Wahnsinn! TSG Hoffenheim erkämpft sich 2:2-Unentschieden und lebt weiter in der Königsklasse 565
BVB enttäuscht bei Inter: So droht Dortmund das Aus in der Gruppen-Phase Top
Hammer-Beschluss: SC Freiburg darf neues Stadion nur eingeschränkt nutzen! Top Update
Bis zu 42 Prozent Rabatt: Saturn verkauft diese Artikel unschlagbar günstig 1.687 Anzeige
Jugendlicher klettert auf Güterzug und wird von Lichtbogen getroffen: Lebensgefahr! 1.146
565

Wahnsinn! TSG Hoffenheim erkämpft sich 2:2-Unentschieden und lebt weiter in der Königsklasse

Kaderabek rettet der TSG Hoffenheim in der Nachspielzeit den Punkt gegen Lyon

TSG Hoffenheim erkämpft sich in der Nachspielzeit ein 2:2 gegen Lyon und hat somit weiter Chancen die Gruppenphase der Champions-League zu überstehen.

Lyon - Für die TSG 1899 Hoffenheim sind die Träume vom Champions-League-Achtelfinale fast schon geplatzt.

Kampf wird belohnt: TSG Hoffenheim erkämpft sich das 2:2-Unentschieden.
Kampf wird belohnt: TSG Hoffenheim erkämpft sich das 2:2-Unentschieden.

Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann erkämpfte sich bei Olympique Lyon am Mittwochabend nach einem 0:2-Rückstand zur Pause zwar noch ein 2:2. Die Kraichgauer müssen aber nach dem vierten sieglosen Gruppenspiel nun gegen Schachtjor Donezk und bei Manchester City gewinnen und auf einen Ausrutscher der Franzosen hoffen. Weltmeister Nabil Fekir (19. Minute) und Tanguy Ndombelé (28.) trafen für Lyon, Andrej Kramaric (65.) und Pavel Kaderabek (90.+2) für den Fußball-Bundesligisten.

Ein phasenweise starker Auftritt bescherte den Hoffenheimern vor 53.850 Zuschauern noch ein 2:2, die TSG muss aber weiter auf ihren ersten Sieg in der Königsklasse warten. Nach einer Gelb-Roten Karte für Kasim Adams (51.) war Hoffenheim zudem lange in Unterzahl.

Die Kraichgauer spielten wie angekündigt von Beginn an mutig nach vorne und waren in der Anfangsphase klar überlegen. Lyon agierte zurückhaltend und mit viel Respekt. Der Klasse-Angriff der Franzosen mit Weltmeister Fekir, der im Hinspiel noch verletzt gefehlt hatte, und Memphis Depay kam zu Beginn nur selten zu gefährlichen Aktionen.

Die Hoffnung lebt bei der TSG Hoffenheim: Drei Punkte müssen sie in den letzten zwei Spielen der Champions-Leauge-Gruppenphase aufholen.
Die Hoffnung lebt bei der TSG Hoffenheim: Drei Punkte müssen sie in den letzten zwei Spielen der Champions-Leauge-Gruppenphase aufholen.

Vor allem über die linke Seite mit Jung-Nationalspieler Nico Schulz und Kramaric war Hoffenheim ein ums andere Mal gefährlich.

Die gute Anfangsphase konnte die TSG aber nicht in Zählbares ummünzen - im Gegenteil: Nach 20 Minuten klatschte ein Distanzschuss des starken Ferland Mendy an den Innenpfosten, zwei Nachschüsse konnte der starke Keeper Oliver Baumann noch parieren. Im vierten Versuch war dann aber Fekir zur Stelle und stocherte den Ball zur Führung über die Linie.

Den bitteren Rückschlag schien die TSG aber gut wegzustecken. Ishak Belfodil (24.) und Schulz mit einem Schuss ans Außennetz drei Minuten später hatten Chancen auf das 1:1. Doch es kam noch schlimmer für den Bundesliga-Siebten: Nach einem Konter stand Ndombelé im Rückraum völlig frei, Abwehrchef Kevin Vogt fälschte seinen Schuss ins Tor ab.

Die Franzosen zogen nun immer häufiger ihr schnelles Umschaltspiel auf, in der Abwehr der Kraichgauer herrschte regelmäßig Alarm. Vor allem Rechtsverteidiger Adams hatte Probleme. Die TSG-Defensive präsentierte sich erneut als zu grün für europäisches Spitzen-Niveau.

Die nur noch geringen Hoffnungen der Gäste auf einen Punktgewinn erhielten sechs Minuten nach der Pause einen weiteren Dämpfer. Adams hatte einmal mehr Probleme mit dem schnellen Fekir und sah nach seinem nächsten Foul die Gelb-Rote Karte. Bei einem Abseitstor von Jason Denayer nach dem folgenden Freistoß hatte Hoffenheim Glück.

Als die Gäste fast schon aufgegeben zu haben schienen, fiel aus dem Nichts der Anschlusstreffer. Keeper Anthony Lopes war nach starker Ballbehauptung von Schulz bei Kramarics Flachschuss ins linke Eck machtlos.

Und Hoffenheim spielte in Unterzahl weiter nach vorne und wurde belohnt: In der Nachspielzeit köpfte Kaderabek zum 2:2 ein.

Fotos: DPA

MediaMarkt Amberg haut vor Umbau Technik bis zu 70 Prozent günstiger raus 4.245 Anzeige
ICE von Kürbis getroffen: Über 100 Reisende kommen nicht weiter 1.480
Alarm bei Airbus! Mehrere Menschen auf Werksgelände verletzt 434
Studieren, obwohl Du schon einen Job hast? Diese Uni setzt neue Maßstäbe 3.536 Anzeige
Was kann ich tun, wenn mein Hund alles kaputt macht? 920
Hund rettet einem Küken das Leben: Es entsteht eine rührende Freundschaft! 6.030
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig 4.610 Anzeige
Diesem Hund wurde die Schnauze zugebunden und Kampfhunde durften ihn angreifen 27.645
18-Jährige vergewaltigt und ermordet: Polizei findet nach 35 Jahren bittere Wahrheit heraus 7.658
Dieser Markt eröffnet nach 27 Jahren wieder in Halle! 4.271 Anzeige
Ist Extinction Rebellion extremistisch? Das sagt der Verfassungsschutz 1.131
Traurige Gewissheit: Mann nach Oktoberfest tot aus Fluss geborgen 2.264
Mutter soll Kind (7) umgebracht haben: War das Mädchen wirklich sterbenskrank? 12.450
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 2.435 Anzeige
Story-Fälscher Relotius geht gegen Enthüllungsbuch vor 737
Frau betrachtet Wärmebild von sich und macht dabei schlimme Entdeckung 7.342
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.502 Anzeige
Der Bär ist los! Wildes Tier 13 Jahre nach Bruno in Bayern unterwegs 1.851
Deshalb hinkt Europa hinter Facebook und Google her 273
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 5.201 Anzeige
Lkw-Fahrer meldet angefahrenen Tiger auf der Autobahn 5.315
Ausdauerläufer kollabiert auf der Strecke: Dann passiert etwas Prophetisches 1.588
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.969 Anzeige
Am Stadion: Mann brettert Treppe hinunter und reißt sich Teil des Motors raus 1.931
Cathy Lugner rechnet mit Männerwelt ab: "Die meisten wollen nur Likes generieren" 947
Wattenscheid 09 stellt Spielbetrieb ein: Ex-Bundesligist schließt die Tore! 2.238
12-Jährige spurlos verschwunden: Wer hat Maxi gesehen? 7.171
Mann hat nach Geburtstagsparty richtig blöde Idee, dann verrät ihn sein Freund 542
Gewicht halbiert und komplettes Makeover: Frau verwandelt sich für ihre Hochzeit 3.678
Til Schweiger zeigt heißes Sixpack, doch es gibt einen Haken 1.669
Zöllner zurecht skeptisch: Was hat ein Mann denn da in seiner Unterhose? 973
Ehefrau mit Schal erwürgt: 54-Jähriger gesteht brutale Tat 422
Schluss mit Keim-Horror! 300 Tonnen Wilke-Wurst werden vernichtet 932
EM 2024 bei der Telekom: Pay-TV sichert sich TV-Rechte! Hintertür für ARD und ZDF? 496
AfD-Gründer muss Uni verlassen: Demonstranten stürmen zweite Lucke-Vorlesung 2.150
Mann machte mindestens 240 Frauen zu Sexsklaven und zwingt sie zu Sodomie 11.768
Brutal! Kleiner Baby-Katze wird Ohr abgeschnitten 1.528
Student randaliert nackt in Wohnheim, dann geht er zur Polizei und tritt Tür ein 1.155
Ruby O. Fee: Das liebt sie an ihrem Freund Matthias Schweighöfer 641
Für Cheyenne Ochsenknecht beginnt jetzt ein neues Kapitel 1.257
Schülerin schrie vor Schmerzen: 18-Jährige brutal geschlagen und vergewaltigt 31.422
FC Bayern: Lucas Hernández fehlt deutschem Rekordmeister mehrere Wochen! 4.103 Update
"Risiko Pille": Influencerinnen Lisa und Lena heute in ARD-Thriller dabei! 1.442
FC Barcelona gegen Real Madrid offiziell neu terminiert: Verband verschiebt den Clasico! 361
Das schwerste Schaf der Welt ist tot! 2.662
Deutsche Bahn stattet ICE-Züge mit Wohlfühl-Sitzen aus 881
YouTuber Exsl95 verzweifelt an der Liebe: "Die Scheiße, die mich zurück in meine Depressionen wirft" 1.448
Mord-Prozess um Leonie (†6): Geht es auch einer Awo-Mitarbeiterin an den Kragen? 1.690
Grausamer Fund: Polizei spürt Überreste von 3-jährigem Mädchen in Müllcontainern auf! 4.732
Ex-Biathletin Laura Dahlmeier liebäugelt mit zweiter Sport-Karriere 4.454
Vermisste Hunde und Katzen: Tierfreunde gehen an ihre Grenzen 1.397
Randale bei Kreisliga-Spitzenspiel: Fans gehen aufeinander los, mehrere Verletzte 1.500
Holla: Hier lässt Sabrina Setlur ganz schön tief blicken! 2.541