Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

TOP

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

TOP

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

TOP

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

TOP

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
3.821

Seine tschechische Stadt will nach Sachsen überlaufen

Dresden/Prag - Kennen Sie Hora Svate Kateřiny? Wenn das ein böhmisches Dorf für Sie ist, wird sich das bald ändern. Denn das tschechische Städtchen (450 Einwohner) gleich hinter der Grenze soll künftig zu Sachsen gehören - wenn es nach Bürgermeister Lukas Pakosta (38) geht.
Bürgermeister Lukas Pakosta (38) orientiert sich gern gen Sachsen.
Bürgermeister Lukas Pakosta (38) orientiert sich gern gen Sachsen.

Von Anneke Müller

Dresden/Prag - Kennen Sie Hora Svate Kateřiny? Wenn das ein böhmisches Dorf für Sie ist, wird sich das bald ändern. Denn das tschechische Städtchen (450 Einwohner) gleich hinter der Grenze soll künftig zu Sachsen gehören - wenn es nach Bürgermeister Lukas Pakosta (38) geht.

Der und viele seiner Bürger haben die Nase voll von Prag und vom Braunkohletagebau im Süden der Stadt, der zunehmend ihre Verbindungen zum restlichen Tschechien kappt.

„Wenn man uns so im Stich lässt, bietet sich die Abkehr von Böhmen geradezu an“, sagt Pakosta. Ende März fällt die Entscheidung, ob in den Braunkohle-Minen weiter abgebaut wird.

„Die Straßen würden zerstört, wir müssten weite Umwege nach Most oder Litvinov fahren“, beklagt der Bürgermeister.

Das 450 Einwohner zählende Städtchen hieß früher St. Katharinenberg.
Das 450 Einwohner zählende Städtchen hieß früher St. Katharinenberg.

Dann wollen die Katharinenberger lieber gleich zum sächsischen Nachbarn gehören.

Schon jetzt sind die Bande zu den nahe gelegenen Erzgebirgsgemeinden Olbernhau, Seiffen und Deutschneudorf eng. Es gibt seit zwei Jahren ein Feuerwehrabkommen, Polizisten laufen gemeinsam Streife, tschechische Kinder besuchen deutsche Kindergärten,

In Hora Svate Kateřiny soll ein Kindergarten für die Kleinen beider Nationen entstehen. Derzeit wird auch noch über die zügige Umsetzung eines Rettungsabkommens diskutiert.

„Ich habe Angst, dass sonst die Menschen von hier fort ziehen“, so der Bürgermeister.

Auch unter den Einwohnern sind viele dafür: „Wir sind ohnehin nur drei Schritte von Deutschland entfernt“, sagt Marcel Goldberg (28), der direkt an der Grenze im Restaurant „U Vleku“ arbeitet und täglich mit deutschen Gästen zu tun hat.

Nur ein Bächlein trennt Hora Svate Kateriny von Sachsen.
Nur ein Bächlein trennt Hora Svate Kateriny von Sachsen.

Der Bürgermeister aus dem sieben Kilometer entfernten Olbernhau, Steffen Laub (63): „Die Idee fällt wohl eher in die Rubrik `Ich habe einen Traum´ nach Martin Luther King.

Aber menschlich haben wir super Beziehungen zu unseren Nachbarn.“

Ärgerlich äußerte sich hingegen Tschechiens ehemalige Außenminister Karel Schwarzenberg (77) gegenüber der Tageszeitung Mlada fronta dnes: „Das ist ein einzigartiger Blödsinn. Dafür gibt es keine Gesetzesgrundlage.“

Aus Sachsens Innenministerium heißt es dazu kurz: „Über tschechisches Gebiet übt die Regierung des Landes die Staatsgewalt aus.“

Fotos: Holm Helis

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

TOP

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

NEU

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

NEU

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

NEU

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

NEU

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

NEU

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

NEU

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

1.285

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

7.332
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

1.542

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

1.363

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

2.320

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

5.354

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

1.355

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

5.092

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

804

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

3.123

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

682

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

8.163

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

3.006

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

1.915

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

3.472

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

5.740

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

8.005

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.088

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

4.123

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

7.175

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

3.429

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

52.045
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

6.676

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

1.541

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

3.621

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

6.426

Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

6.241

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

9.826

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

2.791

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

5.799

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

8.751

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.782

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

1.168

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

6.306

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.710

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

3.288