Zitter-Sieg gegen Aalen! TSV 1860 München dreht spät Partie gegen Schlusslicht 393
Drama im Wald: Hund mit eigener Leine erwürgt? Top
Knast-Rapperin Schwesta Ewa: Rührender Song für ihre kleine Tochter Aaliyah Top
"hart aber fair"-Moderator Frank Plasberg fällt wochenlang aus Top
Deshalb ist Miracoli die "Mogelpackung des Jahres"! Top
393

Zitter-Sieg gegen Aalen! TSV 1860 München dreht spät Partie gegen Schlusslicht

3. Fußball-Liga, 24. Spieltag: TSV 1860 München gewinnt gegen VfR Aalen im Grünwalder Stadion mit 2:1 (0:0)

Das war wichtig! Gegen das Schlusslicht aus Aalen legt der TSV 1860 München zwar gut los, muss dann jedoch zittern. Am Ende steht ein Sieg des Willens.

Von Jan Höfling

München - Das war wichtig! Der TSV 1860 München hat am 24. Spieltag der 3. Fußball-Liga vor heimischer Kulisse gegen das Schlusslicht VfR Aalen einen 2:1 (0:0)-Erfolg gefeiert. Es war der erste Pflichtspielsieg im Kalenderjahr 2019.

Der Stefan Lex (r.) und der TSV 1860 München mussten gegen Aalen lange zittern.
Der Stefan Lex (r.) und der TSV 1860 München mussten gegen Aalen lange zittern.

Die Treffer im nicht ganz ausverkauften Stadion an der Grünwalder Straße erzielten Luca Schnellbacher (48. Minute) für die Gäste aus Aalen, Daniel Wein (84.) und Prince Osei Owusu (88.) drehten die Partie in der Schlussphase noch zugunsten der Löwen.

Im Vergleich zum Remis gegen den KFC Uerdingen hatte Trainer Daniel Bierofka zwei Änderungen an seiner ersten Elf vorgenommen. Eric Weeger ersetzte den gesperrten Herbert Paul, Markus Ziereis stand für Owusu auf dem Feld.

Angetrieben von den heimischen Fans legten die Löwen entsprechend motiviert los und hatten bereits in der 2. Minute die erste gute Möglichkeit der Partie. Sascha Mölders verlängerte eine Flanke im Sechzehner mit dem Kopf auf Ziereis, dessen Abschluss aber nicht den Weg in den Kasten fand.

Auch im Anschluss blieben die in den hellblauen Trikots agierenden Hausherren spielbestimmend gegen überforderte Gäste aus Aalen. Mehrere Eckbälle verpufften jedoch ohne nennenswerte Gefahr für VfR-Schlussmann Daniel Bernhardt, der im Fall der Fälle allerdings auch zur Stelle war.

Während auf der Gegenseite Aalens Marvin Büyüksakarya zumindest einen ungenauen Versuch in Richtung Tor der Löwen abgab (15.), spielte sich die Partie weiterhin nahezu komplett in der Hälfte des Schlusslichts ab.

Das letzte Quäntchen Genauigkeit fehlte spürbar engagierten Sechzigern dennoch auch im weiteren Verlauf. Statt der Führung der Löwen sahen die Fans deshalb Gäste, die sich langsam in das Spiel arbeiten und etwa durch einen Versuch von Schnellbacher (25.) kleine Nadelstiche setzen konnten.

Da Petar Slišković für Aalen an Löwen-Keeper Marco Hiller, der eine Glanzparade auspacken musste, scheiterte (35.) und die Hausherren an Bernhardt nicht vorbei kamen, ging es nach 45 absolvierten Minuten torlos in die Kabinen.

Schnellbacher schockt Löwen

Gegen den VfR Aalen feierte der TSV 1860 München einen äußerst knappen 2:1-Sieg.
Gegen den VfR Aalen feierte der TSV 1860 München einen äußerst knappen 2:1-Sieg.

Sowohl Bierofka als auch sein Gegenüber, Rico Schmitt, verzichteten in der Halbzeit auf personelle Veränderungen und vertrauten somit weiter den Akteuren, die die Partie jeweils begonnen hatten.

Zumindest Schmitt lag damit zunächst goldrichtig. Eine Hereingabe von Büyüksakarya von der linken Seite landete am zweiten Pfosten bei Schnellbacher. Der fackelte nicht lange und knallte das Leder zur Gäste-Führung unter die Latte (48.).

Nachdem der Schock auf Platz und Rängen zumindest kurzzeitig durchaus spürbar war, fingen sich Mölders und seine Teamkollegen schnell wieder. Bierofka reagierte angesichts der drohenden Niederlage gegen den Tabellenletzten mit einem Doppelwechsel. Owusu ersetzte Ziereis, für Weeger kam Aaron Berzel (beide 63.).

Wenige Minuten später fasste sich Nico Karger ein Herz und hielt aus gut 20 Metern einfach mal drauf (71.). Der Offensivspieler hatte allerdings Pech, sein Versuch knallte an den Pfosten. Der Nachschuss von Mölders zappelte zwar im Netz, der Stürmer stand jedoch im Abseits und wurde deshalb vom Schiedsrichtergespann zurückgepfiffen.

Die Löwen gaben nicht auf, drückten vehement auf den Ausgleich - und wurden in der 84. Minute durch Wein für ihre Bemühungen belohnt! Eine Faustabwehr von Bernhardt landete bei Wein, der direkt abzog. Thomas Geyer war noch dran, konnte den Ausgleich aber nicht mehr verhindern.

Beflügelt von Weins Treffer gelang dann sogar noch der so wichtige Sieg. Joker Owusu, bedient von Mölders, sorgte in der 88. Minute dafür, dass das Grünwalder Stadion nahezu explodierte und die Löwen den ersten Dreier des Jahres einfuhren.

Als nächstes Duell steht am kommenden Samstag (23. Februar, 14 Uhr) für die Löwen das Gastspiel bei Energie Cottbus auf dem Programm. Die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter Wollitz hängt im Tabellenkeller fest, ein weiterer Erfolg muss für Bierofka und Co. Pflicht sein.

Fotos: Imago, DPA

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 13.559 Anzeige
Fährt die Münchner Polizei neuerdings Porsche? Das steckt dahinter Neu
Lukas Podolski kommt zum 1. FC Köln, aber nicht als Spieler! Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 18.635 Anzeige
Zurück im Weltcup! Erik Lesser bekommt letzte Chance für WM-Quali Neu
Mehr Spieler, mehr Geld: So gut geht es deutschen Spielbanken Neu
Dieses Möbelhaus kann sich gerade vor Aufträgen nicht retten. Der Grund ist... 6.130 Anzeige
Keine Bagger: Schumacher-Kartbahn bei Kerpen kann bleiben! Neu
Mann in Kölner Baumarkt von Platten erschlagen: Unternehmen will Beerdigung bezahlen Neu
Bis 53% Rabatt: Bevor mein Laden schließt, setze ich den Rotstift an! 14.609 Anzeige
Lastwagen verunglückt: Hier läuft literweise Flüssigbeton aus Neu
Vom eigenen Gabelstapler überrollt: Mann schwebt in Lebensgefahr Neu
Vorsicht, Rüssel: Hier spaziert ein Elefant durch die Hotellobby! Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 2.147 Anzeige
"Disney+": Streaming-Dienst startet in Deutschland früher als geplant! Neu
Autofahrer hört plötzlich Knall: Verrückt, was aus dem Gully ragt Neu
Baby zu Tode geschüttelt: Jugendlicher soll für Jahre hinter Gitter Neu
Katja Krasavice klagt über YouTube: "Es ist sehr schwer und unschön" Neu
Rechtsextreme "Pegida München" darf nicht vor Roter Flora in Hamburg demonstrieren Neu
Baby gnadenlos ausgesetzt! Wer erkennt diese Gegenstände? Neu
Überschwemmungs-Drama in Falkensteiner Höhle: Gemeinde bekommt die Kosten ersetzt Neu
Behinderte nachgeäfft: Geht Exsl mit diesem Clip zu weit?! Neu
Nazi-Drama bei GZSZ noch nicht vorbei: Muss Erik wieder in den Knast? Neu
Amira Pocher zeigt das Leben zwischen Glitzerwelt und Mutter-Stress 2.103
Ashley Graham: Jetzt ist das kurvige Model Mama geworden 1.188
Oh la la! Welche TV-Schönheit zeigt sich denn hier mit perfekter Bikini-Figur? 1.765
Mordverdacht: Zwei Tote in Wohnung in Köln entdeckt! 1.134
RB-Leipzig-Stürmer Timo Werner: FC Barcelona jagt den Goalgetter! 3.173
Vater tötet Kojoten mit bloßen Händen, als der sein kleines Kind (2) angreift 2.586
Polizeiwagen mit Käse beworfen: Auch Ochsenknecht-Sohn verdächtigt! 1.997
Von der Bühne ins TV: Vanessa Mai steht mit "Tatort"-Star vor der Kamera 536
1. FC Köln beim BVB: Timo Horn über Erling Haaland und seinen Meister-Favoriten 1.439
Hund von Bulldogge getötet! Caro und Andreas Robens in tiefer Trauer 3.466
Philipp von "Hochzeit auf den ersten Blick": Er hatte was mit 280 Frauen! 1.977
Junge (3) ertrinkt bei Kindergarten-Ausflug: Sein Leichnam wird obduziert 5.288
Brücke einfach nicht gefunden? Irrfahrt endet für Opel-Fahrer (60) in einem Bach 1.930
"Kleebab"-Team mit großem Herz: In diesem Imbiss gibt es eine ganz besondere Aktion 547
Vater tobt mit Sohn (4) auf Bett, als plötzlich ein Schuss fällt: Kind in Lebensgefahr 4.317
Blindgänger in Köln-Deutz: Entschärfung erfolgreich! 365 Update
Krass! So sah YouTube-Star MontanaBlack noch vor wenigen Jahren aus 3.094
Feuerhölle: Elf Menschen sterben bei Brand in Holzhaus! 2.398
Wintertransfer beim FC Bayern: Spieler von Real schon auf Weg nach München? 1.474 Update
Tierhasser zerstören Bienenstöcke: Tausende Bienen erfrieren qualvoll 2.876
Nach sechs Jahren Schweigen: Jana Heinisch packt über GNTM-Verträge aus 8.632
Mysteriöser Mord in Blankenfelde: Verdächtiger (59) ist im Ort kein Unbekannter 3.199
Eine Milliarde Tiere sterben bei Buschbränden in Australien: Zoos im Südwesten spenden 523
DFB-Sportrichter Lorenz: Darum wird die Bundesliga immer fairer 374
Schockstudie: Jedes vierte Schulkind hat psychische Probleme 948
Warum Dein Hund im Winter besser kein "Sitz" machen sollte 1.051
Trauer um "Rosenheim-Cop" Hannesschläger (†57): So nehmen Freunde und Fans Abschied 3.200
Weiterer Todesfall in China: Gefährliche Lungenkrankheit breitet sich aus 1.976