Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

TOP

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

TOP

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

TOP

Schießt Hasenhüttel seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
3.816

Seine tschechische Stadt will nach Sachsen überlaufen

Dresden/Prag - Kennen Sie Hora Svate Kateřiny? Wenn das ein böhmisches Dorf für Sie ist, wird sich das bald ändern. Denn das tschechische Städtchen (450 Einwohner) gleich hinter der Grenze soll künftig zu Sachsen gehören - wenn es nach Bürgermeister Lukas Pakosta (38) geht.
Bürgermeister Lukas Pakosta (38) orientiert sich gern gen Sachsen.
Bürgermeister Lukas Pakosta (38) orientiert sich gern gen Sachsen.

Von Anneke Müller

Dresden/Prag - Kennen Sie Hora Svate Kateřiny? Wenn das ein böhmisches Dorf für Sie ist, wird sich das bald ändern. Denn das tschechische Städtchen (450 Einwohner) gleich hinter der Grenze soll künftig zu Sachsen gehören - wenn es nach Bürgermeister Lukas Pakosta (38) geht.

Der und viele seiner Bürger haben die Nase voll von Prag und vom Braunkohletagebau im Süden der Stadt, der zunehmend ihre Verbindungen zum restlichen Tschechien kappt.

„Wenn man uns so im Stich lässt, bietet sich die Abkehr von Böhmen geradezu an“, sagt Pakosta. Ende März fällt die Entscheidung, ob in den Braunkohle-Minen weiter abgebaut wird.

„Die Straßen würden zerstört, wir müssten weite Umwege nach Most oder Litvinov fahren“, beklagt der Bürgermeister.

Das 450 Einwohner zählende Städtchen hieß früher St. Katharinenberg.
Das 450 Einwohner zählende Städtchen hieß früher St. Katharinenberg.

Dann wollen die Katharinenberger lieber gleich zum sächsischen Nachbarn gehören.

Schon jetzt sind die Bande zu den nahe gelegenen Erzgebirgsgemeinden Olbernhau, Seiffen und Deutschneudorf eng. Es gibt seit zwei Jahren ein Feuerwehrabkommen, Polizisten laufen gemeinsam Streife, tschechische Kinder besuchen deutsche Kindergärten,

In Hora Svate Kateřiny soll ein Kindergarten für die Kleinen beider Nationen entstehen. Derzeit wird auch noch über die zügige Umsetzung eines Rettungsabkommens diskutiert.

„Ich habe Angst, dass sonst die Menschen von hier fort ziehen“, so der Bürgermeister.

Auch unter den Einwohnern sind viele dafür: „Wir sind ohnehin nur drei Schritte von Deutschland entfernt“, sagt Marcel Goldberg (28), der direkt an der Grenze im Restaurant „U Vleku“ arbeitet und täglich mit deutschen Gästen zu tun hat.

Nur ein Bächlein trennt Hora Svate Kateriny von Sachsen.
Nur ein Bächlein trennt Hora Svate Kateriny von Sachsen.

Der Bürgermeister aus dem sieben Kilometer entfernten Olbernhau, Steffen Laub (63): „Die Idee fällt wohl eher in die Rubrik `Ich habe einen Traum´ nach Martin Luther King.

Aber menschlich haben wir super Beziehungen zu unseren Nachbarn.“

Ärgerlich äußerte sich hingegen Tschechiens ehemalige Außenminister Karel Schwarzenberg (77) gegenüber der Tageszeitung Mlada fronta dnes: „Das ist ein einzigartiger Blödsinn. Dafür gibt es keine Gesetzesgrundlage.“

Aus Sachsens Innenministerium heißt es dazu kurz: „Über tschechisches Gebiet übt die Regierung des Landes die Staatsgewalt aus.“

Fotos: Holm Helis

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

NEU

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

NEU

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

NEU

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

NEU

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

2.273

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

5.220

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

403

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.792

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

11.566

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

7.379

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

6.606

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

7.352

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.763

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

4.911

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

2.689

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.866
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

227

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

10.782

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.849

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.826

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

3.229

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

5.236

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

3.160

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

8.046

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.884

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

522

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

633

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.063

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.886

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.887

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

8.368

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.165

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

11.123

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

8.214

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.883
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

10.112

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.758

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

5.183

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

655

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.197

Trauer um Astronaut John Glenn

1.572

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

4.126

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.429