Arzt weist Hochschwangere ab - Sie verliert ihr Kind auf dem Weg in andere Klinik

Neu

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.734
Anzeige

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

14.124
Anzeige
1.128

Tschechen verstärken Striezelmarkt-Polizei

Dresden/Usti - Die „Policie“ aus Tschechien ist wieder da: Nach vier Jahren Pause bestreifen zwei Ordnungshüter aus Usti nad Labem an den Adventswochenenden den Striezelmarkt.

Von Anneke Müller

Dresden/Usti/Decin - Die „Policie“ aus Tschechien ist wieder da: Nach vier Jahren Pause bestreifen zwei Ordnungshüter aus Usti nad Labem an den Adventswochenenden den Striezelmarkt.

Wenn ihre Landsleute um „pomoc“ (Hilfe) rufen, kommen sie zum Einsatz. Die Morgenpost begleitete das böhmische Polizei-Duo exklusiv. Sie sind die Hingucker: „Policie“ prangt in großen Lettern auf ihrem Rücken.

Erstaunt drehen sich die Leute nach Miroslav Krasl (32) und Pavel Bardoun (33) um, als sie mit den deutschen Kollegen Uwe Nowack (42) und Thomas Bergmann (34) den Markt bestreifen.

Von den Landsleuten erkannt, werden sie prompt angesprochen: „Muzete nam pomoct?“ ("Können Sie uns helfen?").

Das Problem ist schnell gelöst, gesucht wurde der Postplatz. Doch auch bei Straftaten sind sie gefragt und dürfen im Notfall sogar ihre Pistole (CZ Compakt 75 D) zücken. „Toll, dass hier Polizisten von uns sind.

Das ist nicht nur Service, man fühlt sich auch sicherer“, so Ivana Strnadova (37) aus Decin.

„Viele sprechen uns an. Wir können den deutschen Kollegen außerdem sprachlich helfen, wenn Straßenmusiker hier unerlaubt spielen“, so Pavel Bardoun.

Untereinander ist die Verständigung kein Problem: Krasl und Bardoum sprechen Englisch und etwas Deutsch. Sie haben sich extra für diesen Dienst beworben, „um Fremdsprachen anzuwenden und weil sie Dresden mögen“, wie Krasl sagt.

Was ihnen außerdem gefällt: „Die Menschen haben Respekt vor der Polizei hier.“

Auch Striezelwachenchef Markus Schneider (36) ist froh: „Sie sind uns eine große Hilfe.“ Entstanden war das gemeinsame Projekt einst per Zufall.

Der damalige Polizeichef Zdenek Havlicek spazierte 2006 mit deutschen Kollegen über den Striezelmarkt und wurde angesprochen. Ein Jahr später unterstützten die ersten Kollegen aus Usti das deutsche Team.

Ende 2010 lief das aus dem Europa-Topf finanzierte Projekt aus. Unter neuen Förderbedingungen gelang es jetzt, das Streifenprojekt fortzusetzen.

Fotos: Ove Landgraf

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

Neu

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.353
Anzeige

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

Neu

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

Neu

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

Neu

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

Neu

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

Neu

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

Neu

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.718
Anzeige

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

1.099

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

866

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.343
Anzeige

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

10.682

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

555

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

2.994

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

63

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

682

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

2.458

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

2.614

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

1.819

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

1.364

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

646

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

924

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

1.864

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

1.076

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

361

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

284

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

127

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

625

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

1.044

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

3.647

Verona Pooth sagt bye-bye!

3.095

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

212

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

1.509

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

264

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

2.378

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

1.245

Mann schleudert mit VW durch die Luft

1.630

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

2.804
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

271

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.250

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

849

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.524

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

1.924

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

6.343

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

2.108

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

2.077

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

15.840
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.675

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

2.075

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

5.948

Schon 4000 gefangen und... Das harte Schicksal der Ami-Krebse in Berlin

1.837