Hat Rapper Hassan Annouri einen Mann fast tot geschlagen?

Neu

Wie süß! So groß sind die Zwillinge von Jérôme Boateng schon

Neu

Höxter-Prozess: Nächster Verhandlungstermin erst im September

Neu

Diese süße Liebeserklärung verschickt Kate Hall

Neu
3.249

"Frauen zwischen Beine grapschen" - Ist das Trumps Ende?

Wegen seiner vulgären Äußerungen muss sich Trump entschuldigen - schon wieder!
Donald Trump könne sogar "Frauen zwischen die Beine grapschen" (und sie ließen es geschehen)... - hier mit Ehefrau Melissa.
Donald Trump könne sogar "Frauen zwischen die Beine grapschen" (und sie ließen es geschehen)... - hier mit Ehefrau Melissa.

Washington/USA - Ist der Wahlkampf gelaufen? In zwei Tagen läuft die nächste TV-Debatte der US-Präsidentschaftskandidaten! Jetzt ist Donald Trump durch ein neu aufgetauchtes Skandalvideo unter massiven Druck geraten. 

Wegen vulgärer Äußerungen über Frauen sah sich der Republikaner zu einer Entschuldigung bei seinen Landsleuten genötigt. "Ich habe es gesagt. Es war falsch. Ich entschuldige mich", sagte Trump in einer aufgezeichneten Botschaft, die seine Wahlkampfzentrale in der Nacht zum Samstag öffentlich machte.

Das vor über zehn Jahren aufgenommene Video mit anzüglichen und abwertenden Äußerungen von Trump über Frauen schlug in den USA hohe Wellen. Auch führende Politiker der Republikaner, zu deren wichtigster Ziel- und Wählergruppe strenggläubige Christen zählen, distanzierten sich von dem 70-Jährigen. Ein für Samstag geplanter gemeinsamer Auftritt mit dem mächtigen Vorsitzenden des Abgeordnetenhauses, Paul Ryan, wurde abgeblasen. Einige Republikaner, darunter der ehemalige Gouverneur von Utah, Jon Huntsman, forderten Trump zum Rücktritt als Präsidentschaftskandidat auf.

US-Medien sprachen von einer "Bombenexplosion" im Wahlkampf, von der sich Trump möglicherweise nicht mehr erholen könne. Der Kommentator Bob Beckel erklärte auf CNN: 

"Dieser Wahlkampf ist vorüber. Es gibt kein Rennen um die Präsidentschaft mehr." Noch am Samstag würden mächtige Parteispender Trump den Geldhahn zudrehen.

Trump während des ersten TV-Duells am 27. September 2016.
Trump während des ersten TV-Duells am 27. September 2016.

Der Republikaner selbst reagierte zunächst mit einer schriftlichen Erklärung, in der es unter anderem heißt: 

"Ich entschuldige mich, wenn ich jemanden beleidigt haben sollte." In der später von seinem Wahlkampfteam nachgeschobenen Videoaufzeichnung sagte er, er erhebe nicht den Anspruch, eine perfekte Person zu sein. Aber er verspreche, ein besserer Mensch zu werden.

Der am Freitag von der "Washington Post" veröffentlichte Stein des Anstoßes stammt aus dem Jahr 2005: In dem Video ist zu hören, wie der damals bereits mit seiner jetzigen Frau Melania verheiratete Trump in drastischen Worten seinen Versuch beschreibt, eine andere Frau zu verführen.

"Ich habe mich an sie rangemacht, bin aber gescheitert", sagt er. Er habe versucht, "sie zu ficken. Sie war verheiratet." Er habe sich hemmungslos ("like a bitch"/"wie ne Schlampe") an sie rangemacht, aber ohne Erfolg. Inzwischen habe die - nicht näher identifizierte - Frau "ihr Aussehen total verändert".

Trumps Beschreibung: "Sie hat jetzt große künstliche Titten und alles."

Der Immobilienmogul fährt dann fort, dass er sich "automatisch" zu schönen Frauen hingezogen fühle. "Ich fange einfach an, sie zu küssen (...). Ich warte nicht einmal. Und wenn du ein Star bist, dann lassen sie es zu. Du kannst alles machen."

Er könne sogar Frauen zwischen die Beine grapschen (und sie ließen es geschehen).

Donald Trump während seines Wahllampfes am 5. Oktober.
Donald Trump während seines Wahllampfes am 5. Oktober.

Zu hören sind in dem Video Auszüge eines während einer Busfahrt geführten Privatgesprächs Trumps mit dem damaligen Moderator der Infotainment-Fernsehsendung "Access Hollywood", Billy Bush.

In seiner schriftlichen Erklärung sprach Trump am Freitag von Bemerkungen, wie sie Männer in Umkleideräumen machen würden. Ex-Präsident Bill Clinton, der Ehemann seiner demokratischen Rivalin Hillary Clinton, habe bei gemeinsamen Ausflügen mit ihm auf dem Golfplatz weit schlimmere Worte fallen lassen.

Hillary Clinton selbst nannte Trumps damalige Bemerkungen "schrecklich" und appellierte an die Wählerschaft: "Wir dürfen es nicht zulassen, dass dieser Mann Präsident wird."

Auch führende Republikaner verurteilten die Äußerungen Trumps scharf. Sie erzeugten bei ihm Übelkeit, erklärte Abgeordnetenhaus-Chef Ryan nach Angaben der "Washington Post". "Ich hoffe, dass Herr Trump die Situation mit dem Ernst behandelt, die sie erfordert, und dass er daran arbeitet, dem Land zu demonstrieren, dass er größeren Respekt vor Frauen hat als es dieser (Video-)Clip zeigt."

Ryan teilte weiter mit, dass Trump nicht wie geplant bei einem Festival in seinem - Ryans - Wahlbezirk in Wisconsin auftreten werde. Wie Trump selbst später wissen ließ, wird stattdessen sein Vizekandidat Mike Pence kommen.

Der republikanische Parteivorsitzende Reince Priebus erklärte: "Keine Frau sollte jemals mit solchen Begriffen beschrieben werden, niemand sollte auf diese Art und Weise über sie reden. Niemals."

Der texanische Senator Ted Cruz, der sich erst im vergangenen Monat hinter Trump gestellt hatte, nannte die Äußerungen des Kandidaten "beunruhigend und unangemessen, es gibt schlicht keine Entschuldigung dafür". Auch Floridas Senator Marco Rubio bewertete Trumps Bemerkungen als "vulgär und unmöglich zu rechtfertigen".

Clinton und Trump treffen am Sonntagabend (Ortszeit) in St. Louis zu ihrer zweiten Fernsehdebatte zusammen. Die erste Debatte Ende September hatte die Demokratin nach unabhängigen Einschätzungen klar gewonnen. Danach legte sie in Umfragen zu und erhöhte damit den Druck auf Trump, im zweiten TV-Duell gut abzuschneiden. Danach gibt es nur noch eine letzte Fernsehdebatte, bevor am 8. November gewählt wird.

Fotos: Imago

Ein Detail auf diesem Bild bringt derzeit viele Menschen zum Lachen

Neu

16-Jähriger "leiht" sich Papas Auto und baut Unfall

Neu

Edle Villa statt Knast: Millionen-Betrüger residiert im Luxus

Neu

Deswegen darf "Kleinstadt-Trump" nichts mehr posten

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

51.444
Anzeige

Experimentiert Berliner Medizinakademie mit illegalen Leichenteilen?

Neu

Auto rast in Frankreich in Bushaltestellen: Mindestens ein Toter

Neu
Update

Tag24 sucht genau Dich!

48.082
Anzeige

Knall vorm Boarding: Schuss durchschlägt Fluggastbrücke am Flughafen Tegel

6.644

Wieso hängt an diesem Zettel ein Gebiss?

683

Frau schwer verletzt! Mercedes knallt gegen Mauern und Leitplanken

2.210

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

4.255
Anzeige

Böse Panne auf dem Airport! Lufthansa-Lkw rammt Airbus A380

12.642

Mutter wird nach Geburt in Krankenhaus-Fahrstuhl zerquetscht

5.507

Skandal auf der Wache? Polizisten grölen "Timo Werner ist ein H*rensohn"

3.895

Flammeninferno: Zwei Tote bei tragischem Lkw-Unfall

24.237

Perverser Radfahrer begrapscht Frau im Vorbeifahren

2.223

Gamer-Paradies! Ab morgen verkauft Aldi online Videospiele

931

Internationaler Haftbefehl! Mutmaßlicher Mörder immer noch auf der Flucht

3.776

Du willst Aschenbrödel oder ihr Prinz sein? Dann geh zum Casting!

945

Was macht denn Till Lindemann auf dem Dresdner Stadtfest?

10.627

Zwei Deutsche sterben auf ihrem Motorroller in Thailand

2.641

Mann will seinen Rollator vom Gleis holen, dann kommt der Zug...

2.748

So reagieren Fußball-Fans auf die Strafe der UEFA

5.035

Flugzeug-Absturz über den Alpen: Drei Tote

2.422

Sie wendeten in der Rettungsasse! Hier greifen Feuerwehr und Polizei durch

10.014

Nach Brandanschlägen: Hier kommt es noch zu Einschränkungen für Bahnfahrer

816

SPD-Politiker Oppermann blamiert sich mit HSV-Vergleich

2.674

Jetzt gibt's die Kreditkarte von IKEA

996

Eskaliert der Streit zwischen den USA und Nordkorea jetzt endgültig?

11.221

Darum entscheiden die Alten die Bundestagswahl

2.190

Zerstörer kollidiert mit Tankschiff: Zehn Seeleute vermisst

1.769

Rauchbombenanschlag! Neun Verletzte auf kurdischer Veranstaltung

1.916
Update

Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

14.804

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

5.676

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

9.235

Schrecklich! Propellermaschine stürzt ab: Vier Personen an Bord

3.806

Reiterhof steht in Flammen! Sieben Personen verletzt

6.176
Update

RB-Fans nach Schalke-Spiel verprügelt und beklaut

14.259

Leidet der Präsident an Demenz? US-Abgeordnete will medizinische Untersuchung erzwingen!

5.045

Während Stadtfest! Nackter "Schamane" in Elbe versenkt?

5.786

Statt Pilzen: Scharfe Granaten aus Zweitem Weltkrieg gefunden

3.516

Mann masturbiert vor einparkender Frau

10.064

An beliebtem Ausflugsziel! Steinbrocken krachen auf Touristen

4.185

BFC Dynamo: Jugendtrainer sollen Spieler missbraucht haben

5.957

Super Eklig! Maus in Verkaufstheke am Bahnhof

5.289

Experte Matthäus hat 'ne neue Lebensweisheit

3.708

Sie musste viel zu früh gehen! Sachsens "Goldfisch" Kay starb vor 15 Jahren

6.181

Sex-Video mit 17-Jährigem kursiert im Netz! Bischof tritt zurück

5.071

Tot in Camping-Zelt entdeckt! 30-Jähriger stirbt bei Schlager-Festival

7.664

Streit vor Flüchtlingsunterkunft endet blutig

6.277

Frau steckt im Pool fest: Dann schreibt sie auf Facebook

7.411

Hunde verfärben sich blau, die Ursache macht traurig

6.111

Trike-Fahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

5.790

Völlig ausgerastet! Frau beißt und kratzt, bis Polizei kommt

408