Wieder 1:2! Bayern kann einfach nicht gegen Real Madrid gewinnen Top Scharfkantige Plastik-Teile: Hersteller ruft Wraps zurück Top Neue Staffel von Grey's Anatomy: Aber zwei Stars sind bald nicht mehr dabei! Top Medienbericht: DDR-Liedermacher Holger Biege verstorben 2.055
56

TSG-Coach nach Niederlage sauer: "Das wird eine Lernerfahrung"

1:3 lautete am späten Donnerstagabend das Ergebnis in der Partie Hoffenheim gegen Braga. Trainer Julian Nagelsmann war nach der Niederlage verärgert.
TSG-Trainer Julian Nagelsmann war nach der Niederlage nicht gut auf seine "Nagelsmänner" zu sprechen. (Archivbild)
TSG-Trainer Julian Nagelsmann war nach der Niederlage nicht gut auf seine "Nagelsmänner" zu sprechen. (Archivbild)

Braga/Sinsheim - Julian Nagelsmann saß mit regennassen Haaren, bleich vom Scheinwerferlicht und sichtlich verärgert bei der Pressekonferenz.

"Es ist brutal simpel: Wir sind nicht mehr dabei. Das wird eine Lernerfahrung für die Spieler sein", sagte der Trainer von 1899 Hoffenheim nach dem Aus in der Europa League und einer Niederlage, die der Bundesligist und der 30 Jahre alte Erfolgscoach zunächst wegstecken müssen. Das 1:3 bei Sporting Braga hatte am Donnerstagabend die erste internationale Saison der Kraichgauer beendet. Am letzten Gruppenspieltag gibt es nur noch ein Schaulaufen.

Ungewohnt hart ging Nagelsmann mit seinen Profis ins Gericht. "Sehr ärgerlich" sei das 0:1 gegen den portugiesischen Tabellenvierten nach nur 45 Sekunden gewesen. Eine Situation, über den Flügel, die man vorher besprochen habe: "Trotzdem haben wir falsch verteidigt."

Hoffenheims Havard Nordtveit (rechts) in Aktion.
Hoffenheims Havard Nordtveit (rechts) in Aktion.

Im "Steinbruch-Stadion" von Braga mit dem markanten Felsen hinter dem Tor erzielte der eingewechselte Mark Uth in der 74. Minute den Ausgleich.

Das hätte den Hoffenheimern für ein "Finale" am 7. Dezember gegen Ludogorez Rasgrad gereicht. Aber Fransérgio zerstörte mit einem Doppelpack (81./90.+3) alle Hoffnungen der Gäste auf die K.o.-Spiele. Dass Adam Szalai nach einem Revanchefoul noch die Rote Karte sah, spielte letztendlich keine Rolle mehr.

Dass aber die Joker Uth und Serge Gnabry im zweiten Durchgang beste Chancen vergaben, konnte Nagelsmann noch lange nach dem Abpfiff kaum fassen. "Wir hatten zwei Hundertprozentige. Da musst du einfach zwei Tore schießen, wenn du gewinnen willst." Wie schon bei den Niederlagen zuhause gegen Sporting und in Rasgrad verschenkte die TSG zumindest einen Punkt.

Diese Geste von TSG-Spieler Serge Gnabry mehr als tausend Worte.
Diese Geste von TSG-Spieler Serge Gnabry mehr als tausend Worte.

"Über die gesamte Euro-League-Saison waren wir nicht gut genug, so dass wir verdient ausgeschieden sind", sagte Nagelsmann. "Jetzt müssen wir die Euro League abhaken und uns auf die Bundesliga fokussieren". Vor dem Spiel am Sonntag beim Hamburger SV gibt es aber noch einiges aufzuarbeiten für die "Nagelsmänner".

Davon, dass der Chefcoach eine zu defensive Startelf auf den Platz geschickt hatte, mit Andrej Kramaric als einzig echtem Stürmer, wollte er nichts wissen. "Wenn das defensiv ist, dann gute Nacht um halb sechs", sagte Nagelsmann und verwies auf zahlreiche andere Profis mit Angriffspotenzial: "Viel offensiver geht's kaum."

Zur Überraschung der 800 mitgereisten Fans saß Uth zu Beginn nur auf der Bank - obwohl mit Sandro Wagner Hoffenheims Nationalstürmer fehlte. Uth, so Nagelsmann, habe im Abschlusstraining eine Schulterluxaktion erlitten. Der Angreifer selbst sagte: "Ich hatte ein bisschen Probleme mit der Schulter." Ob er denn von Anfang an hätte spielen können? "Ja", sagte er. Gnabry, so Nagelsmann, habe "immer wieder Oberschenkelprobleme".

Kampf um den Ball: Hoffenheims Stefan Posch (links) und Bragas Fransergio.
Kampf um den Ball: Hoffenheims Stefan Posch (links) und Bragas Fransergio.

Als Schwachstellen erwiesen sich vor allem die Neuzugänge Florian Grillitsch und Havard Nordtveit. Mentalitätsspieler wie die verletzten Wagner und Benjamin Hübner fehlten der Mannschaft sichtlich. "Wir sind bitter bestraft worden. So ist das im internationalen Geschäft", bilanzierte Kapitän Kevin Vogt.

Jetzt gelte es, in der Bundesliga erneut die Europacup-Teilnahme anzustreben. "Das ist unser Anspruch. Dass wir die Qualität haben, da oben mitzuspielen, steht für mich außer Frage", erklärte der Abwehrchef des Tabellensechsten.

Regisseur Kerem Demirbay meinte noch: "Rumheulen bringt nichts!" - ehe er mit schweren Schritten davonging.

Fotos: DPA

Stuttgarter Tennisturnier: Kerber erreicht Achtelfinale 77 Rückruf! Salmonellen-Alarm bei Aldi 480 Nach Sex-Mord von Freiburg: Urteil gegen Hussein K. rechtskräftig! 903 In Gegenverkehr geschleudert: Mehrere Verletzte bei Frontalcrash 1.697
Jetzt ist klar, wann und wo Vanessa Mai auf die Bühne zurückkehrt 1.998 "Blümchen"-Comeback? Der Tourbus rollt wieder bei Jasmin Wagner 831 Vier Menschen sterben bei Feuer: Lebenslänglich für den Mörder! 705 Lebensgefahr! Schulbus mit 20 Kindern und Schrott-Bremse unterwegs 2.000 "Bereit, zu töten": Vier Salafisten in Hamburg verurteilt 108 Taucher finden Wasserleiche: Polizei steht vor Rätsel 5.857 Wieso stehen hier Menschen mit Ohrenschützern an der Autobahn? 1.560 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.542 Anzeige So äußert sich Wolfgang Niedecken zum Echo-Aus 198 33 Minuten Geisterspiel: Skandal-Derby wird ohne Fans zu Ende gespielt 2.804 Wenn Deine Zähne so aussehen, solltest Du das hier lesen! 15.408 Anzeige Moderator über Bachelor in Paradise: "Es liegt definitiv Knistern in der Luft!" 883 Versammlung abgebrochen: Angriffe auf Demo gegen Antisemitismus 6.185 Update Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.766 Anzeige Gänsehaut-Auftritt von Pfarrer in Casting-Show rührt alle zu Tränen 2.723 GZSZ-Maren verrät: Deshalb ist die Serien-Schwangerschaft so belastend! 8.111 Sensationsfund! Tausende Jahre altes Skelett entdeckt 343 Youtube-Star Katja Krasavice spritzt sich durch London 3.135 Nach Lkw-Crash: A6 in Richtung Mannheim vollgesperrt 239 Urteil gefallen: Schwerer sexueller Missbrauch an Achtjähriger! 1.515 Räuber überfällt Taxi und entschuldigt sich mit diesen Worten 1.507 Studie belegt: Das verschmutzt unsere Städte am meisten 1.673 Baby totgeschüttelt? Vater nach erschütternder Aussage freigesprochen 4.998 Frau wacht bei Vergewaltigung auf, dann sagt ein Mann: Jetzt bin ich dran 9.101 War es der eigene Vater? Misshandeltes Mädchen (3) stirbt an Verletzungen 2.342 Fans schockiert: Was ist mit Jessica Paszkas Gesicht passiert? 2.479 Hier soll's bald Deutschlands ersten 3D-Zebrastreifen geben 1.562 Wisst ihr, vor wem dieses Schild warnen soll? 1.091 Spektakulärer Plan! Kommt die Formel 1 nach Berlin? 4.048 Wird James das Spiel gegen Real Madrid entscheiden? 479 Horror-Unfall! Betrunkener rast mit Tempo 200 Frau tot 2.873 Kaufhof-Krise: Bis 2020 soll die Trendwende kommen 435 Nach Echo-Skandal um Farid Bang und Kollegah: Musikpreis wird abgeschafft 5.511 Hepatitis-Ausbruch an Schule: 220 Schüler in Zwangs-Ferien 7.953 Mann flieht aus Psychiatrie und attackiert Frauen mit Axt! 2.289 Das ging ja fix! Sylvie Meis schon wieder Single? 2.917 Tür plötzlich zu: Zug fährt ohne kleines Mädchen (2) los 3.587 Wenn diese Frau aus dem Koma erwacht, muss man ihr die schlimmste Nachricht überbringen 14.094 Ist das der wahre Grund für ihre Pause? Baby-Gerüchte um Lena Meyer-Landrut 4.354 Schwerer Arbeitsunfall an Bundesstraße: Mann von Bagger zerquetscht 14.541 Brummi-Fahrer verhindert mit Blitz-Reaktion Umweltkatastrophe 6.006 Wirtschaftsminister Altmaier mit klarer Botschaft an Opel-Mutter PSA 247 Trauriges Statement von Revolverheld-Sänger: "Habe gelernt, alleine zu sein" 2.571 Rentner hortet Waffen und kiloweise Schwarzpulver 1.897 Bei Blitzbesuch: Genervter Verkehrsminister Scheuer drängt auf BER-Eröffnung 2020 814 Mann greift Joggerin an und vergewaltigt sie 5.568 Wie romantisch! Festbesucherin verliebt sich in Polizisten, nun helfen seine Kollegen 2.987