Verrückt! So sollte der Uni-Campus eigentlich aussehen

Architekt Kurt Hermann Wittlinger (1892–1980).
Architekt Kurt Hermann Wittlinger (1892–1980).  ©  Universitätsarchiv Chemnitz

Chemnitz - Auf dem Campus der TU Chemnitz an der Reichenhainer Straße wird kräftig gebaut, auch die Straßenbahn hält bald direkt an der Uni.

Doch wo heute das wohl markanteste Gebäude des Campus, die Orangerie, steht, sollte einst ein zwölfgeschossiger Turm entstehen. Denn die Pläne für die Entwicklung der TU entlang der Reichenhainer sahen einst ganz anders aus.

Wenn die Planungen von Kurt Hermann Wittlinger (1892 – 1980), damals Architekturprofessor, aus dem Jahr 1954 umgesetzt worden wären, hätte die TU jetzt nicht nur einen großen Turm mitten auf ihrem Gelände, sondern auch ein eigenes Stadion mit Tribüne.

„Die Pläne waren sehr ambitioniert“, sagt Mario Steinebach (52). Der besagte Turm sollte Sitz von Rektor und Bibliothek sein, im Stadion Sportveranstaltungen stattfinden. „Seine Vision stützte sich auf die damals optimistischen Prognosen was den Anstieg der Studierendenzahl betrifft.“

Der Professor wollte den Standort am Schillerplatz schließen. „Die Planungen Wittlingers sahen auch vor, dass die gesamte Hochschule an die Reichenhainer Straße verlegt werden sollte“, so Steinebach.

Alles in allem ein bisschen zu groß gedacht. „Ein eigenes Stadion, wo doch das Sportforum gleich um die Ecke ist, war dann doch etwas zu viel“, sagt Steinbach.

Derzeit ist der Campus Reichenhainer Straße eine Riesenbaustelle.
Derzeit ist der Campus Reichenhainer Straße eine Riesenbaustelle.  © Kristin Schmidt
Die Orangerie, das wohl markanteste Gebäude des Campus. Hier sollte 
eigentlich ein Turm stehen.
Die Orangerie, das wohl markanteste Gebäude des Campus. Hier sollte eigentlich ein Turm stehen.  © Dirk Hanus/TU Chemnitz
Der Turm sollte Sitz des Rektors und der Bibliothek werden. Hinten rechts 
sieht man das geplante Stadion.
Der Turm sollte Sitz des Rektors und der Bibliothek werden. Hinten rechts sieht man das geplante Stadion.  © Universitätsarchiv Chemnitz

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0