Junge (13) beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Neu

Fieberschübe! Costa Cordalis schon wieder im Krankenhaus

Neu

Hilfe! So sah die Bachelorette früher aus

Neu

Tasche voller Bargeld vergessen: Das macht der Finder...

1.642

Tag24 sucht genau Dich!

34.761
Anzeige
6.273

Entwarnung nach schwerem Erdbeben vor Fukushima

Ein schweres Erdbeben hat die japanische Katastrophenregion Fukushima erschüttert. 
Die Karte zeigt den Ort des Bebens.
Die Karte zeigt den Ort des Bebens.

Tokio - Nach dem neuen starken Erdbeben in Nordjapan sind erste Flutwellen von bis zu 1,40 Meter Höhe auf die Küste getroffen. 

Das berichtete der japanische Fernsehsender NHK. Das ist deutlich niedriger als vor fünfeinhalb Jahren, als ein gewaltiger Tsunami in Folge eines Bebens die Region schwer verwüstet und 18.500 Menschen in den Tod gerissen hatte. 

Die Stärke des neuen Bebens vom Dienstagmorgen korrigierte die Meteorologische Behörde von 7,3 auf 7,4. Die zwischenzeitlich ausgefallene Kühlung in einem Abklingbecken des Atomkraftwerks Fukushima Daini läuft unterdessen wieder.

Wie NHK unter Berufung auf den Atombetreiber Tepco meldete, sei der Kühlmechanismus im Reaktor drei des AKW wieder in Betrieb. Das AKW Fukushima Daini befindet sich etwa zwölf Kilometer von der Atomruine Fukushima Daiichi entfernt. Dort war es bei der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe vom 11. März 2011 zu einem Gau gekommen.

In der Atomruine selbst habe es keine weiteren Schäden in Folge des Bebens gegeben, hieß es. Auch in dem Atomkraftwerk Onagawa in der Nachbarprovinz Miyagi seien keine Unregelmäßigkeiten festgestellt worden.

Update 5:15 Uhr, Zusammenfassung: Ein neues schweres Erdbeben hat in der japanischen Katastrophenregion Fukushima offenbar keine größeren Schäden verursacht. Das Beben der Stärke 7,4 löste Flutwellen von stellenweise über einem Meter aus. Die Tsunami-Warnung für die Küste im Nordosten wurde inzwischen wieder aufgehoben. Laut Medien wurden mehrere Menschen leicht verletzt. Im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi und anderen Reaktoren in der Region, die alle abgeschaltet sind, gab es nach Angaben der Betreiber keine weiteren Unregelmäßigkeiten.

Update 2:08 Uhr: Die höchste Tsunamiwanrstufe wurde aufgehoben. Dennoch wird die Bevölkerung aufgerufen, sich weiter in höher gelegenen Gebieten aufzuhalten. Meldungen über Opfer des Erdbebens oder Tsunamis gibt es bisher keine. 

Update 0:55 Uhr: Wie der japanische Nachrichtensender NHK berichtet, haben Wellen von bis zu 1,40 Meter die Küste erreicht. An der Ruine des 2011 zerstörten Atomkraftwerks Daiichi waren sie etwa ein Meter hoch. 

Update 0:01 Uhr: Das Kühlsystem am Reaktor in Fukushima Daini soll wieder laufen. Wie NHK berichtet, soll sich eine Pumpe durch das Beben abgeschaltet haben. Es befindet sich etwa zwölf Kilometer von der Atomruine Fukushima Daiichi entfernt, wo es bei der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe vor fünfeinhalb Jahren zu einem Gau gekommen war.

Update 23:50 Uhr: Das Kühlsystem am dritten Reaktor am Atomkraftwerk Fukushima Daini ist ausgefallen. Das Kraftwerk ist noch in Betrieb. Der Grund dafür konnte noch nicht lokalisiert werden. Wahrscheinlich wurde ein Tank durch das Erdbeben beschädigt. Die Temperatur im Reaktor beträgt derzeit knapp 29 Grad Celsius. Gefahr besteht, wenn die Temperatur 65 Grad übersteigt. Das berichtet der japanische Sender NHK

Update 23:36 Uhr: In einigen Küstenregionen sind die ersten Tsunamiwellen angekommen. Die Wellenhöhe lag zwischen 30 und 90 Zentimetern. In Onahana Port waren es 60. Dennoch sollen in den kommenden Minuten größere Wellen auf die Küste treffen. Die Höhe ist zu großen Teilen abhängig von der Beschaffenheit des Meeresgrundes in Küstennähe.

UPDATE 22:57 Uhr: 6:49 Uhr Ortszeit wurde in der Stadt Iwaki eine Tsunamiwelle von 60 Zentimeter gemessen. Es wird aber beobachtet, dass sich Wasser wieder deutlich sichtbar vom Land zurückzieht, deshalb wird mit einer weiteren, größeren Welle gerechnet, die noch etwa 20 Kilometer von der Küste entfernt ist.

Fahrerflucht: Motorradfahrer (43) schwer verletzt zurückgelassen

311

Das gab es so noch nie! Außergewöhnliche Evakuierung rettet drei Leben

836

Jetzt zeigt diese Frau, warum sie jahrelang ihr halbes Gesicht versteckte!

7.064

Wegen Terrorgefahr: Das Wiesn-Bier wird wieder teurer

2.326

Wieder kleines Kind in Maddie McCann-Ferienort verschwunden

12.149

Das ist nicht mehr der reichste Mann der Welt!

1.737

Hiermit kannst Du schlafen wie ein Baby

6.023
Anzeige

Dobrindt verbietet Porsche: Fahrzeuge müssen vom Markt

4.058
Update

Irrer Weltrekord! Diese zwei Tennis-Spieler wollen extreme Hürde knacken

341

Gefährlicher Schwanzvergleich! Penis schuld am Klimawandel

1.716

Mit dieser Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

27.057
Anzeige

Nach Fisch-Mord: 33-Jähriger landet im Knast

2.552

Nach über 30 Jahren: Lehrerin isst Schokolade und wird gefeuert!

3.641

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

23.952
Anzeige

36-Jähriger will Handtasche stehlen und verletzt junge Frau lebensgefährlich

363

Nach Flüchtlings-Post: Jetzt ermittelt die Polizei gegen 13.000 Facebooker

30.207

Knochenbrüche! Zwei Verletzte beim Dreier

7.449

Geldtransport-Räuber verarscht Justiz, dann bekommt er diesen Job

2.432

Krass! Keiner kann mehr ohne WhatsApp

1.140

Früher GNTM, heute Curvy: Ist diese Figur noch gesund?

9.029

Was haben diese Schlagerstars eigentlich gemacht, bevor sie berühmt wurden?

1.800

Welpen qualvoll gehalten: Berufsverbot für Tierärztin

2.211

Achtung! Hersteller tauscht Kindersitze aus

2.743

Messerstecherei bei Belantis: Ein Schwerverletzter

37.699
Update

Traumhochzeit bei Jessica und David? Das sagt die Bachelorette!

4.452

Todesfalle Ostsee? Wieder zwei Badetote

13.667

Mann verprügelt eigene Eltern mit Baseballschläger

1.365

Rekordzahlen in Hessen! Über Tausend Verfahren wegen Kinderpornografie

356

Polizei will Wohnung zwangsräumen und findet das hier

3.334

Wegen ihrer Postleitzahl wird für diese Mieter jeder Tag zum Alptraum

11.277

Heldenhaft: Hund rettet Herrchen das Leben

392

Nach Baby-Boom kommt Boom in hessischen Kitas

179

Polizei veröffentlicht Fotos vom Gas-Anschlag auf McDonald's-Filiale

449

Fußball-Fans prügeln Mann zu Tode

4.830

Elfjährige von Plattform der "Drehenden Fässer" getötet

7.177

Messer-Attentat von Hurghada: Dritte Touristin stirbt an Verletzungen

4.264

Mehr Haut als Stoff! Becker-Tochter (17) provoziert mit heißem Foto

19.098

Eintrachts Rekord-Transfer Haller: Sieben Millionen sind nur eine Zahl

66

Habgier: Nach dem Mord sollen sie sein Konto geplündert haben

2.149

Umgestürzter Kran auf A3: Polizei geht gegen Unfall-Gaffer vor

519

Gast schlägt zu, weil ihm Pizza nicht schmeckt

1.767

"Quälerei"! Naddels Auftritt gibt Fans Grund zu großer Sorge

12.205

Tödlicher Fahrfehler? 51-Jährige kracht gegen Baum und stirbt

691

Todesangst! Vater setzt kleine Tochter in sengend heißer Wüste aus

4.688

Größtes Hai-Aquarium Europas: Ist das Tierquälerei?

2.903

Zu Tode geschleift: Männer binden Hai an Speedboot und rasen mit ihm übers Meer

5.747

Galopprennbahn vor dem Aus? Stadt darf Räumung durchsetzen!

290

Schock bei Angelina Jolie: Ihr Gesicht war gelähmt

2.379

Diese junge Frau bekommt keinen Pass, weil sie bei Aldi einkauft

8.109

Harte Konsequenzen! Jusos klauen CDU-Fahnen

214

Spezialkommando befreit 19-Jährige aus Wohnwagen

7.322

Mitarbeiter in Angst: Massiver Stellenabbau bei Deutscher Bank

211

Mann ersticht nach Kündigung seine Kollegen

14.475

Als die 19-Jährige das prall gefüllte Portemonnaie findet, wählt sie sofort diese Nummer

6.459