Corona-Katastrophe in Tschechien: Erste Politikerin fordert Grenzschließung!

Dresden/Prag - Tschechien schlittert in die Corona-Katastrophe, wenn das Land die Pandemie nicht in den Griff bekommt. Sachsen indes hält an den Reiselockerungen (seit 1. Oktober) fest. Susanne Schaper (42) aus Chemnitz, Gesundheitspolitische Sprecherin der Linken, fordert Grenzschließungen, wenn die Neuinfektionszahlen weiterhin im Nachbarland ungebremst steigen.

Innenminister Jan Hamacek (41) sieht Tschechien vor einer Katastrophe.
Innenminister Jan Hamacek (41) sieht Tschechien vor einer Katastrophe.  © Montage: dpa/CTK/Michal Kamaryt, Bernd März

60.000 Menschen in Tschechien sind derzeit an Corona erkrankt, seit einer Woche gilt der Notstand. "Es ist kein Spaß, wir stehen 14 Tage vor dem Kollaps", sagte Jan Hamacek (41), Innenminister und Chef des Zentralen Krisenstabs, am gestrigen Montag. 

Derzeit werden 2500 Reserve-Betten vorbereitet. Mittlerweile liegen 2106 Menschen mit Corona im Krankenhaus. Mehr als 4000 Ärzte und Schwestern sind erkrankt.

Sachsens Sozialministerium sieht bislang keinen Handlungsbedarf. "Derzeit sind keine Änderungen, zum Beispiel Grenzschließungen, geplant." 

Tschechen dürfen einreisen, Sachsen dürfen im Nachbarland Urlaub machen

Susanne Schaper (42) von den Linken spricht Klartext.
Susanne Schaper (42) von den Linken spricht Klartext.  © dpa/Bodo Schackow/dpa-Zentralbild

Sachsen dürfen daher weiterhin 48 Stunden ohne anschließenden Test und Quarantäne nach Tschechien reisen und Tschechen können 24 Stunden unter gleichen Bedingungen in den Freistaat kommen.

Während das Ministerium an die "Eigenverantwortung" der Menschen appelliert, spricht Susanne Schaper von den Linken - die die Regelung zwar derzeit noch für vertretbar hält - Klartext. 

Sie sagt: "Wenn die Zahlen weiter in diesem Maße steigen, ist das nicht aufrechtzuerhalten, die Grenzen müssten geschlossen werden."

Titelfoto: Montage: Bernd März, dpa/Bodo Schackow/dpa-Zentralbild

Mehr zum Thema Tschechien:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0