Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

TOP

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

NEU

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

NEU

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
8.299

Tschechen-Welle befreit Schlepper

Dresden/Decin - Eine 25 Zentimeter hohe Welle soll das in Dresden gestrandete tschechische Frachtschiff wieder flott machen.
Kamerateams und Schaulustige stehen am Ufer und beobachten die Bergung.
Kamerateams und Schaulustige stehen am Ufer und beobachten die Bergung.

Dresden / Decin - Eine 25 Zentimeter hohe Welle soll das in Dresden gestrandete tschechische Frachtschiff wieder flott machen.

Dafür wurde in der Nacht zum Montag aus der Elbe-Staustufe bei Usti nad Labem wie geplant Wasser abgelassen, teilte das Wasser- und Schifffahrtsamt Dresden mit.

Am Montagnachmittag soll die Welle gegen 14 Uhr Dresden erreichen - und dem an der Marienbrücke auf Grund gelaufenen Frachter Auftrieb geben.

"Wir hoffen, dass der 90 Meter lange Schubverband aufschwimmen kann», sagte Behördenchef Klaus Kautz auf Anfrage.

Andernfalls solle ein zweites Schubschiff zum Einsatz kommen. Auch die Verringerung der Ladung sei noch eine Option. Vier Stunden bleiben Zeit für die "Befreiung" des Schleppers. Dann ist die Welle durchgeflossen.

Zwei Schiffe konnten den Schlepper aus seiner festgefahrenen Lage befreien.
Zwei Schiffe konnten den Schlepper aus seiner festgefahrenen Lage befreien.

Das Frachtschiff mit 1100 Tonnen Soja-Schrot an Bord sitzt seit Sonntag in Dresden fest. Es war zu nah ans Ufer geraten.

Der Wasserstand war mit 1,42 Metern zum Zeitpunkt des Unfalls nicht zu niedrig, hieß es. Auch am Montag beobachteten zahlreiche Schaulustige von der Marienbrücke herab die "Hängepartie".

UPDATE 15:07 Uhr: Am Ufer stehen eine Menge Schaulustiger. Kamerateams verfolgen die beginnende Bergung des Schiffes.

UPDATE 16:15 Uhr: Gegen 8:00 Uhr morgens kam die Welle in Schöna an.

UPDATE 16:25 Uhr: Die Welle hat nun auch Dresden erreicht und den Elbpegel um 10 Zentimeter steigen lassen. Der Schlepper konnte mithilfe zweier unter voller Motorleistung laufender Schiffe herausgezogen werden. Am Frachtschiff konnten keinerlei Schäden festgestellt werden, es ist nun weiter Richtung Tschechien unterwegs. Am Dienstagvormittag soll das Schifffahrtsamt die Fahrrinne erst kontrollieren, bevor die Elbe wieder für die Schifffahrt freigegeben werden kann.

Das Schiff konnte am späten Montagnachmittag seine Fahrt fortsetzen.
Das Schiff konnte am späten Montagnachmittag seine Fahrt fortsetzen.
Das Schiff steckt unter der Marienbrücke fest.
Das Schiff steckt unter der Marienbrücke fest.
Mit einer Welle soll das festsitzende Schiff "freigespült" werden.
Mit einer Welle soll das festsitzende Schiff "freigespült" werden.

Fotos: Ove Landgraf, dpa

Hildegard Hamm Brücher ist tot

NEU

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

NEU

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

NEU

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

5.001

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

4.682

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

8.560

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

3.035

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

346

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

860

Trauer um Astronaut John Glenn

1.077

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

2.716

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

4.074

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.045

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

2.450

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

6.821

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

7.582

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

11.851

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.134

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

4.617

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

7.722

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

4.839

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

8.651

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.045

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.967

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

2.234

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

10.152

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

2.538

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

2.229

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

379

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

2.694

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

9.889

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

283

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

4.292

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

6.276

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

9.988

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

3.770

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

6.555

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

5.830

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

4.807

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

2.443

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

390

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

16.546

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

6.623