darauf ist er tot 4.457
Jetzt fliegt alles auf! Zerstört die GZSZ-Intrige ihre Beziehung? 25.542
Matthäus zum Torwart-Zoff: "War ein typischer Uli Hoeneß" 546
Sturm auf Area 51? "Verrückte Typen" nähern sich Sperrzone! 1.391
Feuer-Taufe bei der BBC: Motsi Mabuse rockt "The One Show" 967
1,4 Milliarden tote Online-Profile! FDP fordert Regelung um digitales Erbe 1.576
Unfall in Berlin: Adlon-Mitarbeiter auf Spritztour mit Luxus-Auto ihrer Gäste? 6.379 Update
Lkw-Fahrer kämpft nach schwerem Unfall um sein Leben 80.009 Update
Nach Unfall mit Hubert: Rennfahrer Correa nicht mehr im künstlichen Koma 1.133
Das Wochenende wird doch noch heiß, zumindest für Fans dieses Busenwunders 1.765
Dieser Stunt ging mächtig in die Hose 2.173
Frau gönnt sich Nickerchen im Auto: Als sie aufwacht, trifft sie der Schlag 3.543
"Call of Duty: Modern Warfare": So könnt Ihr an diesem Wochenende die Beta spielen 916
"Goldene Henne": Diese Promis haben ordentlich abgeräumt 8.628
Vier Menschen sterben bei schwerem Busunglück 3.692
Jana Azizi zeigt sich im superknappen Morgenmantel: "Einfach sexy" 1.971
Melanie Müller entbindet in vier Wochen: "Langsam fällt es mir schwer!" 5.354
Das Supertalent: Bizarre Talente und eine Schicksals-Begegnung für Sarah Lombardi 8.622
Nach wenigen Monaten Liebe: Denisé Kappés muss sich Hennings Namen tätowieren! 3.019