"Störenfried"! So viele Deutsche fordern den Rücktritt von Innenminister Seehofer Top Tragischer Tod: Dresdnerin stirbt in der Ostsee Neu Verzweifelte Rettungsversuche schlagen fehl: Rollstuhlfahrerin bleibt in brennendem Haus Neu Angerempelt und verletzt: Zehnköpfige Gruppe attackiert Juden (17) Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 51.906 Anzeige
57

TSG-Coach nach Niederlage sauer: "Das wird eine Lernerfahrung"

1:3 lautete am späten Donnerstagabend das Ergebnis in der Partie Hoffenheim gegen Braga. Trainer Julian Nagelsmann war nach der Niederlage verärgert.
TSG-Trainer Julian Nagelsmann war nach der Niederlage nicht gut auf seine "Nagelsmänner" zu sprechen. (Archivbild)
TSG-Trainer Julian Nagelsmann war nach der Niederlage nicht gut auf seine "Nagelsmänner" zu sprechen. (Archivbild)

Braga/Sinsheim - Julian Nagelsmann saß mit regennassen Haaren, bleich vom Scheinwerferlicht und sichtlich verärgert bei der Pressekonferenz.

"Es ist brutal simpel: Wir sind nicht mehr dabei. Das wird eine Lernerfahrung für die Spieler sein", sagte der Trainer von 1899 Hoffenheim nach dem Aus in der Europa League und einer Niederlage, die der Bundesligist und der 30 Jahre alte Erfolgscoach zunächst wegstecken müssen. Das 1:3 bei Sporting Braga hatte am Donnerstagabend die erste internationale Saison der Kraichgauer beendet. Am letzten Gruppenspieltag gibt es nur noch ein Schaulaufen.

Ungewohnt hart ging Nagelsmann mit seinen Profis ins Gericht. "Sehr ärgerlich" sei das 0:1 gegen den portugiesischen Tabellenvierten nach nur 45 Sekunden gewesen. Eine Situation, über den Flügel, die man vorher besprochen habe: "Trotzdem haben wir falsch verteidigt."

Hoffenheims Havard Nordtveit (rechts) in Aktion.
Hoffenheims Havard Nordtveit (rechts) in Aktion.

Im "Steinbruch-Stadion" von Braga mit dem markanten Felsen hinter dem Tor erzielte der eingewechselte Mark Uth in der 74. Minute den Ausgleich.

Das hätte den Hoffenheimern für ein "Finale" am 7. Dezember gegen Ludogorez Rasgrad gereicht. Aber Fransérgio zerstörte mit einem Doppelpack (81./90.+3) alle Hoffnungen der Gäste auf die K.o.-Spiele. Dass Adam Szalai nach einem Revanchefoul noch die Rote Karte sah, spielte letztendlich keine Rolle mehr.

Dass aber die Joker Uth und Serge Gnabry im zweiten Durchgang beste Chancen vergaben, konnte Nagelsmann noch lange nach dem Abpfiff kaum fassen. "Wir hatten zwei Hundertprozentige. Da musst du einfach zwei Tore schießen, wenn du gewinnen willst." Wie schon bei den Niederlagen zuhause gegen Sporting und in Rasgrad verschenkte die TSG zumindest einen Punkt.

Diese Geste von TSG-Spieler Serge Gnabry mehr als tausend Worte.
Diese Geste von TSG-Spieler Serge Gnabry mehr als tausend Worte.

"Über die gesamte Euro-League-Saison waren wir nicht gut genug, so dass wir verdient ausgeschieden sind", sagte Nagelsmann. "Jetzt müssen wir die Euro League abhaken und uns auf die Bundesliga fokussieren". Vor dem Spiel am Sonntag beim Hamburger SV gibt es aber noch einiges aufzuarbeiten für die "Nagelsmänner".

Davon, dass der Chefcoach eine zu defensive Startelf auf den Platz geschickt hatte, mit Andrej Kramaric als einzig echtem Stürmer, wollte er nichts wissen. "Wenn das defensiv ist, dann gute Nacht um halb sechs", sagte Nagelsmann und verwies auf zahlreiche andere Profis mit Angriffspotenzial: "Viel offensiver geht's kaum."

Zur Überraschung der 800 mitgereisten Fans saß Uth zu Beginn nur auf der Bank - obwohl mit Sandro Wagner Hoffenheims Nationalstürmer fehlte. Uth, so Nagelsmann, habe im Abschlusstraining eine Schulterluxaktion erlitten. Der Angreifer selbst sagte: "Ich hatte ein bisschen Probleme mit der Schulter." Ob er denn von Anfang an hätte spielen können? "Ja", sagte er. Gnabry, so Nagelsmann, habe "immer wieder Oberschenkelprobleme".

Kampf um den Ball: Hoffenheims Stefan Posch (links) und Bragas Fransergio.
Kampf um den Ball: Hoffenheims Stefan Posch (links) und Bragas Fransergio.

Als Schwachstellen erwiesen sich vor allem die Neuzugänge Florian Grillitsch und Havard Nordtveit. Mentalitätsspieler wie die verletzten Wagner und Benjamin Hübner fehlten der Mannschaft sichtlich. "Wir sind bitter bestraft worden. So ist das im internationalen Geschäft", bilanzierte Kapitän Kevin Vogt.

Jetzt gelte es, in der Bundesliga erneut die Europacup-Teilnahme anzustreben. "Das ist unser Anspruch. Dass wir die Qualität haben, da oben mitzuspielen, steht für mich außer Frage", erklärte der Abwehrchef des Tabellensechsten.

Regisseur Kerem Demirbay meinte noch: "Rumheulen bringt nichts!" - ehe er mit schweren Schritten davonging.

Fotos: DPA

Furchtbar! Studentin wird von 34-Jährigem auf Toilette attackiert und gewürgt Neu Illegale Arznei aus dem Ausland wird immer beliebter Neu Sieht ihr Vater seine Tochter nie wieder? Herzogin Meghan wechselt Handynummer Neu Atemberaubendes Video: Fünfjähriger überlebt Sturz aus 19. Stockwerk Neu
Gericht hat entschieden: Streik bei Neue Halberg Guss darf weitergehen Neu CSD lehnt AfD ab: Junge Alternative Berlin reagiert gewohnt Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.847 Anzeige BMW-Fahrer meldet Wildunfall: Unglaublich, was in seinem Kühlergrill steckt Neu Nach wilder Verfolgungsjagd auf A14: Welpe flüchtet in die Dunkelheit Neu Nach Einladung in ZDF-Sendung: Kanzlerin löst Versprechen ein Neu Der Flieger hebt nicht ab? Hier gibt's Geld zurück! 4.398 Anzeige Liebes-Aus bei Heidi Klum und Tom Kaulitz? Neu Drama am Gleis: Mann (22) stürzt zwischen einfahrende S-Bahn Neu
WM-Triumph: Rummenigge kündigt Empfang für Tolisso an Neu Weiß dieses "Herzchen", wie Waldemar D. starb? Neu Wird das Problem mit dem "Küken-Killer" vom Weiher endlich gelöst? Neu "Für nichts auf dieser Welt": Denisé rechnet mit Pascal ab Neu Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.302 Anzeige Gefährliche Laser-Attacke auf Flugzeug und Autofahrer Neu Salmonellen-Alarm im Altenheim: Nachweis bei weiterer Bewohnerin Neu Mordfall Sophia L.: Tatverdächtiger wird nach Deutschland ausgeliefert Neu Nachdem er in Schülergruppe raste: Wo ist der 63-Jährige? Neu Schrecklicher Unfall: Rentnerin von Lastwagen überrollt! Neu Zähne mit Kopfstoß ausgeschlagen: Wer kennt diesen Mann? Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.221 Anzeige 19-Jährige geht mir ihrem Freund paddeln, kurz darauf macht ihre Mutter eine schreckliche Entdeckung Neu Endlich: Dieser Zucker macht nicht dick! Neu Lkw-Fahrer erfasst Radlerin: 62-Jährige stirbt in Halle (Saale) Neu Pünktlich zum Primeday: Amazon-Mitarbeiter planen neue Streiks Neu Touristin ist geschockt, als sie ihr Hotelbad sieht: Kurz darauf rückt die Polizei an Neu Wieder Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa aufgehalten Neu 15 Männer gehen am Hauptbahnhof aufeinander los, dann klicken die Handschellen Neu Heimlich Nackedeis am Ostsee-Strand geknipst! Polizei schnappt Spanner (53) Neu Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz: Mann stürzt beim Klettern Felsen hinab Neu Radfahrer stirbt bei Unfall mit Auto in Köln-Rodenkirchen Neu Er zieht blank! Welcher Promi zeigt hier seinen knackigen Hintern? 2.172 Schrecklich: Einbrecher sticht Familienvater nieder 3.609 Busenblitzer bei Britney Spears: Da war der Glitzerbody wohl etwas zu klein 3.388 Weil er seine Wohnung untervermietete: Münchner muss 33.000 Euro zahlen 1.197 Bei Starkregen: Vierköpfige Familie verunglückt auf dem Weg in den Urlaub 6.125 8000 Schweine sterben in Feuer: Jetzt ist klar, was die Brandursache war 1.511 Schock auf Rodelbahn: Besucher sitzen bei Regen eine Stunde lang fest 1.974 Aus Angst vor Jobverlust: Frau tötete ihr neugeborenes Baby 2.353 Frau in Autowrack überlebt sieben Tage am Fuß einer Klippe 1.514 Mit Billig-Flieger nach Israel: Das Netz feiert Spar-Staatsministerin Grütters 1.176 Er lief mehrmals über die Autobahn: Mysteriöser Fußgänger geschnappt 1.653 Vorwürfe wegen sexueller Belästigung: WDR trennt sich von Fernsehfilm-Chef 985 Drama um Eishockey-Star: Ray Emery tot in Hafenbecken entdeckt 3.735 So steht es um die mögliche Rückholung von Terror-Bodyguard aus Tunesien 1.173 Heftiger Crash: BMW-Fahrer übersieht Zug und wird erfasst 1.320