Experten erklären: Deshalb steht Berlin so oft unter Wasser

Neu

Klimawandel! Diese Inseln werden bald untergehen

Neu

Wie krass! Ein Detail macht diese Katze zu etwas ganz Besonderen

Neu

Was will uns Bachelorette Jessica Paszka denn bitte mit diesem Bild sagen?

Neu

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

26.171
Anzeige
5.806

Harte Strafe droht: Fliegt Kroatien nach Fan-Randalen aus der EM?

Saint-Étienne - Dem kroatischen Fußball-Verband droht bei der EM in Frankreich eine drastische Strafe. Nach den Ausschreitungen kroatischer Fans während des 2:2 (1:0)-Unentschiedens gegen die Tschechische Republik wird die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union noch an diesem Samstag ihre Ermittlungen aufnehmen.
Im Spiel gegen Tschechien randalierten kroatische Fans auf den Rängen.
Im Spiel gegen Tschechien randalierten kroatische Fans auf den Rängen.

Dem kroatischen Fußball-Verband droht bei der EM in Frankreich eine drastische Strafe.

Nach den Ausschreitungen kroatischer Fans während des 2:2 (1:0)-Unentschiedens gegen die Tschechische Republik wird die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union noch an diesem Samstag ihre Ermittlungen aufnehmen. Sie wartet dazu nur noch den Bericht des offiziellen UEFA-Delegierten ab, der am Freitagabend in Saint-Etienne im Stadion war.

Denkbar ist sogar, dass die kroatische Mannschaft bei dieser EM nur noch auf Bewährung weiterspielen darf, so wie es bei den Russen (MOPO24 berichtete) nach den schweren Fan-Krawallen am ersten Turnier-Wochenende in Marseille der Fall ist. Denn die Kroaten gelten in dieser Hinsicht als vorbestraft. Ihre Anhänger hatten allein während der EM-Qualifikation 2014 und 2015 schon dreimal für verschiedene Eklats gesorgt.

Trainer Ante Cacic bezeichnete die Vorfälle in Saint-Etienne als "Schande vor den Augen ganz Europas. Ich nenne das eine Art von Terror. Das sind für mich keine Fans, ich nenne sie Hooligans", meinte er. Spielmacher Ivan Rakitic sagte dem ZDF: "Ich möchte mich bei der UEFA und der tschechischen Mannschaft entschuldigen. Das richtige Wort für diese Leute ist im Fernsehen nicht erlaubt."

Kroatische Fans hatten bengalische Feuer und auch Knallkörper auf das Spielfeld geworfen.
Kroatische Fans hatten bengalische Feuer und auch Knallkörper auf das Spielfeld geworfen.

Die Kroaten führten nach Toren von Ivan Perisic (37.), Rakitic (59.) und einem Gegentreffer von Milan Skoda (76.) hochverdient mit 2:1, als aus dem kroatischen Fanblock in der 86. Minute auf einmal mehrere bengalische Feuer und auch Knallkörper auf das Spielfeld geworfen wurden.

Einer der Knallkörper explodierte direkt neben einem Ordner, als der gerade die brennenden Fackeln vom Rasen holen wollte.

Danach lieferten sich die kroatischen Fans untereinander wüste Schlägereien, die Partie wurde für rund vier Minuten unterbrochen. Als Schiedsrichter Mark Clattenburg das Spiel wieder anpfiff, waren Rakitic und Co. völlig aus ihrem Konzept gebracht. Die Tschechen kamen durch einen Handelfmeter von Tomas Necid (90.+3) noch zum 2:2.

"Meine Spieler haben durch die Unterbrechung ihre Konzentration verloren", sagte Cacic hinterher. "Auch sie hatten Freunde und Familie auf der Tribüne. Sie konnten das danach nicht einfach ausblenden und so weiterspielen, als wäre nichts geschehen." Das Weiterkommen seines Teams ist mit vier Punkten nach zwei Spielen immer noch sehr wahrscheinlich.

Die Frage ist nur, ob sich die Mannschaft von diesen Schockerlebnissen noch einmal erholen wird.

Kroatien drohen nach den Fan-Ausschreitungen heftige Konsequenzen.
Kroatien drohen nach den Fan-Ausschreitungen heftige Konsequenzen.

Die Ausschreitungen stehen in einer langen Reihe ähnlicher Eklats. Bereits das EM-Qualifikationsspiel in Italien musste 2014 mehrfach unterbrochen werden, weil kroatische Fans in Mailand Feuerwerkskörper auf das Spielfeld schossen. Die Reaktion der UEFA: Eine Geldstrafe und ein Teilausschluss der Anhänger beim Heimspiel gegen Norwegen.

Als es da zu rassistischen Gesängen kroatischer Fans kam, verschärfte die UEFA ihr Strafmaß. Das Rückspiel gegen Italien musste vor leeren Rängen stattfinden - bildete aber trotzdem die Kulisse für den nächsten Skandal. Einige Anhänger präparierten den Rasen des Stadions in Split so, dass darauf ein Hakenkreuz zu erkennen war. Die Strafe dafür waren zwei weitere Heimspiele ohne Fans sowie ein Punktabzug in der EM-Qualifikation, der sportlich aber folgenlos blieb.

Weil es im Frühjahr selbst bei zwei Freundschaftsspielen gegen Israel und Ungarn erneut diskriminierende Gesänge gab, müssen die Kroaten im Herbst auch in der WM-Qualifikation zwei Heimspiele ohne Zuschauer bestreiten.

"Wir haben seit 15 Jahren ein Hooligan-Problem – und keiner kümmert sich darum", klagt Verbandspräsident Davor Suker.

Fotos: dpa

Bastian und Ana Schweinsteiger: Ist ihre Ehe etwa ungültig?

Neu

Ciao Jasmin! Das passiert bei Janina Uhses GZSZ-Ende

Neu

Rallye-Meisterin sicher: "In meinen Schuhen können Frauen perfekt Auto fahren"

Neu

Witwe von Frank Sinatra ist tot

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

33.039
Anzeige

Riesen-Bohrer fällt auf Haus, doch die Entschädigung bleibt aus

Neu

Linksradikale Großdemo: Hamburger Antifa will "Tag der Sachsen" stören

Neu

Attacke in Shisha-Bar: Besitzer soll Mitarbeiter selbst verprügelt haben

Neu

Mutmaßlicher Kettensägen-Angreifer gefasst!

4.891

Direkt vor einer Grundschule: Mann schneidet sich Penis ab

17.104

Nicht nur Linda! Drei weitere deutsche IS-Kämpferinnen festgenommen

5.941

Trump hält Rede, doch etwas an dieser Szene lenkt alle ab

8.323

Schwuler Fußballer packt aus: DFB sperrte Schiri, weil er Männer liebt

4.624

Dieser Knackpo gehört nicht zu einem Super-Model, sondern zu seiner Mutter

6.866

Fahrgast brüllt "Sieg Heil" in ICE und sorgt dann für komplettes Chaos

5.171

Unzumutbar! Tierschützer wollen Droyßiger Bären befreien

2.526

Tote Autofahrerin fotografiert: Diese Strafe droht den Gaffern nun

7.321

Polizei bricht Wohnung nach seltsamen Geräuschen auf und erlebt eine Überraschung

4.010

Frau zockt Seniorin mit Blusen-Trick ab

1.951

Endlich 18! Geburtstagsparty mit 150 Gästen läuft aus dem Ruder, Polizei rückt an

2.445

Im großen Bachelorette-Finale: Schaltet Niklas die anderen mit dieser Aktion aus?

6.031

"Meine Lieblingsfarbe ist Hitler": Tasche löst Shitstorm im Netz aus

7.212

Haftstrafe: Er konnte das Kokain nicht bei sich behalten

302

Schüsse bei Rapper Can Bera: Spezialkräfte stürmen Parkhaus

3.647

Kran kippt auf Fahrbahn! A3 stundenlang gesperrt

2.480

Die Türkei fordert Auslieferung von acht Personen

334

Dreiste Trickdiebe gefasst: Wem gehört dieser Schmuck?

151

Er war sofort tot! Betonklotz begräbt Bauarbeiter

5.686

Auch Deutsche unter den Opfern! Schiff kentert in Urlaubs-Paradies

7.909

Diese Box sorgte für großen Aufruhr am Hauptbahnhof

3.268

Lkw-Fahrer fährt Frau tot: Sein Sohn (13) musste alles mit ansehen

13.586

Wegen Cybermobbing? Umstrittene Jägerin nimmt sich das Leben

13.066

FC Bayern sicher: RB Leipzig wird erneut Hauptkonkurrent sein

1.633

Frau stirbt, weil ihre Katze von einer Zecke gebissen wurde

7.760

Traurige Bilanz für Leipziger Autofahrer: Vize-Meister im Rasen!

746

Vom Bagger überrollt! Mann stirbt, weil Anhänger nicht gesichert war

3.101

Störendes Wespennest: Frau fackelt kompletten Balkon ab

1.993

Vierjähriger versteckt sich und löst Polizeieinsatz aus

1.125

Heftiger Frontalcrash! Feuerwehr kommt nicht zu Verletzten durch

10.922

Temposünderin legt es drauf an und gibt weiter Gas

357

Jugendliche baut Unfall und filmt, wie ihre 14-jährige Schwester stirbt

6.070

Nach Tod von Linkin Park-Sänger Chester: Notruf-Aufnahme aufgetaucht

14.697

Vater würgt seine nackte Tochter und filmt es

7.977

Dafür sollen Dozenten in Hessen jetzt 150.000 Euro bekommen

139

Eklat: Türkische Medien finden Merkel schlimmer als Hitler

3.232

Unwetterwarnung: Regenfluten und Erdrutsche in Hessen drohen

357

Mann schubst 18-jährige vor einfahrenden Zug und flüchtet

7.086
Update

Fällt jetzt endlich die Entscheidung um die Galopp-Rennbahn?

143

Schweinelaster landet im Graben - Feuerwehr kämpft um Tierleben

1.752

Bekannte Autorin stirbt, weil sie zwei Kinder retten wollte

6.992

Erdogan wirft Bundesregierung Spionage in der Türkei vor

1.189

Eltern geben Baby am Tag der Geburt Heroin: Der Grund macht fassungslos

16.660

Neue Pläne für die Zeil: Fluch oder Segen?

140

Wer zeigt uns denn hier ein paar süße Früchtchen?

6.043